Artwork

Inhalt bereitgestellt von Cathrin Jacob und Kim Seidler, Cathrin Jacob, and Kim Seidler. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Cathrin Jacob und Kim Seidler, Cathrin Jacob, and Kim Seidler oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Listen again: #171 Dr. Hannah Gadsby – die Erfinderin der Anti-Comedy

36:29
 
Teilen
 

Manage episode 394635112 series 2654089
Inhalt bereitgestellt von Cathrin Jacob und Kim Seidler, Cathrin Jacob, and Kim Seidler. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Cathrin Jacob und Kim Seidler, Cathrin Jacob, and Kim Seidler oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

***Winterpausen-Specials***

Ihr Lieben, wir gönnen uns über die Weihnachtstage eine kleine Auszeit und sind am 18. Januar wieder da. Bis dahin: stöbert gern in unserem reichhaltigen Backkatalog oder folgt unseren Empfehlungen. Wie dieser z.B. über die Erfinderin der Anti-Comedy Dr. Hannah Gadsby:


Hannah Gadsby wurde 1978 als jüngstes von fünf Kindern am „Bible Belt“ von Tasmanien geboren, irgendwo am anderen Ende der Welt jenseits von Australien. Da, wo man vor allem gottesfürchtig und angepasst – sprich: "normal" – zu sein hatte. Homosexualität war damals nicht nur verpönt, sondern vor allem auch verboten und jegliche Art von „Anderssein“ führte zum Ausschluss aus der Gesellschaft. In diesem Glauben wuchs Hannah Gadsby auf, ein junges Mädchen, das bald merkte, dass es sehr wohl anders war und zwar nicht nur, weil es kein Interesse an Jungs hatte, sondern auch, weil es „on the spectrum“ war (Autism Spectrum Disorder). Die Diagnose bekam Hannah Gadsby jedoch erst in ihren 30er, als sie bereits mit ihrem preisgekrönten und einzigartigen Bühnen-Programm und Netflix-Special „Nanette“ gefeiert wurde und weltberühmt war. In dem Programm werden ernste und heikle Themen wie Homophobie, Fremden- und Frauenfeindlichkeit, Sexismus und geschlechtsspezifische Gewalt besprochen. Und zu allem kann sie etwas was sagen – aus eigener Erfahrung. Es schmerzt, das zu hören, man lacht und weint mit ihr und zwar, ohne sie zu bemitleiden.

Hannah Gadsby schafft hier eine einzigartige Form von Anti-Comedy, die vereinen, nicht spalten will. Dabei verdirbt sie ihrem Publikum ein Stückweit die Laune und wird dennoch mit Standing Ovation bedacht. So beschreibt die Sueddeutsche Zeitung dieses Phänomen.

Wie genau sie das macht und warum sie trotz der Ankündigung, mit Comedy aufhören zu wollen, zurückgekommen ist: Das und noch viel mehr – z.B. woher sie ihren Doktortitel hat – erzählen wir euch in dieser Folge von STARKE FRAUEN – unserer ersten gemeinsamen im Jahr 2023. Daher noch an dieser Stelle: Happy new year!


Alle Episoden und Kontaktdaten findet ihr hier:

linktr.ee/starkefauen


Folgt uns gern auf Instagram: https://www.instagram.com/starkefrauen/


#hannagadsby #nanette #comedienne #anticomedy #lustigefrauen #starkefrauen #lgptq #austismus #asperger


Foto: Token Management

Möchtest Du Cathrin oder Kim auf einen Kaffee einladen und dafür die Episoden werbefrei hören? Dann klicke auf den folgenden Link: https://plus.acast.com/s/starke-frauen.



Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

  continue reading

251 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 394635112 series 2654089
Inhalt bereitgestellt von Cathrin Jacob und Kim Seidler, Cathrin Jacob, and Kim Seidler. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Cathrin Jacob und Kim Seidler, Cathrin Jacob, and Kim Seidler oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

***Winterpausen-Specials***

Ihr Lieben, wir gönnen uns über die Weihnachtstage eine kleine Auszeit und sind am 18. Januar wieder da. Bis dahin: stöbert gern in unserem reichhaltigen Backkatalog oder folgt unseren Empfehlungen. Wie dieser z.B. über die Erfinderin der Anti-Comedy Dr. Hannah Gadsby:


Hannah Gadsby wurde 1978 als jüngstes von fünf Kindern am „Bible Belt“ von Tasmanien geboren, irgendwo am anderen Ende der Welt jenseits von Australien. Da, wo man vor allem gottesfürchtig und angepasst – sprich: "normal" – zu sein hatte. Homosexualität war damals nicht nur verpönt, sondern vor allem auch verboten und jegliche Art von „Anderssein“ führte zum Ausschluss aus der Gesellschaft. In diesem Glauben wuchs Hannah Gadsby auf, ein junges Mädchen, das bald merkte, dass es sehr wohl anders war und zwar nicht nur, weil es kein Interesse an Jungs hatte, sondern auch, weil es „on the spectrum“ war (Autism Spectrum Disorder). Die Diagnose bekam Hannah Gadsby jedoch erst in ihren 30er, als sie bereits mit ihrem preisgekrönten und einzigartigen Bühnen-Programm und Netflix-Special „Nanette“ gefeiert wurde und weltberühmt war. In dem Programm werden ernste und heikle Themen wie Homophobie, Fremden- und Frauenfeindlichkeit, Sexismus und geschlechtsspezifische Gewalt besprochen. Und zu allem kann sie etwas was sagen – aus eigener Erfahrung. Es schmerzt, das zu hören, man lacht und weint mit ihr und zwar, ohne sie zu bemitleiden.

Hannah Gadsby schafft hier eine einzigartige Form von Anti-Comedy, die vereinen, nicht spalten will. Dabei verdirbt sie ihrem Publikum ein Stückweit die Laune und wird dennoch mit Standing Ovation bedacht. So beschreibt die Sueddeutsche Zeitung dieses Phänomen.

Wie genau sie das macht und warum sie trotz der Ankündigung, mit Comedy aufhören zu wollen, zurückgekommen ist: Das und noch viel mehr – z.B. woher sie ihren Doktortitel hat – erzählen wir euch in dieser Folge von STARKE FRAUEN – unserer ersten gemeinsamen im Jahr 2023. Daher noch an dieser Stelle: Happy new year!


Alle Episoden und Kontaktdaten findet ihr hier:

linktr.ee/starkefauen


Folgt uns gern auf Instagram: https://www.instagram.com/starkefrauen/


#hannagadsby #nanette #comedienne #anticomedy #lustigefrauen #starkefrauen #lgptq #austismus #asperger


Foto: Token Management

Möchtest Du Cathrin oder Kim auf einen Kaffee einladen und dafür die Episoden werbefrei hören? Dann klicke auf den folgenden Link: https://plus.acast.com/s/starke-frauen.



Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

  continue reading

251 Episoden

すべてのエピソード

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung