show episodes
 
Artwork

1
Hundundfrauchen

Hundundfrauchen

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich+
 
Hund und Frauchen der Podcast. Hier wird es um alle Themen rund um den Hund gehen. Ich freue mich, dass du vorbeischaust. Wir sind der zweijährige bayerische Gebirgsschweißhund Hunter, und das Frauchen Elisa. Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß beim stöbern und hören. Liebe Grüße Hund und Frauchen.
  continue reading
 
Artwork

1
Das Kalenderblatt

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich
 
Das Kalenderblatt: Erstaunliches und Skurriles für jeden Tag – so informativ wie ein Lexikon, so bunt wie das Leben. Wie pflanzt man Spaghetti an? Und warum war Einstein auf dem Oktoberfest?
  continue reading
 
Artwork

1
Buchfrequenz 1865

Buchhandlung Eissing

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Wir MÜSSEN über Bücher reden! Das machen wir doch sowieso den ganzen Tag, also warum keinen Podcast daraus machen? Und da ist er nun, der Podcast aus der Buchhandlung Eissing in Papenburg. Nicht nur Kreuzfahrtschiffe, sondern auch redselige Buchhändler*innen sind hier zu Hause. Wir erzählen aus unserem Buchhändler*innen-Alltag, sprechen natürlich über unsere liebsten Bücher und was uns sonst noch so bewegt, alle 14 Tage Freitags eine neue Folge! Habt ihr Anregungen, Kritik, Lob, Themenvorsch ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Als Karikaturist bekam Loriot seinen ersten großen Auftrag im Magazin "Der Stern". Aber schon nach sieben Folgen gab es so starke Leserproteste, dass die Serie "Auf den Hund gekommen" eingestellt wurde. Die Idee war damit nicht gestorben. Jahre später legte Loriot sie neu auf. Erfolgreich!Von Anja Mösing
  continue reading
 
Der neue Tonfilm entfacht einen internationaler Krieg um technische Patente: Zahlreiche Elektrokonzerne wollen ein Stück vom Kuchen. Bis zum Pariser Tonfilmfrieden: Doch nur, weil im Titel das Wörtchen "Frieden" steckt, wird damit nicht automatisch ein gleichberechtigter Markt eröffnet.Von Inés Peyser-Kreis
  continue reading
 
Surrealisten - die mag Freud nicht. Aber der bald berühmteste aller Surrealisten, Salvador Dalí, ist ein absoluter Freud-Fan und verdammt scharf darauf, dem Ahnherrn der surrealistischen Kunst endlich seine Aufwartung zu machen. Lange Zeit klappt es nicht. Dann vermittelt Stefan Zweig ein Treffen.Von Simon Demmelhuber
  continue reading
 
Lois Long kommt als Landei nach New York. Womit sie sich bald auskennt, sind Partys und Nachtclubs. Für eine angehende Journalistin vielleicht nicht das wesentliche Themenfeld, doch der gerade um jeden Leser bangende New Yorker stellt die junge Frau ein. Ihre Kolumne wir der Renner.Von Ulrike Rückert
  continue reading
 
In der DDR gab es eine politische Massenorganisation für Kinder, genannt "Pionierorganisation Ernst Thälmann". Die Kinder trugen Uniformen mit blauen oder roten Halstüchern, und wer sich besonders auszeichnete, durfte seine Ferien am Werbellinsee in der "Kinderrepublik Wilhelm Pieck" verbringen.Von Brigitte Kohn
  continue reading
 
Ein politischer Disput, der unter die Gürtelline geht und in aller Öffentlichkeit ausgetragen wird. In den USA ist das keine Seltenheit und war es auch früher nicht. So geraten Alexander Hamilton und Vizepräsident Aaron Burr dereinst derart aneinander, dass es zum Duell kommt.Von Hellmuth Nordwig
  continue reading
 
Der Ingenieur Nils Bohlin hatte erkannt, welche außerordentlichen Kräfte bei einem Verkehrsunfall auf den menschlichen Körper wirken können. Und die vorhandenen Sicherheitsgurte waren nicht effizient genug. Also tüftelte Bohlin ein Jahr und präsentierte dann den Dreipunktgurt, der zum Standard wurde.…
  continue reading
 
Weil er nicht mitansehen kann, womit seine Frau in den Ohren des Babys puhlt, um die sauber zu kriegen, erfindet Leo Gerstenzang Wattestäbchen. Erst lässt sich die Watte nicht am Stäbchen befestigen, dann kauft die Stäbchen keiner - inzwischen gehören sie weltweit in die Badezimmer.Von Simon Demmelhuber
  continue reading
 
