#10 - Konflikte in Corona-Zeiten - Im Gespräch mit Jürgen von Oertzen

46:13
 
Teilen
 

Manage episode 289451923 series 2907516
Von Dr. Sascha Weigel entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Monatliche News zu Mediation und Konfliktmanagment hier anmelden.

Inhalt:

Konflikte und Konfliktbearbeitung in Lockdown- und Coronavirus-Zeiten

1. Familien und Privatleben

  • Verstärktes Gewaltaufkommen bei sinkenden polizeilichen Meldezahlen?
  • Notfallnummern und privates, kostenfreies Engagement
  • organisierte Anlaufstellen für Hilfsbedürftige
  • Familienkonferenzen in Lockdown-Zeiten

2. Unternehmen und Organisationen

  • Übergänge ins Home-Office
  • Ausgleich für fehlende Gespräche in der Kaffeeküche (Wie organisiert man den Zufall?)
  • Video-Calls und digitale Meetings planen, Zeitpuffer jenseits der Tagesordnung planen
  • Was können Chefs tun?
  • Dürfen Vorgesetzte einfach privat zu Hause anrufen und sich nach dem Wohlbefinden erkundigen?
  • Kann ihnen derartiges Verhalten als übergriffige Kontrollversuche ausgelegt werden?
  • Aufhebung von Berufs- und Privatbereiche? Entgrenzung der Arbeit ins Private?
  • Wie lässt sich ein Lockdown sinnvoll gestalten?

3. Politik und gesellschaftliches Engagement

  • Wie geht's einem professionell vermittelnden Politikwissenschaftler in der praktischen Politik an der Basis?
  • Müssen wir (auch) der Politik Zeit zum Nachdenken, Klarkommen und Abwägen zugestehen oder dürfen wir sie als zu langsam kritisieren?
  • Was macht ein professionell vermittelnder und promovierter Politikwissenschaftler an der Basis der praktischen Politik?

Links Jürgen von Oertzen: Mediationsbüro Einigungshilfe in Karlsruhe

Notfallnummern / Hotlines

  • Akut-Hilfe Mediationsbüro Einigungshilfe in Karlsruhe
  • Konflikt-Hotline Bundesverband Mediation: 0800 247 36 76 - kostenfrei 8.00 bis 20.00 Uhr
  • Ökumenische Telefonseelsorge Diakonie Leipzig: 0800 1110 111 oder 0800 1110 222

47 Episoden