CB&F #056: Ulrike Genz von Schneeeule!

1:25:48
 
Teilen
 

Manage episode 286859419 series 1532355
Von Craft Beer & Friends and Craft Beer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Bereits im Berlin-Special war Ulrike Genz, die Brauerin hinter der Brauerei Schneeeule, kurz zu Gast bei Craft Beer & Friends. Diesmal nehmen sich Oliver und Yannick eine Sendung lang Zeit die Geheimnisse hinter der Berliner Weisse zu erfahren. Darüberhinaus werden Kubanische Biere verkostet. Eine spannende Sendung, in der auch eine Berliner Weiße zu einem Glühwein wird!

News

Brauereien bekommen Kosten für abgelaufenes Bier erstattet

Im Rahmen der Überbrückungshilfe III können nun Brauereien die Kosten für abgelaufenes Bier geltend machen. Laut einem Sprecher des Bayrischen Wirtschaftsministeriums war dies in einer Schalte der Länder mit den zuständigen Bundesministerien beschlossen worden. Brauereien haben während der aktuellen Einschränkungen das Problem, dass Fassbier kaum zu verkaufen ist, weil Gaststätten geschlossen haben und es keine Volksfeste gibt. Da bei immer mehr Fässern das Ablaufdatum näher rückt oder überschritten wird, musste zuletzt nach Angaben der Brauereien in Deutschland Bier im Millionenwert weggeschüttet werden.

Tomaten aus Fukushima werden zu Bier verarbeitet

Nach den Verwüstungen, die das Erdbeben und der nachfolgende Tsunami von 2011 in der Region Tohoku verursachten, kämpft die Region Fukushima bis heute darum, sich von den Folgen zu erholen. Neben Meeresfrüchten, Sake und Reis ist die Region auch für seine hochwertigen Tomaten bekannt. So entwickelte die “Wonder Farm” mit dem Golden Eye ein Bier welches zu 50% aus Fukushima Tomaten besteht welches nun Landesweit vertrieben wird.

ALD IPA von Brewdog kommt nun. Auch nach Deutschland

Brewdog braut nun auch in Deutschland für Aldi. Ab Mitte März steht das „Brewdog ALD IPA“ in den Regalen von Aldi Süd. Die ungewöhnliche Kooperation zwischen der Craft Bier Brauerei und dem Discounter begann im Vorjahr in Großbritannien eigentlich mit einem Streit.

Dieses Projekt ist ein nicht-kommerzielles Hobby von Oliver und Yannick. Die entstehenden Kosten tragen wir gerne, freuen uns natürlich, wenn Du, lieber Hörer, uns dabei unterstützen willst. Dies kannst Du zum Beispiel auf Patreon tun. Schonmal jetzt herzlichen Dank dafür!

60 Episoden