Uckermark öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Außenpolitik auf die Ohren! Der „Podcast von Posten“ ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit des Auswärtigen Amts der Bundesrepublik Deutschland. Feedback sehr gerne an: podcast@diplo.de Mehr Informationen unter: www.diplo.de/podcast Das Auswärtige Amt vertritt die Interessen Deutschlands in der Welt, es fördert den internationalen Austausch und bietet Deutschen im Ausland Schutz und Hilfe. www.diplo.de/Impressum_Datenschutz
 
Loading …
show series
 
Wie sieht die Arbeitswelt in einer internationalen Organisation aus? Wie schafft man dort den Berufseinstieg? Wie bringen internationale Organisationen Themen wie Klima und Migration voran? Was bedeuten COP, UNFCCC und IOM? Mehr dazu und zur virtuellen internationalen Karieremesse des Auswärtigen Amts am 26. Januar 2023 unter www.diplo.de/io-karrie…
 
Rebecca Kasens spricht in dieser Folge des Podcasts mit der deutschen Botschafterin Regine Heß in Daressalam / Tansania über ihre Arbeit in dem ostafrikanischen Land. Es geht um die gemeinsame Vergangenheit von Tansania & Deutschland, aber auch um Initiativen und Perspektiven für eine gemeinsame Zukunft. Besprochen werden politische und persönliche…
 
Nach unseren Podcast-Folgen unter anderem über Cottbus oder Frankfurt (Oder) geht es diesmal um Orte abseits der größeren Städte. Es kommen erneut Menschen zu Wort, die rechte Gewalt in den 1990er Jahren im Land Brandenburg selbst miterleben mussten. Die Uckermark im Nordosten Brandenburgs, mit Städten wie Templin, Prenzlau, Lychen, Angermünde oder…
 
Seit Jahresbeginn ist der Brotpreis in Simbabwe um fast die Hälfte gestiegen – von rund einem Dollar auf 1,40 Dollar. Tendenz weiter steigend. Der russische Angriffskrieg mit Zerstörung und Blockade ukrainischer Häfen sowie Angriffen auf zivile Infrastruktur und Landwirtschaft hat auch dramatische globale Auswirkungen. Der bereits durch Klimawandel…
 
Ein Ort, an dem gleichzeitig die restliche Welt ganz weit weg zu sein scheint, der Weltfrieden aber manchmal greifbar nah - dieser Podcast bringt Euch an den kältesten Kontinent unserer Erde, die Antarktis. Erfahrt über ihren besonderen Status, über das Leben unter dortigen, widrigen Verhältnissen und warum der Schutz der Antarktis so unheimlich wi…
 
Außenministerin Annalena Baerbock empfängt vom 12. bis 14. Mai 2022 ihre G7-Kolleginnen und -kollegen in Weissenhaus/Schleswig-Holstein. Wer trifft da eigentlich wen genau? Welche Themen stehen neben dem russischen Angriff auf die Ukraine auf der Tagesordnung? Was ist das Besondere an diesem Treffen gegenüber anderen Organisationen wie NATO, EU ode…
 
Zwei Drittel des globalen Wirtschaftswachstums, zwei Drittel der globalen CO2-Emissionen, zwei Drittel der Weltjugend: Der Indo-Pazifik - ein Raum von der Ostküste Afrikas bis zu den Pazifischen Inselstaaten - ist ein Raum der wachsenden Superlative.In dieser Podcastfolge spricht Joachim Knodt mit Ben Schreer, Executive Director des im Juni 2021 er…
 
Leiter eines Flüchtlingslagers in Griechenland, Physikerin am CERN-Teilchenbeschleuniger, IT-Spezialistin bei einem VN-Sekretariat in New York, Designer und Grafiker beim UNICEF-Kinderhilfswerk in Stockholm... in internationalen Organisationen gibt es ein riesiges Repertoire an möglichen Tätigkeiten. In diesem Podcast geht es um diese Menge an Mögl…
 
Die Generalversammlung der Vereinten Nationen kennen die meisten nur aus dem Fernsehen. Franka und Ruszlan waren für Deutschland in diesem Jahr mit dabei - als Jugenddelegierte. Sie sprechen mit Rebecca über ihre Tätigkeit, die Freuden und Herausforderungen dieses Ehrenamts und darüber, warum sie es für so wichtig halten, sich als junger Mensch auc…
 
Corona riechen und Ansteckungen vermeiden? Ausgebildete Spürhunde können das wirklich, wie Studien der Tierärztlichen Hochschule Hannover und der Bundeswehr bewiesen. Nun kommen einige gut trainierte Spürnasen zum Einsatz in Ruanda. Wie es zu dieser ganz besonderen Zusammenarbeit von Deutschland und Ruanda kam, wie das Training der Hunde - und auch…
 
In unserer deutsch-französischen Premierenausgabe sprechen Joachim Knodt und Julien Voituriez mit der französischen Botschafterin in Berlin, Anne-Marie Descôtes, und Staatssekretär Miguel Berger über die Zukunft Europas.Warum gibt es überhaupt diese Zukunftskonferenz? Wie und von wem werden Ideen für unsere gemeinsame europäische Zukunft entwickelt…
 
Frankfurt (Oder) und Ostbrandenburg ist unser Thema hier in der mittlerweile dritten Folge der „Brandenburger Baseballschlägerjahre – Gespräche zu Rassismus, rechter Gewalt und Solidarität in den 1990er Jahren“. Die Universitätsstadt ist heute mit 58.000 Einwohner_innen die viertgrößte im Land Brandenburg und liegt direkt an der Grenze zum polnisch…
 
Faire Arbeit weltweit: In diesem Podcast vom Posten spricht Rebecca mit Timotheus Felder-Roussetty, Sozialreferent an der Deutschen Botschaft in Neu Delhi, Indien, über seine ersten Eindrücke vom Gastland, die schwierigen Bedingungen für im informellen Sektor tätige Menschen, gerade in Pandemie-Zeiten, über seinen Einsatz für fairere Arbeitsbedingu…
 
Keine humanitäre Hilfe ohne humanitäre Helferinnen und Helfer: Anlässlich des jährlichen ‚Welttags der humanitären Hilfe‘ (19.8.) ein Gespräch von Joachim Knodt mit Sigrid Müller, stellvertretende Leiterin des Büros des Welternährungsprogramms/World Food Programme in Berlin, sowie Sibylle Sorg, Abteilungsleiterin für Humanitäre Hilfe im Auswärtigen…
 
In dieser zweiten Folge der „Brandenburger Baseballschlägerjahre – Gespräche zu Rassismus, rechter Gewalt und Solidarität in den 1990er Jahren” geht es diesmal um die Region Südbrandenburg mit Cottbus, der zweitgrößten Stadt im Bundesland. Der Angriff auf das Asylbewerberheim im Stadtteil Sachsendorf im Sommer 1992 geschah nur eine Woche nach den A…
 
Die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik ist die dritte Säule der deutschen Außenpolitik, neben der klassisch-politischen Außenpolitik sowie der Außenwirtschaftspolitik. Die revolutionären Auswirkungen der Digitalisierung machen dabei vor der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik nicht Halt. Zudem hat die Corona-Pandemie auch hier nochmals besc…
 
Woher kommt das Honorar beim Honorarkonsul/der Honorarkonsulin? Und welche Befugnisse hat man mit diesem Titel? Wie arbeitet eine unserer größten Passstellen im Ausland und welche Hilfe dürft Ihr bei Auslandsreisen und bei Wohnort im Ausland von unseren Konsulaten erwarten? All das und mehr in diesem neuen Podcast, in dem Rebecca mit der Leiterin d…
 
Die Neuausrichtung der NATO - dem für Deutschland maßgeblichen, transatlantischen Verteidigungsbündnis - ist zentrales Thema des NATO-Außenministertreffens am 23./24. März. Welche Auswirkungen haben neue Technologien, hybride Bedrohungen, der Brexit und nicht zuletzt der wachsende Einfluss Chinas? Darüber spricht Joachim Knodt mit der Beauftragten …
 
Willkommen zur ersten Folge der “Brandenburger Baseballschlägerjahre – Gespräche zu Rassismus, rechter Gewalt und Solidarität in den 1990er Jahren”. Zu Beginn dieser Audioreihe schauen wir heute auf das Land Brandenburg. Im Mittelpunkt stehen Vertragsarbeiterinnen und Vertragsarbeiter. Hier hat zu dem Thema ja schon eine erste Debatte begonnen. Und…
 
