show episodes
 
Achilleis von Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), entstanden 1797–99, veröffentlicht 1808. Als Goethe an dem Epos in Hexametern Hermann und Dorothea arbeitete, studierte er Homer in der Übersetzung von Johann Heinrich Voß. Dabei kam er darauf, dass zwischen dem Ende der Ilias und dem Anfang der Äneis noch ein episches Gedicht inneliegt. Er hat eine Achilleis in 8 Gesängen zu schreiben begonnen, hat das Projekt jedoch bereits nach der Fertigstellung des ersten Gesanges aufgegeben.
 
Die Leiden des jungen Werther beschreibt die unglückliche Liebe eines jungen Mannes (Werther) zu einer verlobten, später verheirateten Frau. Der Roman ist aus einer radikal subjektiven Perspektive geschrieben: er besteht nur aus Briefen von Werther vor allem an einen Freund namens Wilhelm. Erst im letzten Teil des zweiten Buches tritt ein Erzähler hinzu. Anhand der Briefe kann der Leser sowohl dem Verlauf der Handlung als auch den Gefühlen Werthers folgen, der immer verzweifelter wird, bis e ...
 
Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand ist ein Schauspiel in fünf Aufzügen von Johann Wolfgang Goethe. Als Vorbild der Hauptfigur galt der schwäbische Reichsritter Gottfried (genannt: Götz) von Berlichingen zu Hornberg. (Zusammenfassung von Wikipedia)Text: Fassung Weimar
 
Der Roman ist ein typischer Vertreter der Weimarer Klassik. Goethe greift ein gesellschaftliches Thema auf und verbindet es mit einem naturwissenschaftlichen Gleichnis. Die gesellschaftlichen Zwänge von Sitte und Norm werden den individuellen Empfindungen und Neigungen gegenübergestellt.Eduard, ein reicher Baron, lebt mit seiner Gattin Charlotte zurückgezogen in einem Schloss. In zweiter Ehe haben die beiden Liebenden von einst endlich zueinander gefunden. Diese Idylle wird gestört, als Edua ...
 
Veröffentlicht 1797. Hermann und Dorothea ist ein Epos in neun Gesängen von Johann Wolfgang von Goethe. Die Gesänge tragen die Namen der antiken griechischen Musen.Ein Treck deutscher Flüchtlinge zieht, den Feind auf den Fersen, ostwärts, überquert den Rhein und nähert sich dem Ort der Handlung im Sommer kurz vor der Getreideernte. Dieser Ort ist eine rechtsrheinische Kleinstadt.Während seiner Teilnahme an der Kampagne in Frankreich hatte Goethe 1792 die Flucht linksrheinischer Deutscher nac ...
 
Sieht man vom Markt in die Kirche hinein, Da ist alles dunkel und düster; Und so siehts auch der Herr Philister. Der mag denn wohl verdrießlich sein Und lebenslang verdrießlich bleiben. Kommt aber nur einmal herein, Begrüßt die heilige Kapelle! Da ists auf einmal farbig helle, Geschicht und Zierrat glänzt in Schnelle, Bedeutend wirkt ein edler Schein. Dies wird euch Kindern Gottes taugen, Erbaut euch und ergötzt die Augen! Diesem Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe hat Helga Gutwald den T ...
 
Loading …
show series
 
Selbst zur Trauerfeier seiner Frau erschien Goethe nicht - er hasste Beerdigungen. An einer kam auch der Dichterfürst nicht vorbei: seiner eigenen. Seitdem liegt er in einer Gruft in Weimar. Aber weil er eben Goethe ist, darf er nicht vermodern. Heute vor 50 Jahren stellte man bestürzt fest: tut er doch!…
 
Der Duisburger Hafen ist der größte Binnenhafen der Welt - und mit seinen Schiffen sozusagen mitgewachsen. In den 50ern hat man unter ihm Kohle abgebaggert, so dass sich die Hafenbecken senkten und die ganz großen Schiffe Tiefgang behielten. Aber als Kohle und Stahl immer weniger wurden, musste etwas passieren.…
 
Barbarossa kennen wir alle, den Rotbart. Sein Enkel Friedrich II. gilt als einer der ersten modernen Menschen. Friedrich fragte sich, warum Vulkane Feuer speien und sezierte Vögel. Sein Staatswesen und Volk waren multikulturell. Heute vor 800 Jahren wurde er zum Kaiser gekrönt.Von Heiner Wember
 
Die Digitalisierung der Schulen fordern nicht nur Bildungspolitiker hierzulande schon seit langem. Eine gemeinnützige Initiative wollte genau das international schaffen. Und insbesondere Kinder in armen Ländern mit Geräten ausstatten. Heute vor 15 Jahren wurde der 100 Dollar Laptop vorgestellt.Von Ralf Gödde
 
Selbst jener Roman, der 1967/68 in Deutschland zum Bestseller wurde, war in seinem Heimatland ein völliger Misserfolg. In England kennt deshalb kaum jemand Eric L. Malpass. Doch der Titel seines Bestsellers ist bis heute ein geflügeltes Wort: "Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung".Von Wolfgang Meyer
 
Vor 50 Jahren hat Deutschland den ersten SPD-Kanzler, Willy Brandt. An seiner Seite die FDP. Vielen Liberalen ist die neue Ostpolitik nicht geheuer, sie steigen aus und sammeln sich in der Nationalliberalen Aktion, der NLA. Der FDP-Abgeordnete Karl Geldner scheint der nächste Abtrünnige zu sein. Am 13. November 1970 lässt er eine Bombe platzen.…
 
Verteidigungsminister Theo Blank sprach ein paar mahnende Worte. Rund 100 Männer, zumeist in dunklen Anzügen standen eher verloren in der Großgarage einer Bonner Kaserne. Dabei waren sie die ersten Soldaten der damals noch jungen Bundesrepublik, die am 12. November 1955 ihre Ernennungsurkunde erhielten.…
 
Manchmal ist Unglück inspirierend. Große Katastrophen können Menschen dazu bringen, Geschichte zu schreiben und Geschichte zu verändern. Heute vor 140 Jahren, am 11. November 1880 kam ein Mann zur Welt, der Alexander Behm hieß, und später - nach einem Unglück - mit seiner bahnbrechenden Erfindung viele Dinge ins Lot gebracht hat.…
 
Wenn der Name Helmut Schmidt fällt, dann sieht sofort jeder eine Wolke von Zigarettenrauch aufsteigen. Der Altkanzler rauchte allen Verboten zum Trotz - in Talksendungen, auf Theaterbühnen. Geschadet hat es ihm nicht, weder im Ansehen noch körperlich - 96 Jahre alt ist er geworden, am 10. November 2015 ist er gestorben.…
 
In zwei Weltkriegen hatte er als General gegen die sogenannten "deutschen Erzfeinde" gekämpft. Doch 17 Jahre nach der Kapitulation Nazi-Deutschlands hielt er Bundeskanzler Adenauer die Hand zur Versöhnung hin. Heute vor 50 Jahren, am 9. November 1970, starb der französische Staatspräsident Charles de Gaulle.…
 
Als Schauspieler hatte er seine große Zeit in den 1960er Jahren. Die Rolle in dem Film "Der eiskalte Engel" gibt ihm das Image des schönen Bösewichts. Alain Delon war nie ein quirliger Belmondo oder ein cholerischer Louis de Funès, sondern dreht von Beginn an Filme mit Tiefgang. Heute feiert er seinen 85. Geburtstag.…
 
Elektrizität ist heute für uns etwas ganz Alltägliches. Als die Elektrizität entdeckt wurde, da dachte kein Mensch daran, dass sich damit einmal Maschinen, Gerätschaften wie zum Beispiel das Radio, betreiben lassen könnten. Sie galt als Schlüssel zu einer anderen Welt! Vielleicht sogar zum größten Geheimnis der Menschheit...…
 
Ich habe kein Gefühl der Rache, zu groß sind mein Schmerz und mein Verlust. Mit diesen Worten rührte Yitzhak Rabins 19-jährige Enkelin beim Staatsbegräbnis ihres Großvaters die Welt zu Tränen. Ein rechtsextremer, ultraorthodoxer Jude hatte Israels Premier am 4. November 1995 erschossen - auf einer Friedensdemonstration. Der Prozess einer Versöhnung…
 
Die Idee kam aus Paris. Dort gab es seit 1974 die Librairie des femmes, eine Frauenbuchhandlung. Das wollen wir auch, dachten sich sechs Münchnerinnen und folgten dem Beispiel ihrer französischen Schwestern. Am 3. November 1975 eröffneten sie in Schwabing Lillemors Frauenbuchladen.Von Heide Soltau
 
!Das Gemetzel, das wir Verkehr nennen", titelt seinerzeit das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Die Zahl der Verkehrstoten ist mit rund 20.000 im Jahr 1970 so hoch wie nie. Fast eine halbe Million Schwerverletzte gibt es auf Deutschlands Straßen. Schnelle Hilfe sollte nun aus der Luft kommen. Mit dem Rettungshubschrauber Christoph 1.…
 
Beidfüßig torgefährlich, ein begnadeter Techniker und Stratege auf dem Platz: Fritz Walter. In den 1950er Jahren zwei Mal Deutscher Meister mit den "Roten Teufeln" vom Betzenberg, Spielführer der 54-Weltmeister-Mannschaft. Das große Geld im Ausland interessierte den "Pälzer Bub" nicht. Am 3. Oktober 1920 - heute vor 100 Jahren - wurde Fritz Walter …
 
Seit zwei Jahren gibt es in Deutschland keine Steinkohlenzeche mehr. Geblieben sind im Ruhrgebiet noch viele Fördergerüste, an deren Seilen früher die Kohle ans Tageslicht geholt wurde. Diese Technik geht im Wesentlichen zurück auf einen Industriepionier, der heute vor 135 Jahren starb. Geboren wurde er aber nicht etwa in Datteln oder Dorsten, sond…
 
