Guy Dubuis: «Die Neuseeländer sind wie die Walliser – sportlich!»

18:21
 
Teilen
 

Manage episode 294951350 series 1284494
Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Guy Dubuis lebt seit einigen Jahren in Wellington, der Hauptstadt Neuseelands. Der Physiker hat die Insel auch untertags entdeckt. Mit seinen Freunden klettert er regelmässig in die bekannten Höhlen der Insel: «Es ist unglaublich, was für Höhlensysteme es hier in Neuseeland gibt.» Guy Dubuis ist begeistert von der Hauptstadt Wellington in Neuseeland. Seit ein paar Jahren ist die kulturelle Kleinstadt das Zuhause des 39-Jährigen aus Arbaz im Kanton Wallis. Der Physiker arbeitet für das neuseeländische Institut für Metrologie und sorgt dafür, dass gewisse Stromeinheiten weltweit die Gleichen sind: «Wenn Du eine Batterie in Neuseeland kaufst, entspricht sie auch den Standards in Europa.» Kürzlich hat sich Guy Dubuis verlobt: «Jetzt in der Pandemie macht Not erfinderisch. Die Feier fand per Zoom statt. Es war eindrücklich.» «Die Neuseeländer sind eine Segelnation» Guy Dubuis liebt es, seine Freizeit in der Natur zu verbringen. Neben Segeln und Wandern gehört auch die Höhlenforschung zu seiner Leidenschaft. Mit seinen Kollegen erforscht er regelmässig Höhlensysteme auf der Insel: «Manchmal verbringen wir fast eine Woche in der Höhle. Vor paar Jahren habe wir eine dreihundert Meter hohe Felswand im Innern eines Berges erklummen.»

273 Episoden