show episodes
 
Loading …
show series
 
Nach einem Herzinfarkt und einem Burnout wagt der Baselbieter Roland Tschopp einen Neuanfang. Und das auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim, einem Brennpunkt der Geopolitik. Die Krim ist aber auch die ursprüngliche Heimat seiner Frau Karyna. Diese wiederum will in der Schweiz bleiben. Irgendwann ging es einfach nicht mehr. Der heute 56-jährige Roland …
 
Nach einem Herzinfarkt und einem Burnout wagt der Baselbieter Roland Tschopp einen Neuanfang. Und das auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim, einem Brennpunkt der Geopolitik. Die Krim ist aber auch die ursprüngliche Heimat seiner Frau Karyna. Diese wiederum will in der Schweiz bleiben. Irgendwann ging es einfach nicht mehr. Der heute 56-jährige Roland …
 
Im Schaufenster der ältesten Quartierapotheke der Stadt Bern stehen keine Mittel gegen Husten oder Halsschmerzen. Hier hängt Kunst. Ganz bewusst. «Reporter» begleitet den eigenwilligen Apotheker Silvio Ballinari und geht der Frage nach, was im Leben wirklich heilsam ist. Wenn der Profit wichtiger ist als die Patientin oder der Patient, ärgert sich …
 
Im Schaufenster der ältesten Quartierapotheke der Stadt Bern stehen keine Mittel gegen Husten oder Halsschmerzen. Hier hängt Kunst. Ganz bewusst. «Reporter» begleitet den eigenwilligen Apotheker Silvio Ballinari und geht der Frage nach, was im Leben wirklich heilsam ist. Wenn der Profit wichtiger ist als die Patientin oder der Patient, ärgert sich …
 
Mike Shiva - treuherzig die Augen, prägnant der Lidstrich und üppig der Lipgloss, das Stirnband so breit wie sein Lächeln und auf jede Frage eine Antwort. Und der Fern-Hellseher polarisiert. Entweder man lehnt Shiva ab oder man bekennt sich als sein Fan. Etwas dazwischen scheint es nicht zu geben - ein Phänomen. Der 1966 in Basel Geborene ist inzwi…
 
Mike Shiva - treuherzig die Augen, prägnant der Lidstrich und üppig der Lipgloss, das Stirnband so breit wie sein Lächeln und auf jede Frage eine Antwort. Und der Fern-Hellseher polarisiert. Entweder man lehnt Shiva ab oder man bekennt sich als sein Fan. Etwas dazwischen scheint es nicht zu geben - ein Phänomen. Der 1966 in Basel Geborene ist inzwi…
 
Am 15. August wurde in der Schweiz zum ersten Mal ein Bauernhof besetzt. Ziel der Aktivistinnen und Aktivisten: In einen Schweinestall eindringen und den Bauern dazu bewegen, mit ihnen zu diskutieren und zwei Schweine freizulassen. «Reporter» begleitete Anja S., eine dieser Aktivistinnen. Anja S., 25, hat bereits an vier Stallbesetzungen im Ausland…
 
Am 15. August wurde in der Schweiz zum ersten Mal ein Bauernhof besetzt. Ziel der Aktivistinnen und Aktivisten: In einen Schweinestall eindringen und den Bauern dazu bewegen, mit ihnen zu diskutieren und zwei Schweine freizulassen. «Reporter» begleitete Anja S., eine dieser Aktivistinnen. Anja S., 25, hat bereits an vier Stallbesetzungen im Ausland…
 
Vor 30 Jahren wurde Nelson Mandela freigelassen. Er träumte von einer «Regenbogennation, im Frieden mit sich selbst und der Welt». Heute sind Überfälle und Morde an der Tagesordnung in Südafrika. Weisse Farmer fühlen sich besonders bedroht. Wer kann, verlässt das Land. Der inzwischen 73-jährige Rolf Bill hatte schon als Kind von einem eigenen Bauer…
 