Ewig am Fahrbahnrand stehen bei dichtem Verkehr und dann losrennen, sobald sich eine winzige Lücke auftut zwischen den durchbrausenden Autos - das kann nicht der Weisheit letzter Schluss sein für Fußgänger. Also ersonnen die Verkehrsverantwortlichen den Zebrastreifen.Von Sebastian Kirschner
  continue reading
 
Ob es ein Zufallstreffer war oder eine eher absichtliche Annäherung, weiß keiner. Überhaupt ist kaum etwas darüber bekannt, warum und wie Terry Herbert mit seiner Metallsonde ausgerechnet einen der wichtigsten Schätze des 6./ 7. Jahrhunderts fand - auf einem Acker.Von Martin Trauner
  continue reading
 
Zwei Raubgräber finden bei Nebra in Sachsen-Anhalt eine tellergroße Scheibe. Auf dem Schwarzmarkt lässt sich ein Museumsdirektor zum Schein auf einen Kauf ein. Mithilfe der Polizei findet die Scheibe Einzug in sein Museum. Die "Himmelsscheibe von Nebra" wird UNESCO Welterbe.Von Lavina Stauber
  continue reading
 
Kleidung ist nun mal Geschmacksfrage. Nein, denken sich einige findige Londoner und gründen eine Partei. Die will sich dafür einsetzen, dass Männer sich endlich mal locker kleiden dürfen. Viel Politik beinhaltet das Programm der Men's Dress Reform Party allerdings nichtVon Ulrike Rückert
  continue reading
 
Ein monumentales Bauwerk soll es werden, aus einem völlig neuen Material geschaffen. Eisen fasziniert die Konstrukteure zu Beginn der Industriellen Revolution. Warum nicht damit auch Brücken bauen ? gewichtige und eindrucksvolle? Ein Engländer schafft dieses Vorhaben als Erster.Von Susanne Hofmann
  continue reading
 
Unter den vielen nützlichen Dingen, die der Mensch von Natur aus mitbekommen hat, sind seine Körperöffnungen. Doch nicht jeder Mensch möchte sich damit begnügen; und so hat er das Body-Piercing erfunden. Obwohl die Praktik an sich schon alt ist, etablierte sich der Begriff Piercing erst Mitte der 1990er Jahre.…
  continue reading
 
Mit dem Fahrrad um die Welt? Schwierig, aber möglich ? für echte Männer! Für Frauen hingegen? keinesfalls! Wetten, dass doch? Annie Londonderry war die erste Frau, die mit einem Fahrrad um die Welt fuhr. Und Annie Londonderry war nicht nur Radfahrerin, sondern auch eine große Geschichtenerzählerin.Von Ulrike Rückert
  continue reading
 
Nachgedacht hat man schon lange über den Hubschrauber ? schon da Vinci hat ihn skizziert. Aber abgehoben ist er erst im 20. Jahrhundert ? dank des deutschen Maschinenbauingenieurs Henrich Focke. Die Focke-Wulf Fw 61 war ein Versuchs-Hubschrauber, aus dem der erste gebrauchsfähige Hubschrauber der Welt wurde.…
  continue reading
 
Sie war das erste Ganzmetallflugzeug der zivilen Luftfahrt: Die Junkers F 13. Im war Flugzeug in einer geschlossenen Kabine Platz für vier Passagieren. Zwischen 1919 und 1932 wurden etwa 320 Maschinen gebaut. Am 25. Juni 1919 hatte die F 13 "Herta" mit der Werk-Nr. 531 in Dessau ihren Erstflug.Von Hartmut E. Lange
  continue reading
 
Die Tanzwut, auch Veitstanz genannt, bezeichnet vor allem im 14. und 15. Jahrhundert aufgetretene Epidemien, die als massenhysterische oder auch psychogene Phänomene beschrieben wurden: Menschenansammlungen begannen zu tanzten, meist bis sie am Ende völlig erschöpft zusammenbrachen.Von Simon Demmelhuber
  continue reading
 
Höher und weiter sollte es gehen und trotzdem gemütlich um die Runden kommen: Das Riesenrad am Wiener Prater. Doch die Genehmigung der Behörden ließ auf sich warten und der Bau gelang alles andere als im Handumdrehen. Doch als endlich die Fahrgäste einsteigen konnten, war die Sensation komplett.Von Katharina Hübel
  continue reading
 
Aufsehen erregte die amerikanische Tennisspielerin Gussie Moran 1949 in Wimbledon weniger durch sportliche Leistungen, sondern durch ihr Outfit. Es bestand aus einem sehr kurzen Rock, bei dem die spitzenbesetzte Rüschenunterwäsche ab und an hervorblitzte. Skandalös ? und sogar Anlass für Debatten im britischen Parlament.…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung