Hoffnung und Angst nach der russischen Besatzung

10:05
 
Teilen
 

Manage episode 341216575 series 1543542
Von ZEIT ONLINE entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Seit Anfang September erobert die Ukraine Stück für Stück Gebiete im Osten und Süden des Landes zurück. Jetzt, wo die russischen Soldaten geflüchtet sind, kehren mehr Menschen in die ehemals besetzten Städte und Dörfern zurück. Die freie Korrespondentin Andrea Backhaus hat mit einigen von ihnen gesprochen.

Die Linkspartei kommt nicht zur Ruhe. Als Sahra Wagenknecht bei einer Rede im Bundestag sagte, es sei eine "grandiose Idee, einen beispiellosen Wirtschaftskrieg gegen unseren wichtigsten Energielieferanten vom Zaun zu brechen", erntete sie in der Folge Kritik aus den eigenen Reihen. Mehrere prominente Mitglieder traten aus der Partei aus. Politikredakteur der ZEIT, Robert Pausch, beleuchtet in dieser Folge, was in der Partei schiefläuft.

Und sonst so? Warum wir nicht whatboxen: 25 Jahre Google

Moderation und Produktion: Constanze Kainz

Mitarbeit/Redaktion: Lennard Simmons

Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

Weitere Links zur Folge:

Ukraine-Krieg: Das Momentum liegt jetzt bei der Ukraine

Ukraine-Überblick: Rückzug russischer Truppen aus Kreminna, Kuleba kritisiert Deutschland (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/ukraine-ueberblick-kreminna-russland-panzerlieferungen)

Sahra Wagenknecht: Immer Ärger mit Sahra

Die Linke: Ex-Abgeordneter Fabio de Masi tritt aus der Linken aus

2099 Episoden