Vor 30 Jahren wurde Nelson Mandela freigelassen. Er träumte von einer «Regenbogennation, im Frieden mit sich selbst und der Welt». Heute sind Überfälle und Morde an der Tagesordnung in Südafrika. Weisse Farmer fühlen sich besonders bedroht. Wer kann, verlässt das Land. Der inzwischen 73-jährige Rolf Bill hatte schon als Kind von einem eigenen Bauer…
 
Die Angst vor dem Coronavirus und grosse Reisebeschränkungen sorgten dafür, dass viele Schweizerinnen und Schweizer diesen Sommer im Land blieben. Die meisten zog es in die Berge und an die Seen. Eine Chance für die Tourismusanbieter. «Reporter» im Corona-Sommer unterwegs in der Schweiz. Michael Kumli hat seine neue Stelle als Tourismus-Geschäftsfü…
 
Die Angst vor dem Coronavirus und grosse Reisebeschränkungen sorgten dafür, dass viele Schweizerinnen und Schweizer diesen Sommer im Land blieben. Die meisten zog es in die Berge und an die Seen. Eine Chance für die Tourismusanbieter. «Reporter» im Corona-Sommer unterwegs in der Schweiz. Michael Kumli hat seine neue Stelle als Tourismus-Geschäftsfü…
 
Die 28-jährige Luana Montanaro leidet an Multipler Sklerose: Fussballspielen musste sie aufgeben – doch als grösster Fan des FC Thun schöpft sie beim Mitfiebern an den Spielen und im Kontakt zur Mannschaft Kraft und Lebensmut. In «Reporter» spricht die junge Frau offen über ihre Wünsche und Ängste. Zum Zeitpunkt der Diagnose Multiple Sklerose im No…
 
Die 28-jährige Luana Montanaro leidet an Multipler Sklerose: Fussballspielen musste sie aufgeben – doch als grösster Fan des FC Thun schöpft sie beim Mitfiebern an den Spielen und im Kontakt zur Mannschaft Kraft und Lebensmut. In «Reporter» spricht die junge Frau offen über ihre Wünsche und Ängste. Zum Zeitpunkt der Diagnose Multiple Sklerose im No…
 
«Macht Schönheit glücklich?» Diese Frage führt Mona Vetsch zu jungen Menschen, die von einer Modelkarriere träumen, übergewichtigen Männern und Frauen, die das gesellschaftliche Schönheitsideal sprengen, und einer blinden Frau, deren Sinneswahrnehmung für Schönheit die Nase ist. In einer der grössten Modelagenturen der Schweiz trifft Mona Vetsch be…
 
«Macht Schönheit glücklich?» Diese Frage führt Mona Vetsch zu jungen Menschen, die von einer Modelkarriere träumen, übergewichtigen Männern und Frauen, die das gesellschaftliche Schönheitsideal sprengen, und einer blinden Frau, deren Sinneswahrnehmung für Schönheit die Nase ist. In einer der grössten Modelagenturen der Schweiz trifft Mona Vetsch be…
 
«Macht Glauben glücklich?» Diese Frage stellt Mona Vetsch einem gläubigen Katholiken, einer atheistischen Pfarrerin und einem Komiker – und erhält überraschende Antworten. Die Suche nach Antworten auf die Frage, ob Glauben glücklich macht, führt Mona Vetsch zunächst an den Stadtrand von Zürich, genauer gesagt zur katholischen Kirche Maria-Lourdes i…
 
«Macht Glauben glücklich?» Diese Frage stellt Mona Vetsch einem gläubigen Katholiken, einer atheistischen Pfarrerin und einem Komiker – und erhält überraschende Antworten. Die Suche nach Antworten auf die Frage, ob Glauben glücklich macht, führt Mona Vetsch zunächst an den Stadtrand von Zürich, genauer gesagt zur katholischen Kirche Maria-Lourdes i…
 
«Machen Kinder glücklich?» Diese Frage stellt Mona Vetsch jungen Eltern, Grosseltern und – gewollt oder ungewollt – kinderlosen Paaren. Dabei erfährt sie: Kinder machen glücklich – vor allem in Nachhinein. Ihre Suche nach dem Kinderglück führt Mona Vetsch zu Sabina und Roger Rhyner in Glarus. Jahrelang bemühte sich das junge Paar vergeblich um Nach…
 
