Artwork

Inhalt bereitgestellt von NSU Watch. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von NSU Watch oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

NSU-Watch: Aufklären & Einmischen #70 - Der Prozess gegen Susanne G.

36:04
 
Teilen
 

Manage episode 299289555 series 2081232
Inhalt bereitgestellt von NSU Watch. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von NSU Watch oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

In München ging am 30. Juli der Prozess gegen Susanne G. zu Ende. Urteil: Sechs Jahre Freiheitsstrafe und Führungsaufsicht wegen der „Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat“ (89a StGB), Bedrohungen und Verstößen gegen das Waffengesetz. In Folge #70 von NSU-Watch: Aufklären & Einmischen. Der Podcast über den NSU-Komplex, rechten Terror und Rassismus“ sprechen wir mit Robert Andreasch vom a.i.d.a.-Archiv über die Verhandlung gegen die Aktivistin der neonazistischen Kleinstpartei „Der Dritte Weg“. Susanne G. konnte zwar von den Behörden wohl von einem massiven rechtsterroristischen Anschlag abgehalten werden, stand aber dennoch als vermeintliche Einzeltäterin vor Gericht. Im Laufe des Prozesses zeigte sich auch ihre Vernetzung mit den NSU-Unterstützern Ralf Wohlleben und André Eminger deutlich. Susanne G. nahm schon während des NSU-Prozesses Kontakt zu ihnen auf. Das machte sie offenbar auch interessant für das Landesamt für Verfassungsschutz Bayern, denn dieses versuchte sie im Februar 2018 als V-Frau anzuwerben.

Links aus dem Podcast:

Robert Andreasch auf Twitter

Artikel: Ralf Wohlleben, André Eminger und Susanne G.: Alle machen weiter.


window.podcastData964cfb10855603 = {"title":"NSU-Watch: Aufkl\u00e4ren & Einmischen","subtitle":"Der Podcast \u00fcber den NSU-Komplex, rechten Terror und Rassismus.","description":"NSU-Watch ist ein bundesweites antifaschistisches Netzwerk von Initiativen und Einzelpersonen, das zum NSU-Komplex arbeitet. Wir beobachten den NSU-Prozess in M\u00fcnchen gegen f\u00fcnf Angeklagte sowie die Untersuchungsaussch\u00fcsse zum Thema. \r\n\r\nDer NSU-Komplex ist f\u00fcr uns mehr als nur ein Neonazi-Trio. Wir gehen dem Neonazi-Netzwerk, dem gesamtgesellschaftlichen Rassismus und dem Zutun der staatlichen Beh\u00f6rden nach, ohne die der NSU nicht denkbar gewesen w\u00e4re. \r\n\r\nUnsere Arbeit gibt es nun auch zum H\u00f6ren als Podcast. Alle zwei Wochen unterhalten wir uns \u00fcber aktuelle Entwicklungen im NSU-Komplex aber auch aktuelle Entwicklungen des rechten Terrors und des gesellschaftlichen Rechtsrucks.","cover":"https:\/\/www.nsu-watch.info\/podlove\/image\/68747470733a2f2f7777772e6e73752d77617463682e696e666f2f66696c65732f323031382f30322f4e53552d57617463685f506f64636173742e706e67\/400\/0\/0\/nsu-watch-aufklaeren-einmischen","feeds":[{"type":"audio","format":"mp3","url":"https:\/\/www.nsu-watch.info\/feed\/mp3\/","variant":"high"}]};

    Der Beitrag NSU-Watch: Aufklären & Einmischen #70 – Der Prozess gegen Susanne G. erschien zuerst auf NSU Watch.

      continue reading

    Kapitel

    1. Intro: NSU-Watch: Aufklaeren und Einmischen #70. (00:00:00)

    2. Gespraech mit Robert Andreasch (00:01:54)

    3. Das Urteil im Prozess gegen Susanne G. (00:32:02)

    4. Outro: NSU-Watch: Aufklaeren und Einmischen #70. (00:35:08)

    99 Episoden

    Artwork
    iconTeilen
     
    Manage episode 299289555 series 2081232
    Inhalt bereitgestellt von NSU Watch. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von NSU Watch oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

