CB&F #057: Belgische Biere: Tripel!

1:13:07
 
Teilen
 

Manage episode 289222338 series 1532355
Von Craft Beer & Friends and Craft Beer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Was ist euer liebster belgischer Bierstil?
Yannick und Olli sind sich dieses Mal ausnahmsweise ziemlich einig! Das Tripel zeigt nämlich sehr gut was belgisches Bier alles kann. Wir freuen uns endlich mal wieder in einer Folge einen Bierstil komplett auseinanderzunehmen mit genialen Bieren von den Trappisten zu Großbrauereien. Natürlich gibts auch wieder Biernews auf die Ohren und Olli erzählt wie er sein selbstgebrautes „Wee Heavy“ gemacht hat.

Zu hören überall wo es Podcasts gibt oder auf www.craftbeer.works

News

Älteste Bier Pipeline der Welt feiert Geburtstag

Ein ganz besonderes Jubiläum wird im Schwarzwald bei der Alpirsbacher Klosterbrauerei gefeiert: Ihre Bier-Pipeline, nach Unternehmensangaben die älteste der Welt, wird 50 Jahre alt. Nach der Inbetriebnahme eines neuen Abfüllbetrieb, knapp ein Kilometer von der Brauerei entfernt, baute die Familienbrauerei eine 980 Meter lange Transportleitung, die in drei Metern Tiefe und mit einem Gefälle von zwei Meter durch halb Alpirsbach verläuft. Die Bier-Pipeline mit einem Durchmesser von acht Zentimetern hat dabei in den letzten 50 Jahren ca. eine Milliarde Alpirsbacher Bier transportiert.

6000 Liter Altbier zu Brot verarbeitet

Wegen der anhaltenden Pandemie saß die Brauerei Füchschen auf 6000 Litern Altbier, die bald entsorgt werden sollten. Das brachte die Düsseldorfer Handwerksbäcker auf die Idee aus dem Bier Brot zu backen. So wurden bei dem Experiment 15.384 Rettungsbrote gebacken und von den teilnehmenden Bäckereien verkauft.

Biervernichtung bedroht das Abwassernetz

In Landau rät die Abwasserabteilung des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Gastronomen und Brauereien davon ab durch den Lockdown überlagerte Getränke im Abwasserkanal zu entsorgen.

Die in den Getränken enthaltene Energie in Form von Alkohol und Zucker verursacht erhebliche Probleme. Der Abwasserbetrieb bietet Gastronomen, Getränkeherstellern und -händlern eine Kostenfreie Annahme der Getränke an.

Über Craft Beer & Friends

Dieses Projekt ist ein nicht-kommerzielles Hobby von Oliver und Yannick. Die entstehenden Kosten tragen wir gerne, freuen uns natürlich, wenn Du, lieber Hörer, uns dabei unterstützen willst. Dies kannst Du zum Beispiel auf Patreon tun. Schonmal jetzt herzlichen Dank dafür!

60 Episoden