Willkommen zu unserer Audioreihe “Brandenburger Baseballschlägerjahre – Gespräche zu Rassismus, rechter Gewalt und Solidarität in den 1990er Jahren”. Die Opferperspektive und das Aktionsbündnis Brandenburg blicken darin mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen zurück auf eine Zeit, die noch lange nicht aufgearbeitet ist. Vor der ersten Ausgabe wollen wir h…
 
Friedensprozesse, an denen Frauen beteiligt waren, führen zu stabileren Ergebnissen. Warum? Das und vieles mehr erfahrt Ihr in diesem Podcast vom Posten, in dem es um die vor 20 Jahren verabschiedete UN-Resolution 1325 geht, die UN-Resolution mit dem Titel "Frauen, Frieden, Sicherheit". Rebecca spricht mit Vanessa Prinz, die gerade im Auswärtigen A…
 
Diplomatie gelingt nur, wenn man miteinander spricht - doch wie geht das bei unterschiedlichen Sprachen? Seit 100 Jahren hilft da der Sprachendienst im Auswärtigen Amt und unterrichtet, übersetzt und dolmetscht. Wie sich diese Arbeit in Zeiten von Online-Übersetzungstools gewandelt hat und wie es ist, bei den politischen Top-Gesprächen dabeizusitze…
 
Klicken Sie gerne rein in unsere Sonderausgabe anlässlich der 'Special Edition 2021' der Münchner Sicherheitskonferenz: Ein Gespräch mit Natalie Amiri (ARD-Korrespondentin und 'Master of Ceremony' der Veranstaltung) und Boris Ruge (stellvertretender Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz) über transatlantische Erwartungen, Hausaufgaben und …
 
Sechs Monate nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut spricht Joachim Knodt in unserem neuen Podcast mit zwei Menschen, die in den ersten Stunden und Tagen vor Ort im Einsatz waren: Jonas Jost aus dem Leitungsstab des Technischen Hilfswerks (THW) in Bonn und Barbara Peterlechner, Verwaltungsleiterin an der Deutschen Botschaft in Beirut. …
 
In der Welt zuhause - Beamte und Beamtinnen im mittleren Auswärtigen Dienst halten weltweit die Auslandsvertretungen Deutschlands am Laufen. Informiert Euch über die zweijährige Ausbildung mit Schwerpunkten im Bereich Verwaltung, IT, Ausländerrecht, die Euch auf Posten in die ganze Welt bringen kann. Die Ausbildungsleiterin Ursula Paltzer informier…
 
Der letzte Podcast des Jahres 2020 ist unseren tierischen Begleitern gewidment. Erfahrt, welche wichtigen Aufgaben die Hunde der Bundespolizei im Auswärtigen Amt übernehmen und wie es unseren Kolleginnen und Kollegen ergeht, wenn sie mit Haustier den Posten wechseln. Das besondere Highlight: Am Ende des Podcasts singt Euch die riesige Hundedame Lan…
 
Das zweite Halbjahr 2020 sollte für die Protokollabteilung, also die Kolleginnen und Kollegen im Auswärtigen Amt, die sich darum kümmern, dass bei hochrangigen Besuchen aus dem Ausland oder Reisen unserer Regierung in das Ausland alles perfekt geplant ist, eigentlich eine besonders intensive Zeit voller Veranstaltungen werden: Deutschland hatte die…
 
In diesem Podcast geht es um den Begriffsdschungel der "Europäischen Souveränität" von A wie Anspruch über Corona, Iran, NATO bis W wie Wirklichkeit - mit Dr. Jana Puglierin, Leiterin des Berliner Büros des 'European Council on Foreign Relations' und Miguel Berger, Staatssekretär des Auswärtigen Amtes.…
 
Ist Rechtsstaatlichkeit nur etwas für Juristen & Sonntagsreden oder geht das alle Europäer*innen an? In unserer Folge #43 zum Thema „Deutscher Vorsitz in Europäischer Union & Europarat – doppelte Kraft für mehr Rechtsstaatlichkeit?“ sprechen die ehemalige Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, Professorin Angelika Nußberger, sowi…
 
