show episodes
 
Z
Zytlupe

1
Zytlupe

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Bissiger Spass im satirischen Wochenrückblick. In der satirischen Radio-Kolumne «Zytlupe» analysieren starke Stimmen die Hochs und Tiefs der Politwoche: ungefiltert und ungeniert unkorrekt.
 
Loading …
show series
 
Wer sein Geschlecht im Personenstandsregister ändern will, kann dies ab 1. Januar 2022 ohne viel Aufwand tun. Für gerade mal 75 Franken. Wahre Opportunisten müssen sich nächstes Jahr also fragen: Franz oder Franziska? Was lohnt sich mehr? Stefanie Grob hat Tipps für Unentschlossene.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Die Staatschefs und Milliardäre dieser Welt sind nach Glasgow gejettet, um gemeinsam die Erde zu retten. Bänz Friedli nervt sich über all die Clowns und Lügner und über alle, die so tun, als ginge uns alles nichts an. Immerhin hat er sich kürzlich vegane Turnschuhe gekauft. Vorbildlich, oder?Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Wird das Wort «Brexit» in künftigen Nachschlagewerken als Synonym für «leere Regale» geführt? Oder wird Brexit eher heftige Prügeleien vor Tankstellen bezeichnen? Man weiss es nicht. Jedenfalls prügelt sich Lisa Christ durch die aktuelle Lage mit ordnenden Gedanken und weihnachtlichen Geschenkideen.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Als ob der eine Virus der Welt nicht schon genug Sorgen machen würde... Diese Woche hat dem Satiriker Simon Chen auch noch eine andere Seuche zu schaffen gemacht: Die Pandora-Papers haben erneut an den Tag gebracht, dass die Geldgier sich exponentiell ausbreitet. Und das Schlimmste an der Sache: Simon Chen hatte die Pandora Papers in seiner Zytlupe…
 
Kommunikation ist alles. Ein Militär, das nichts weiss, ist erledigt. Und ein Armeechef, der Dinge liked, die er nicht versteht, ist genauso fragwürdig wie ein Bundesrat, der T-Shirts trägt, die er nicht versteht. Nix verstehen, nix hören und nix sehen. So fühlt sich offensichtlich nicht nur die Führungsspitze der Schweiz, so fühlt sich diese Woche…
 
«Aller guten Dinge sind drei», sagt Volkes Stimme. Und was sagt das deutsche Stimmvolk? Es gähnt, wenn es vor die Wahl zwischen Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz gestellt wird. Thomas C. Breuer nimmt das Trio unter die kabarettistische Lupe und rückt ihm mit Wortwitz auf die Pelle.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Reiche kommen nicht in den Himmel, steht in der Bibel. Und Superreiche schon gar nicht. Trotzdem geniesst das eine Prozent der Schweizer:innen, das mehr als 40% des Schweizer Gesamtvermögens besitzt, einen rigorosen Minderheitenschutz. Das verstehe mal einer! Renato Kaiser versucht's.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Bald wird die Eidgenossenschaft rotweiss beflaggt, und die Schweizer Identität feiert Geburtstag. Doch was bedeutet das, wenn auf jedem Schirm und Klöpfer ein Schweizerkreuz thront und was hat das mit Identitätspolitik zu tun? Fatima Moumouni zündet mit ihren Antworten schon jetzt das Feuerwerk.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Alles abgelehnt: CO2-Gesetz, Trinkwasser-Initiative, Pestizid-Initiative. Wenn das Schweizer Stimmvolk das Klima nicht schützt, wer tut es dann? Schlägt jetzt die Stunde der Vegetarierinnen und der Veganer? Und das mitten in der Grill-Saison? Renato Kaiser weiss, wo das alles noch hinführen wird.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Was haben Mikroben mit einer Gewinnsteuer von 15% zu tun? Und wie hängt unser aller Ableben mit der Landwirtschaft, letztlich mit der Pestizid-Initiative, bzw. mit einem Steuerberater zusammen, dessen Honorar sich auf 40'000 Franken beläuft? Stefanie Grob weiss natürlich die Antwort.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login