«Machen Kinder glücklich?» Diese Frage stellt Mona Vetsch jungen Eltern, Grosseltern und – gewollt oder ungewollt – kinderlosen Paaren. Dabei erfährt sie: Kinder machen glücklich – vor allem in Nachhinein. Ihre Suche nach dem Kinderglück führt Mona Vetsch zu Sabina und Roger Rhyner in Glarus. Jahrelang bemühte sich das junge Paar vergeblich um Nach…
 
«Macht Geld glücklich?» Diese Frage stellt Mona Vetsch unter anderen einem Eremiten und einem Multimillionär – und erhält überraschende Antworten. Die Suche nach Antworten auf die Frage, ob Geld glücklich mache, führt Mona Vetsch zunächst nach Frutigen, wo der Eremit Christoph Trummer lebt. Mit Anfang 20 zog es ihn aus der Enge des Berner Oberlande…
 
«Macht Geld glücklich?» Diese Frage stellt Mona Vetsch unter anderen einem Eremiten und einem Multimillionär – und erhält überraschende Antworten. Die Suche nach Antworten auf die Frage, ob Geld glücklich mache, führt Mona Vetsch zunächst nach Frutigen, wo der Eremit Christoph Trummer lebt. Mit Anfang 20 zog es ihn aus der Enge des Berner Oberlande…
 
Bomi Song konnte bereits mit eineinhalb Jahren lesen, machte mit 16 die Matura und studierte danach in Berlin Musik. Ihre jüngere Schwester Hani stand ihr in nichts nach und ist heute ebenfalls auf dem Weg zu einem Master in Musik. «Reporter» hat die beiden in München getroffen. «Ich fühlte mich immer als eine Extrawurst.» Bomi Song denkt mit gemis…
 
Bomi Song konnte bereits mit eineinhalb Jahren lesen, machte mit 16 die Matura und studierte danach in Berlin Musik. Ihre jüngere Schwester Hani stand ihr in nichts nach und ist heute ebenfalls auf dem Weg zu einem Master in Musik. «Reporter» hat die beiden in München getroffen. «Ich fühlte mich immer als eine Extrawurst.» Bomi Song denkt mit gemis…
 
Thierry Bouvard ist Autist. Er kann nicht sprechen, aber er kann malen. Und er malt, wo immer er Platz für Papier und Stifte findet. Dabei hat er sich seine ganz eigene, geniale Technik angeeignet. Thierry Bouvard aus dem zürcherischen Dietlikon ist 20-jährig. Als Thierry ein Jahr alt war, verstummte er. Zwei lange Jahre später erhielten seine Elte…
 
Thierry Bouvard ist Autist. Er kann nicht sprechen, aber er kann malen. Und er malt, wo immer er Platz für Papier und Stifte findet. Dabei hat er sich seine ganz eigene, geniale Technik angeeignet. Thierry Bouvard aus dem zürcherischen Dietlikon ist 20-jährig. Als Thierry ein Jahr alt war, verstummte er. Zwei lange Jahre später erhielten seine Elte…
 
Etwa zwei Prozent der Bevölkerung haben einen IQ von 130 und mehr. Sie gelten als hochbegabt. In Zürich gibt es eine eigene Schule für solche Kinder: die Talenta. Die Hochbegabten und ihre Eltern freut es – der Gegenwind aus der staatlichen Bildungswelt ist jedoch enorm. Xaver Heer ist studierter Biologe, zudem ausgebildeter Primar- und Gymnasialle…
 
Etwa zwei Prozent der Bevölkerung haben einen IQ von 130 und mehr. Sie gelten als hochbegabt. In Zürich gibt es eine eigene Schule für solche Kinder: die Talenta. Die Hochbegabten und ihre Eltern freut es – der Gegenwind aus der staatlichen Bildungswelt ist jedoch enorm. Xaver Heer ist studierter Biologe, zudem ausgebildeter Primar- und Gymnasialle…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login