show episodes
 
Plastikfreì? Zero Waste? Garnicht mehr fliegen oder doch lieber vegan? Mal ehrlich, was macht eigentlich Sinn? Wie du wirklich nachhaltiger leben kannst und das auch in deinen Alltag integrierst, erfährst du in meinem Podcast. Ich Anke lebe selbst seit ein paar Jahren als Super-Öko und das macht mein Leben freier und entspannter!
 
Müll… …in unserem Leben allgegenwärtig. Und auch wieder nicht. Wir tun viel dafür, ihn nicht sehen, nicht riechen zu müssen. Doch dämmert uns langsam, das wird so nicht weitergehen: take – make – use – waste. In unserem Müll steckt viel drinnen: Energie, wertvolle Rohstoffe, Gifte. Manche sagen, Müll sei lediglich so lange Müll, bis jemand eine bessere Idee habe, was man aus diesem „Material ohne Identität“ machen könne. Im Podcast gehen Sie mit auf Spurensuche. „Wohin geht der Müll?“ „Was p ...
 
Plastikstrudel im Ozean sind Fakenews, sagt mein Onkel. Darf ich mich noch Öko-Mutter nennen, wenn das Einzige was meine Kinder essen wollen, Chicken Nuggets sind? Verdammte Menstruationstasse, sie rutsch einfach immer wieder raus! Ihr alle so bäää. Wir alle so: müsst ihr hören! Denn ein nachhaltiger Lifestyle ist nicht Hochglanz, es ist nicht mal eben so easy-peasy umgesetzt, unverpackt fotografiert mit 'nem fancy-Filter drüber, und schon habe ich meinen CO2-Abruck halbiert. Wir wollen ja n ...
 
Loading …
show series
 
Nein. Aber stinken Püpse von Veganer*innen weniger? Joelle's Empfehlungen für Insta Accounts: Rosa kocht grün Instagram-Profil und Rabbit and Wolves Instagram-Profil Anke's Insta:Auf meinem Instagram-Profil gibt es noch mehr Infos für dich. Kennst du schon meinen Shop? Zum Wastelesshero-ShopVon Anke Schmidt Wastelesshero
 
Heute ist Bioökonomie unser Thema. Unsere Wirtschaft beruht aktuell auf den fossilen Energien Erdöl, Kohle und Gas. Sie sind der Treibstoff für alle wesentlichen Aktivitäten und Produktionsprozesse. Erdöl ist gleichzeitig einer der wichtigsten Rohstoffe der Industriegesellschaft. Das schafft ungute Abhängigkeiten und strapaziert die globalen Deponi…
 
Heute Teil 2 meines Gesprächs mit Sepp Eisenriegler. Unser Thema ist weiterhin “Reparatur” und alles was dazugehört. Im Kern drehen wir uns um eine fundamentale Frage: “Gehören uns Geräte wirklich, die wir nicht reparieren können, weil Hersteller sie verkleben, keine Ersatzteile anbieten und die wir deshalb nicht wieder instand setzen können, wenn …
 
Reparatur von Dingen gilt uns heute eher als schwerfällig, überholt, schwer machbar. Reparieren als Begriff kommt vom lateinischen Wort ‘parare’ (zu)bereiten, Vorkehrungen treffen, erwerben’. Die Re-Paratur meint dementsprechend das “wieder-herstellen, wiedererwerben, erneuern”. Auch ich bin schon an einigen ursprünglich ambitionierten Reparaturvor…
 
Ein Cluster ist laut Duden eine als einheitliches Ganzes zu betrachtende Menge von Einzelteilen. In unsererm Fall geht es um den Zusammenschluss von Unternehmen, Instituten oder anderen Einrichtungen, die als Ganzes gemeinsame Interessen verfolgen. Schön öfter war Plastik das Thema in einer Folge dieses Podcasts. Kunststoffe sind äußerst praktisch …
 
