Auf zwei Rädern in eine neue Zukunft - Flüchtlinge mit Fahrrädern mobil machen

8:40
 
Teilen
 

Manage episode 264791612 series 173784
Von ekn and Evang. Kirchenfunk Nds.-Bremen entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Hussein ist 27 Jahre alt und vor vier Jahren aus dem Irak nach Deutschland geflohen. Sein Ziel: In Sicherheit leben und sich eine neue Zukunft aufbauen. Doch der Traum bekommt schnell Risse. Die ersten Wochen in Deutschland sind hart. Hussein wohnt in mehr als einem Dutzend verschiedener Flüchtlingsunterkünfte. Er erlebt dort immer wieder Frust, Gewalt und Kriminalität. Am endet landet er in Langenhagen bei Hannover, wo er erstmals zur Ruhe kommen kann. Um mobil zu sein, will er sich ein Fahrrad besorgen. Doch am Ende bekommt er in der Fahrradwerkstatt der Diakonie viel mehr als ein Rad. Was Hussein dort passiert ist, das erzählt er am 17. Juni ab 21 Uhr bei radio ffn
Gesprächspartner:
Hussein – Flüchtling aus dem Irak
Johannes Meyer – Diakon und Leiter der Fahrradwerkstatt der evangelischen Flüchtlingshilfe der Diakonie Hannover
Autor: Steven Rabe
Moderation: Angela Behrens

361 Episoden