Stellt ein Paternoster die Kabinen auf den Kopf? Was essen DiplomatInnen zum Mittagessen? Und warum gibt es Tresortüren im Keller des Auswärtigen Amts - und vergoldete Kamele? All das und mehr erfahrt Ihr in dieser Spezialausgabe des Podcasts vom Posten anlässlich des digitalen Tags der offenen Tür der Bundesregierung (www.bundesregierung.de).…
 
Außenpolitik ist eine ernste Angelegenheit - Spielen auch. In diesem sehr verspielten Podcast verschlägt es Rebecca Kasens in das Computerspielemuseum Berlin, wo sie mit unserem Kollegen Kaspar Meyer darüber spricht, warum Spiele und Politik einander in vielem sehr ähnlich sind und warum wir unsere Diplomatinnen und Diplomaten gern mal zocken lasse…
 
Dein Arbeitsplatz: die Welt! Im gehobenen Auswärtigen Dienst gehen schon in der Ausbildung Praxis und Theorie Hand in Hand - wie dann auch später im Berufsalltag. In diesem Podcast schleicht sich Rebecca Kasens mit Euch in das Studium der neuen Anwärterinnen und Anwärter in der Akademie Auswärtiger Dienst und spricht mit dem Ausbildungsleiter Mario…
 
Im Juli hat Deutschland den Vorsitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Mit dem stellvertretenden Botschafter Deutschlands bei den Vereinten Nationen Günther Sautter spricht Laura Scheller darüber, welche Themen auf dem Programm stehen, wofür sich Deutschland im Sicherheitsrat stark macht und wie es sich anfühlt, eine Sicherheitsratssitzung v…
 
Wie wird man Diplomat/Diplomatin? In diesem Podcast erfahrt Ihr nicht nur, was die formalen Voraussetzungen für eine Bewerbung im höheren Auswärtigen Dienst sind, Ihr erhaltet auch Tipps für das Auswahlverfahren und ganz persönliche Einblicke in die Ausbildung selbst. Rebecca spricht mit Anita Ohl-Meyer, der Ausbildungsleiterin für diese Laufbahn u…
 
Konzerte auf kleinen Kykladeninseln, digitalisierte Mondkarten eines sehr geduldigen Deutschen, Erinnerungskultur und Zukunftsperspektiven - ein Podcast mit Sonja Bohnet, Kultur- und Politikreferentin in der deutschen Botschaft Athen. Sie erzählt, warum Kulturpolitik ein wichtiger Pfeiler der deutschen Außenpolitik ist und welche Schwerpunkte Deuts…
 
Die Stadt, die niemals schläft, ist aktuell gespenstisch ruhig - sie ist besonders schwer vom Corona-Virus betroffen. In diesem Podcast vom Posten spricht Rebecca Kasens mit Jens Janik, dem stellvertretenden Generalkonsul in New York, darüber, wie sich die Pandemie auf den Alltag auswirkt, warum New York die Stadt mit den weltweit meisten Diplomati…
 
Auf der idyllischen Halbinsel Reiherwerda in Berlin-Tegel liegt die Villa Borsig, das Gästehaus des Außenministers. Warum solch ein Ort für die Diplomatie Gold wert ist, wie die Villa zu ihrem Namen kam und wie man mit hohen Gästen umgeht, die nicht ganz nach den Hausregeln leben, all das erfahrt Ihr in diesem Podcast-Interview mit dem Executive Ho…
 
Kritik an der WHO, Blockade der WTO, Streit im VN-Sicherheitsrat. Multilaterale Institutionen und Regeln stehen unter Druck wie zu kaum einer Zeit seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Dabei lassen sich die großen Menschheitsherausforderungen wie Klimawandel, Digitalisierung oder globale Migration nur durch mehr internationale Zusammenarbeit und So…
 
Die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik (AKBP) Deutschlands stellt die Förderung von Begegnungsorten, Austauschmöglichkeiten und Kommunikationsräumen in den Mittelpunkt. Was bedeutet es für diesen Ansatz, wenn als Reaktion auf den Covid-19-Virus physische Begegnungen kaum mehr stattfinden können, Kultureinrichtungen geschlossen werden und grenzü…
 
Als Folge der Covid-19-Pandemie werden weltweit Flugverbindungen gestrichen, Einreisebestimmungen verschärft und Quarantänen verhängt. Tausende Deutsche im Ausland können daher nicht wie geplant nach Hause zurückkehren. Mit der größten Rückholaktion in der bundesdeutschen Geschichte unterstützt das Auswärtige Amt gestrandete Deutsche und ihre Angeh…
 
