Folge 21 - Irmgard Keun und das kunstseidene Berlin

1:00:32
 
Teilen
 

Manage episode 297253458 series 2809654
Von Else Edelstahl und Arne Krasting, Else Edelstahl, and Arne Krasting entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Literatur Teil 1

12.07.2021 Doris will ein Glanz werden, ganz oben. Gerne auch ohne viel Tun. Ihr Ziel ist Berlin. Gilgi dagegen will mit ehrlicher Arbeit nach vorne kommen, aber das Leben hat etwas anderes mit ihr vor. Uns begegnen zwei typische Frauen der Zwanziger Jahre, Protagonistinnen in zwei Schlüsselromanen der Zeit. Beide sind aus der Feder von Irmgard Keun: "Gilgi, eine von uns" (1931) und "Das kunstseidene Mädchen" (1932). Wir stellen die wunderbaren Werke vor, beschäftigen uns mit dem wechselhaft-drastischen Leben der Autorin Irmgard Keun, den biografischen und literarischen Orten und bewundern ihren Sprachwitz, ihre kreativen Wortschöpfungen. Dabei helfen uns zwei Gäste. Es sind die Schauspielerin Fritzi Haberlandt, die eine enge Bindung zu den Texten von Irmgard Keun hat, sowie der Literaturwissenschaftler Michael Bienert, der kürzlich ein Buch über die Schriftstellerin geschrieben hat.

Gäste: Fritzi Haberlandt, Schauspielerin

Michael Bienert, Literaturwissenschaftler und "Berlinologe", http://www.text-der-stadt.de/bio.html Autor des Buches: Das kunstseidene Berlin. Irmgard Keuns literarische Schauplätze

Empfehlung der Woche: Irmgard Keun Woche im Literaturforum im Brecht Haus (Berlin)

  1. bis 16. Juli 2021 https://lfbrecht.de/projekte/irmgard-keun-woche/programm/ Im Anschluss erscheinen auf der Website die Live-Streams aller Veranstaltungen.

Sprecher im Intro: Arne Krasting, Else Edelstahl Sprecher im Outro: Fritzi Haberlandt Musik: The Sazerac Swingers Fotos Goldstaub: Hendrik Schneller

26 Episoden