Abfall sind, so steht es in Gesetzen, bewegliche Sachen, die nicht mehr benötigt werden und derer sich ihr Besitzer entledigen will oder deren Beseitigung im Sinne des Allgemeinwohls notwendig ist. Abfall ist aber einfach auch: Material am falschen Platz. Abfallwirtschaftsbetriebe sind dazu da, dieses Material “gut” zu behandeln. Mit “gut” meinen w…
 
Plastik - das Wort geht zurück auf das griechichsche Wort plastikós (πλαστικός) ‘zum Bilden, zum Formen geeignet’. Heute wird es als Sammelbegriff für Kunststoffe aller Arten verwendet. Kunststoffe sind einfach praktische Alltagshelfer, weil sie sehr unterschiedliche Eigenschaften besitzen. Genau deshalb finden sie sich fast überall, in Prothesen, …
 
Öko-Vibratoren – jetzt wirklich? Wenn jetzt schon unsere Sexspielzeuge grün sind – übertreiben wir es nicht ein bisschen? Darüber sprechen Alex und Liske mit Journalistin Ronja Ebeling, die sich für einen Artikel im kommenden BE GREEN Magazin einen nachhaltigen Dildo hat bauen lassen und live bei der Produktion dabei war. Warum es tatsächlich einen…
 
Kaum starten wir in den Urlaub, kickt der Ökostress: Wie nachhaltig ist eigentlich meine Reise? Kann ich überhaupt noch jemandem erzählen, dass ich nach Mallorca fliege, ohne gleich den erhobenen Zeigefinger zu kassieren? Ändert es etwas, wenn ich meinen einzigen Übersee-Urlaub im Jahr der Umwelt zuliebe streiche? Und welche Tricks und Hacks gibt e…
 
Weniger Konsum - dieses Mantra begegnet uns so ziemlich überall, wo es um Nachhaltigkeit und grünen Lifestyle geht. Doch macht es die Welt wirklich besser, wenn wir weniger Dinge kaufen? Darüber sprechen BE GREEN-Redaktionsleitung Alexandra Zykunov und Journalistin Anne Dittmann. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://da…
 
Urban Mining at its best. Bei Lichte betrachtet sind unsere Städte wahre Rohstofflager. Jahrhundertelang haben Generationen von Menschen Kupfer, Blei, Zink, Zinn, Aluminium und viele andere wertvolle Metalle verbaut. Außerdem mineralische Baustoffe wie Steine, Sand und Lehm, in der modernen Variante meist Beton, zudem nachwachsende Baustoffe wie Ho…
 
In der letzten und dritten Special-Takeover-Folge geht es um ein Thema, das gefühlt gerade jede*n umtreibt, der klimafreundlich wählt, aber seine Eltern oder Großeltern oder Onkel oder Tanten nicht. Wie gehe ich mit Verwandten, die seit 30 Jahren konservativ denken und wählen, ins Gespräch? Wie überzeuge ich sie, diesmal fürs Klima zu wählen? Welch…
 
Greenfluencerin und Brigitte BE GREEN-Coverfrau Lou Dellert am Mikro! In dieser Special-Folge verrät sie, wie sie entscheidet, welches Feuer auf der Welt (Klimakrise, Rassismus, Frauenfeindlichkeit, you name it!) sie als nächstes löscht und wie oft sie das schlechte Gewissen plagt, nicht überall gleichzeitig helfen zu können. Dazu gibt sie Tipps, w…
 
Es ist Urlaubszeit und weil Liske und Alex auch mal paar Tage verschnaufen wollen, euch aber nicht allein lassen möchten, gibt es die kommenden drei Wochen unsere Special-Takeover-Folgen! Wir übergeben das Mic an drei verschiedene Expert*innen und löchern sie mit besonders ehrlichen Fragen – und freuen uns auf ihre ebenso ehrlichen Antworten. Den A…
 
Wo rein mit dem Briefumschlag mit Klarsichtfenster? Altpapier, Verpackung oder geht vielleicht beides? Und was mache ich mit dem Rasierer, wenn da Plastik und Metal miteinander verschweißt sind? Jeder zweite Abfall landet in der falschen Tonne. Aber wie holen wir das Meiste aus unserem Müll heraus, damit er recycelt werden kann? Eure Hosts Liske un…
 
Dear Home Office, nach der langen Corona-Zeit können wir dich manchmal nicht mehr sehen! Sobald die Fallzahlen sinken, haben jetzt aber viele die Wahl: Zuhause arbeiten oder im Büro? Fragen wir doch mal das Klima! Alex und Liske sagen euch, wann Home Office gewinnt und wann das Büro. Mit massig Tipps und Hacks zum CO2- und Energiesparen! Unsere all…
 
Hol den Grill raus, es ist Sommer! Wir haben Bock, aber das schlechte Gewissen nagt: Dürfen wir überhaupt noch grillen? Ja, aber bitte in grün! Liske und Alex haben das Starter-Kit für euren grünen Grillabend am Start. Und die größten Abfucks – oder wusstet ihr, dass die meisten beim Grillen ein Stück Regenwald abfackeln? Unsere allgemeinen Datensc…
 
Alex und Liske sind beide Journalistinnen. Aber Alex und Liske wollen auch beide das Klima retten – geht das eigentlich zusammen?! Es wird heiß diskutiert: Wie unabhängig müssen wir in unserem Job sein? Wie politisch dürfen wir werden? Ist die Klimakrise nicht DAS eine Thema, bei dem man gar nicht neutral sein kann? Oder spielen wir damit den Lügen…
 
Liske und Alex haben tief in das Buch "Die 100 besten Eco Hacks" von der Autorin Katarina Schickling reingeschaut und sich die überraschendsten Öko-Tricks für den Alltag rausgepickt. Es geht um richtiges Brot-lagern, um Ladegeräte und die alles entscheidende Frage: Was ist ökologischer – Wasser im Wasserkocher erhitzen oder doch aufm Herd? Na, wiss…
 
Wir fangirlen sehr, denn heute ist Mimi Sewalski bei Alex und Liske im Podcast. Sie war mit Avocadostore eine der Vorreiterrinen auf dem Feld der nachhaltigen Onlineshops in Deutschland. Wir quetschen Mimi aus: Wie grün kann ein Onlineshop wirklich sein? Wie fühlt sich das an, ein nachhaltiges Unternehmen zu führen, aber privat gar nicht so grün un…
 
Die Bienen sterben aus – very bad auf vielen Ebenen für uns und unsere Umwelt. Deshalb löchern eure Hosts Alexandra und Liske heute Garten-Profi, Autorin und Bloggerin („Hauptstadtgarten“) Caro Engwert über die Dos und Don’ts fürs Bienenparadies. Was sind Must-Haves auf dem Balkon und im Garten? Welche Blumen sind super, welche gehen gar nicht? Und…
 
Material. Laut Duden Stoff, Werkstoff, Rohstoff, aus dem etwas besteht oder gefertigt wird. In einer Kreislaufwirtschaft hilft es ungemein, Dinge am Ende ihrer Nutzung mit ebensolcher Sorgfalt zu behandeln, wie sie für die Herstellung aufgewendet wurde. Das Haus der Materialisierung (HdM) in Berlin ist ein Ort, an dem das geübt wird. Das HdM ist au…
 
Worein mit dem leeren Joghurtbecher? Restmüll, Verpackungstonne oder beides? Und das Papp-Etikett vorher noch abknibbeln? Puh, Mülltrennen ist nicht ohne. Und tatsächlich: Jeder zweite Abfall landet in der falschen Tonne. Aber wie holen wir das Meiste aus unserem Müll heraus, damit er recycelt werden kann? Kann aus der Käsepackung überhaupt wieder …
 
Loading …

Kurzanleitung