    In München ging am 30. Juli der Prozess gegen Susanne G. zu Ende. Urteil: Sechs Jahre Freiheitsstrafe und Führungsaufsicht wegen der „Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat“ (89a StGB), Bedrohungen und Verstößen gegen das Waffengesetz. In Folge #70 von NSU-Watch: Aufklären & Einmischen. Der Podcast über den NSU-Komplex, rechten Terror und Rassismus“ sprechen wir mit Robert Andreasch vom a.i.d.a.-Archiv über die Verhandlung gegen die Aktivistin der neonazistischen Kleinstpartei „Der Dritte Weg“. Susanne G. konnte zwar von den Behörden wohl von einem massiven rechtsterroristischen Anschlag abgehalten werden, stand aber dennoch als vermeintliche Einzeltäterin vor Gericht. Im Laufe des Prozesses zeigte sich auch ihre Vernetzung mit den NSU-Unterstützern Ralf Wohlleben und André Eminger deutlich. Susanne G. nahm schon während des NSU-Prozesses Kontakt zu ihnen auf. Das machte sie offenbar auch interessant für das Landesamt für Verfassungsschutz Bayern, denn dieses versuchte sie im Februar 2018 als V-Frau anzuwerben.

    Links aus dem Podcast:

    Robert Andreasch auf Twitter

    Artikel: Ralf Wohlleben, André Eminger und Susanne G.: Alle machen weiter.


    window.podcastData964cfb10855603 = {"title":"NSU-Watch: Aufkl\u00e4ren & Einmischen","subtitle":"Der Podcast \u00fcber den NSU-Komplex, rechten Terror und Rassismus.","description":"NSU-Watch ist ein bundesweites antifaschistisches Netzwerk von Initiativen und Einzelpersonen, das zum NSU-Komplex arbeitet. Wir beobachten den NSU-Prozess in M\u00fcnchen gegen f\u00fcnf Angeklagte sowie die Untersuchungsaussch\u00fcsse zum Thema. \r\n\r\nDer NSU-Komplex ist f\u00fcr uns mehr als nur ein Neonazi-Trio. Wir gehen dem Neonazi-Netzwerk, dem gesamtgesellschaftlichen Rassismus und dem Zutun der staatlichen Beh\u00f6rden nach, ohne die der NSU nicht denkbar gewesen w\u00e4re. \r\n\r\nUnsere Arbeit gibt es nun auch zum H\u00f6ren als Podcast. Alle zwei Wochen unterhalten wir uns \u00fcber aktuelle Entwicklungen im NSU-Komplex aber auch aktuelle Entwicklungen des rechten Terrors und des gesellschaftlichen Rechtsrucks.","cover":"https:\/\/www.nsu-watch.info\/podlove\/image\/68747470733a2f2f7777772e6e73752d77617463682e696e666f2f66696c65732f323031382f30322f4e53552d57617463685f506f64636173742e706e67\/400\/0\/0\/nsu-watch-aufklaeren-einmischen","feeds":[{"type":"audio","format":"mp3","url":"https:\/\/www.nsu-watch.info\/feed\/mp3\/","variant":"high"}]};

      Der Beitrag NSU-Watch: Aufklären & Einmischen #70 – Der Prozess gegen Susanne G. erschien zuerst auf NSU Watch.

        continue reading

      Kapitel

      1. Intro: NSU-Watch: Aufklaeren und Einmischen #70. (00:00:00)

      2. Gespraech mit Robert Andreasch (00:01:54)

      3. Das Urteil im Prozess gegen Susanne G. (00:32:02)

      4. Outro: NSU-Watch: Aufklaeren und Einmischen #70. (00:35:08)

      99 Episoden

      Alle Folgen

      ×
       
      Loading …

      Willkommen auf Player FM!

      Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

       

      Kurzanleitung