Der Podcast vom Posten ist diesmal ein Podcast vor dem Posten - Susan Keller erzählt uns, wie sie sich auf ihren Posten in Mosambik vorbereitet, warum Deutschland nicht nur eine, sondern sehr viele Kanzlerinnen hat und was ihre kleine Tochter von Umzug und Posten der Mutter hält. Außerdem lernt Ihr viel Vokabular, das man sicher nur im Auswärtigen …
 
In diesem Jahr erinnert das Auswärtige Amt an den 150. Jahrestag seiner Gründung im Jahr 1870 und an seine wechselhafte, bewegte und auch problematische Geschichte durch drei Jahrhunderte. Zu diesem Anlass spricht Christoph Kamissek mit Staatssekretärin Antje Leendertse und Staatssekretär Andreas Michaelis darüber, was das Auswärtige Amt von heute …
 
Thailand ist für viele Deutsche ein Urlaubsparadies. Zahlreiche Bundesbürger haben sich dauerhaft in dem Land in Südostasien niedergelassen. Was eine Deutsche Botschaft vor Ort macht, um deutsche Staatsangehörige im Ausland zu unterstützen, wenn sie ihren Reisepass verlieren, ausgeraubt werden oder mit dem Gesetz in Konflikt geraten, erklärt Frau L…
 
Was macht eigentlich ein Presseattaché an einer Botschaft? In einer neuen Reihe unseres Podcasts vom Posten stellen wir in loser Folge die verschiedenen Arbeitsbereiche unserer Auslandsvertretungen vor. Zum Auftakt erzählt uns Christian Senninger, Presseattaché in Peking, von seinem ersten Auslandsposten und erklärt auch, warum man ohne Smartphone …
 
Was ist der Unterschied zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Staat Vatikanstadt? Was hat Religion mit Außenpolitik zu tun? Und wie feiert man eigentlich Weihnachten im Vatikan? In Folge #26 des Podcasts vom Posten spricht der deutsche Botschafter beim Heiligen Stuhl Dr. Michael Koch über die Besonderheiten „seiner Botschaft“, die Außenpolitik des He…
 
In dieser Ausgabe hat sich Rebecca Kašēns mit Peter Fischer, dem Deutschen Botschafter in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) unterhalten. Er berichtet von einem Leben zwischen extremen Kontrasten – zwischen Traditionsbewusstsein und Digitalisierung, zwischen Beduinenzelten und Wolkenkratzern. Es geht auch um die Zukunft des Ölstaats in Zeite…
 
Außenminister Heiko Maas besucht derzeit Japan. Neben einem Besuch in Hiroshima stehen Gespräche zur nuklearen Abrüstung und die Teilnahme am Treffen der Außenministerinnen und Außenminister der G20 auf dem Programm. Welche Herausforderungen so hoher Besuch an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Botschaft in Tokio stellt, darüber spricht C…
 
In diesem Jahr jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum dreißigsten Mal. Dieter Reinl, heute deutscher Botschafter in Burundi, war in den dramatischen Tagen des September und Oktober 1989 an der Botschaft in Warschau eingesetzt. Im Podcast spricht er mit Christoph Kamissek über die Betreuung der vielen DDR-Bürgerinnen und –Bürger, die in der Bots…
 
In unserem Gast-Podcast vom Posten spricht Attaché Markus Rimmele mit Elke von Boeselager, die das Politische Archiv im Auswärtigen Amt verwaltet. 27 Kilometer Aktenregale hinter dicken Tresortüren. Tief im Keller des Auswärtigen Amts lauert die Geschichte des Hauses: In Folge #22 stöbern wir durch Jahrzehnte alte Verträge, Abkommen, Notenwechsel u…
 
Heißt es nun Kirgisistan oder Kirgistan? Was ist das eigentlich für ein Land und vor welchen Herausforderungen steht es? Und warum spielt Wasser eine besondere Rolle?Über diese und andere Fragen spricht Laura Scheller mit Monika Iwersen, seit 2017 deutsche Botschafterin in Bischkek. Das vielen Menschen wenig bekannte Kirgisistan in Zentralasien wir…
 
Loading …

Kurzanleitung