Artwork

Inhalt bereitgestellt von Cathrin Jacob und Kim Seidler, Cathrin Jacob, and Kim Seidler. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Cathrin Jacob und Kim Seidler, Cathrin Jacob, and Kim Seidler oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

#211 Sonderepisode: #noAfd – Was wir tun können, um unsere Demokratie zu verteidigen

29:13
 
Teilen
 

Manage episode 395439604 series 2654089
Inhalt bereitgestellt von Cathrin Jacob und Kim Seidler, Cathrin Jacob, and Kim Seidler. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Cathrin Jacob und Kim Seidler, Cathrin Jacob, and Kim Seidler oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Ihr Lieben,

seit einer ganzen Weile schon sorgen wir uns.

  • wegen des größer werdenden Zuspruchs, den die AfD bekommt.
  • wegen des rechten Hasses und der Hetze auf Social Media und auf der Straße
  • wegen zunehmend rechter und verfassungsfeindlicherTendenzen in der politischen Landschaft in Deutschland.

Wir sorgen uns um unsere freiheitlich demokratische Grundordnung, um unsere Verfassung, um das, was viele Menschen seit 1945 geschafft haben, um diesen Staat neu aufzubauen.


Und wir sorgen uns um Freunde, Partner*innen, Familienmitglieder, Nachbarn, Arbeitskolleginnen und -kollegen mit Migrationsgeschichte und um all jene, die nicht in das krude Weltbild von Faschisten passen.


Wir alle tragen, prägen und gestalten diese Gesellschaft: wirtschaftlich, kulturell, politisch.

Und wir alle tragen auch ein stückweit Verantwortung für unsere Zukunft.


Spätestens seit den Enthüllungen des Recherchenetzwerks Correctiv zu den "Remigrations"-Plänen von AfD und Co. sollte uns diese Sorge aktiv werden lassen.

Und wer sich wie wir sorgt und aktiv werden möchte, aber nicht weiß wie, für den haben wir diese Episode produziert.


Wir haben darin das hypothetische Szenario der "Remigration" durchgespielt und Annahmen getroffen, was dies für die Gesellschaft in Deutschland und auch für die Rechte der Frauen bedeutet.


HIER findet ihr eine Liste mit möglichen Dingen, die wir alle tun können. Auch wenn wenig Geld und Zeit da ist.


Leitet diese Episode gern weiter, schreibt uns, was ihr denkt.

Wir freuen uns, von euch zu hören.


Alles Liebe,

Kim und Cathrin


Alle Kontaktdaten, Social Media Accounts, Episoden, Link zu unserer Website etc. findet ihr hier:

linktr.ee/starkefrauen und www.podcaststarkefrauen.de


#noAfD #schweigendemehrheitwachauf #solidarität #miteinander #nohate #zusammenhalt

Möchtest Du Cathrin oder Kim auf einen Kaffee einladen und dafür die Episoden werbefrei hören? Dann klicke auf den folgenden Link: https://plus.acast.com/s/starke-frauen.



Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

  continue reading

251 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 395439604 series 2654089
Inhalt bereitgestellt von Cathrin Jacob und Kim Seidler, Cathrin Jacob, and Kim Seidler. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Cathrin Jacob und Kim Seidler, Cathrin Jacob, and Kim Seidler oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Ihr Lieben,

seit einer ganzen Weile schon sorgen wir uns.

  • wegen des größer werdenden Zuspruchs, den die AfD bekommt.
  • wegen des rechten Hasses und der Hetze auf Social Media und auf der Straße
  • wegen zunehmend rechter und verfassungsfeindlicherTendenzen in der politischen Landschaft in Deutschland.

Wir sorgen uns um unsere freiheitlich demokratische Grundordnung, um unsere Verfassung, um das, was viele Menschen seit 1945 geschafft haben, um diesen Staat neu aufzubauen.


Und wir sorgen uns um Freunde, Partner*innen, Familienmitglieder, Nachbarn, Arbeitskolleginnen und -kollegen mit Migrationsgeschichte und um all jene, die nicht in das krude Weltbild von Faschisten passen.


Wir alle tragen, prägen und gestalten diese Gesellschaft: wirtschaftlich, kulturell, politisch.

Und wir alle tragen auch ein stückweit Verantwortung für unsere Zukunft.


Spätestens seit den Enthüllungen des Recherchenetzwerks Correctiv zu den "Remigrations"-Plänen von AfD und Co. sollte uns diese Sorge aktiv werden lassen.

Und wer sich wie wir sorgt und aktiv werden möchte, aber nicht weiß wie, für den haben wir diese Episode produziert.


Wir haben darin das hypothetische Szenario der "Remigration" durchgespielt und Annahmen getroffen, was dies für die Gesellschaft in Deutschland und auch für die Rechte der Frauen bedeutet.


HIER findet ihr eine Liste mit möglichen Dingen, die wir alle tun können. Auch wenn wenig Geld und Zeit da ist.


Leitet diese Episode gern weiter, schreibt uns, was ihr denkt.

Wir freuen uns, von euch zu hören.


Alles Liebe,

Kim und Cathrin


Alle Kontaktdaten, Social Media Accounts, Episoden, Link zu unserer Website etc. findet ihr hier:

linktr.ee/starkefrauen und www.podcaststarkefrauen.de


#noAfD #schweigendemehrheitwachauf #solidarität #miteinander #nohate #zusammenhalt

Möchtest Du Cathrin oder Kim auf einen Kaffee einladen und dafür die Episoden werbefrei hören? Dann klicke auf den folgenden Link: https://plus.acast.com/s/starke-frauen.



Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

  continue reading

251 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung