General Electric verabschiedet sich von der Kohlenenergie

20:56
 
Teilen
 

Manage episode 272644360 series 1473149
Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Das US-amerikanische Industrie-Konglomerat will keine Kohlekraftwerke mehr bauen. Das Unternehmen wolle sich mehr auf erneuerbare Energiequellen konzentrieren, heisst es in einer Mitteilung. Die weiteren Themen: * In Kolumbien sind Tausende auf die Strasse gegangen, um gegen Polizeigewalt zu protestieren. Das alles ist kein neues Phänomen. Die Menschen protestieren deswegen seit Wochen. * Die Lebensmittel-Verschwendung ist für die Schweizer Bevölkerung ein Problem. Das zeigt eine Untersuchung der ETH Zürich. Fast drei Millionen Tonnen Lebensmittel werden in der Schweiz pro Jahr weggeworfen. Wo die meisten Abfälle entstehen, weiss die Bevölkerung aber nicht. * Wenn Epileptikerinnen und Epileptiker in der Öffentlichkeit einen Anfall haben, dann kann das gefährlich werden. Viele Passantinnen und Passanten wissen nicht, wie sie reagieren sollen. Die Schweizerische Epilepsie-Liga hat nun eine neue Kampagne gestartet, mit der sie zeigen will, wie man richtig helfen kann und soll.

790 Episoden