Was tun, wenn die Bevölkerung explodiert? Wenn sich die Zahl der Menschen in wenigen Jahren verdoppelt? Und zu fürchten ist, dass bald nicht genug Nahrung da ist für alle? Geburtenkontrolle? - Die Volkrepublik China ist diesen Weg radikal gegangen. Ein gigantischer Fehlschlag. Am 29. Oktober 2015 hat China die Ein-Kind-Politik beendet.…
 
Es gibt viele Motivationen, warum Menschen um die Welt reisen – eine der seltensten ist sicher Geldnot. Aber genau dies war der Grund, warum sich Heinz Helfgen 1951 auf sein Fahrrad schwang, um einmal um den Globus zu strampeln. Als er wieder in der Heimat ankam, wurde er stürmisch gefeiert und sein Buch "Ich radle um die Welt" wurde über 600.000 M…
 
"50 000 kommen aufs Land" lautete die Überschrift in einer Berliner Zeitung im Oktober 1945. Die britischen Behörden hatten beschlossen, eine große Zahl von Kindern aus Berlin in die britische Zone von Deutschland zu evakuieren, um sie aufzupäppeln. "Operation Stork" (Unternehmen Storch) - die erste Hilfsaktion nach dem Krieg.…
 
In einem Punkt ticken Männer und Frauen gleich: Wenn´s darum geht, über das andere Geschlecht zu lachen – das macht allen gleichermaßen Spaß. Regisseurin Doris Dörrie gab dem Affen Zucker mit ihrer Kinokomödie "Männer", die heute vor 35 Jahren uraufgeführt wurde.Von Steffi Tenhaven
 
Die UNO ist ein zahnloser Tiger. Die UNO, eine Versagerin, reformresistent. So ist es oft zu lesen und zu hören. Die UNO ist eine Stilikone. Weltweit werden die UNO-Debatten simuliert. Studierende treffen sich unter dem Dach der Model United Nations. Basis ist die Charta der Vereinten Nationen, die heute vor 75 Jahren in Kraft trat.…
 
Aachen ist berühmt für seine TH, für seine Printen, für die Verleihung des "Ordens wider den tierischen Ernst" und den "Karlspreis". Fast 600 Jahre lang war Aachen Krönungsstadt der römisch-deutschen Könige. Heute vor 500 Jahren wurde dort der vorletzte dieser Könige gekrönt: Karl V. aus dem Haus Österreich-Habsburg.…
 
Heute kann es im TV gar nicht krank und blutig genug sein: offene Brustkörbe, appe Beine, schwelende Brandwunden In den beschaulichen 1980er Jahren führte uns eine deutsche Arzt-Serie noch behutsam an die Zerbrechlichkeit des eigenen Körpers heran. Die "Schwarzwaldklinik". Zum ersten Mal heute vor 35 Jahren.…
 
Wer noch nie einen Song von diesem Mann gehört hat, lebt wahrscheinlich seit Jahrzehnten ohne Radio. Mit seiner legendären Earthband war Manfred Mann in den 1970er und 80er Jahren regelmäßig in den Charts. Heute wird er 80 und tourt noch immer durch Europa. Den Tag, als er seinen ersten Hit abliefert, wird er nie vergessen.…
 
Frodo, Gandalf, Gollum, Sauron - klingelt was? Der Herr der Ringe, klar. Gerade ist wieder eine Neuverfilmung in der Mache: Amazon produziert die Sage um die kleinen Hobbit-Helden und den Ring der Macht in Serie. Heute vor 65 Jahren erschien der dritte Band vom Herrn der Ringe, "Die Rückkehr des Königs".…
 
TV-Alltag 2020: C-Promis würgen Kakerlaken herunter oder lassen sich bei der Darmspiegelung filmen. Um Leben und Tod geht es dabei noch nicht. Was alles im Namen der Quote geschehen könnte, das hat bereits heute vor 50 Jahren die fiktive ARD-Fernsehshow "Das Millionenspiel"eindrucksvoll gezeigt.Von Martina Meissner
 
Die Fußball-WM 2006 in Deutschland wurde "das Sommermärchen" genannt. Motto: Die Welt zu Gast bei Freunden. Glänzende Stimmung beim Public-Viewing und begeisterte ausländische Gäste. Später fiel ein Schatten auf das Sommermärchen. Heute vor 5 Jahren erschien ein Artikel im "Spiegel", in dem es hieß: die WM 2006 war mutmaßlich gekauft.…
 
Heute wird einer 80, der gehört schon fast zum britischen Inventar wie der Five’o’Clock-Tea und Linksverkehr: Cliff Richard ist am 14. Oktober geboren, 1940. Sir Cliff Richard - die Queen hat ihn ja zum Ritter geschlagen als ersten Popstar überhaupt. Hier sind sieben Sachen, die wir über Cliff Richard wissen sollten.…
 
Kommunisten sind rotlackierte Faschisten. Den Satz hat Kurt Schumacher geprägt, der erste SPD-Parteivorsitzende nach dem 2. Weltkrieg. Er war der bekannteste und markanteste Politiker in dieser Zeit. Ein Arm und ein Bein waren amputiert und sein Gesicht von der KZ-Haft gezeichnet. Heute vor 125 Jahren wurde Kurt Schumacher geboren.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login