show episodes
 
SodaKlub ist für alle, die ein Leben ohne Alkohol führen wollen. Dafür ist es egal, welcher Weg dich hierher geführt hat - ob du Alkohol benutzt, um weniger oder mehr zu fühlen, ob du unter ihm leidest, ihn liebst, ihn hasst, er dein Leben einfach nicht mehr besser macht, ob du dich als Alkoholiker*in bezeichnest oder dein einziges Label dein Name ist. Wir sind überzeugt, dass uns auf unserem Weg in ein unabhängiges Leben mehr miteinander verbindet, als trennt. Unsere Nüchternheit ist eine s ...
 
"Alles ist Film" blickt hinter die Kulissen des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, das auf einzigartige Weise Museum, Kino, Archive, Sammlungen, Festivals, digitale Plattformen und vieles mehr vereint. Der Podcast widmet sich der Kino- und Filmkultur – mit Gesprächen rund um aktuelle Projekte, überregionale Film-Themen und filmhistorische Objekte sowie Interviews mit Filmschaffenden aus aller Welt, die im Kino des DFF zu Gast waren. Für uns ist alles Film und Film alles! Abonniert au ...
 
Loading …
show series
 
Wir waren im Kino! Mia in Berlin, Mika in Hannover. Danach treffen wir uns zum SodaKlub-Filmgespräch. Was denken wir über den Film "Der Rausch"? Verharmlost er das Trinken maßlos oder bietet genau die erfrischend unmoralische Perspektive, die unsere Gesellschaft gebraucht hat und für die er von der Kritik gefeiert wird? Und, worum geht es in der Ge…
 
30 Jahre LICENCE TO KILL – dieses Jubiläum bot am 3. November 2019 Anlass zu einer besonderen Filmvorführung im Kino des DFF. Zu dieser war James-Bond-Regisseur John Glen im Kino des DFF zu Gast und sprach mit Direktorin Ellen Harrington über den Film und seine aufregende Karriere im Filmgeschäft, zu der die Zusammenarbeit mit Filmgrößen wie Curd J…
 
Lennard Cramer führte das Interview mit Hias von Tam Tam, der in der Maximilianstraße Interviews mit allen möglichen Leuten aus der Münchner SubKulturSzene führt, um die SubKulturSzene zusammenzuführen und durch Interviews zu dokumentieren. So standen daneben auch die Igitte Schwestern, oder auch Igitte Sisters.Sub City München, vom 14. September b…
 
Knut Elstermann empfiehlt den Dok-Film "Herr Bachmann und seine Klasse" über einen außergewöhnlichen Lehrer. "Garagenvolk" zeigt eine eigene Welt in Murmansk. "Je suis Karl" von Christian Schwochow überzeugt ihn nicht.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Anett Döhler, Bahnpsychologin von ASAM PRAEVENT München, war im Interview mit CHRIS URAY über psychologische Krisen in der Arbeitswelt während der Corona-Krise: Depressionen, soziale Isolierung, Work-Life-Balance und der Aufbau positiver Ressourcen. - Marianne aus dem Pflegebereich erzählt uns, wie es ihr vor allem im Corona-Hauptkrisenjahr 2020 er…
 
Mias Therapeutin ist besorgt, dass Mia zur Zynikerin werden könnte, also prüfen wir uns selbst: Haben wir ein erhöhtes Zynismus-Risiko? Was ist Zynismus eigentlich? Was ist der Unterschied zwischen Ironie, Sarkasmus und Zynismus? Wir beleuchten Zynismus als Schutzmechanismus, Zynismus als Zeichen von Genius und Zynismus als Gesundheitsrisiko. Mika …
 
Ein kleines Update, das die Funkstille beendet, euch über die nächsten Podcasts informiert und ein paar laute Gedanken liefert. Zuallererst gibt es ein paar Updates in eigener Sache. Es gab eine kleine, unfreiwillige Pause, da hinter den Kulissen wenig Zeit, viel Arbeit und so mancher Stress ausbrach. Das war zwar für den Podcast etwas unschön, abe…
 
Die "Zauberblume" präsentiert einen bunten Strauß aus Gedichten und einer herbstlichen Kurzgeschichte. Poesie aus dem sommerlichen Rosengarten in München wird Euch Hörer*innen verzaubern, u.a. Max Bauer, Simon Reinhardt, Madalina Sora-Dragomir, und Chris Uray aus dem Giftgarten. Hans-Karl Fischer entlässt kryptisch-originelle Lyrik in den Äther. Am…
 
Die aktuelle Filmreihe „Von hier“ im Kino des DFF nimmt die Wechselbeziehungen zwischen Migration, Filmproduktion und Bewahrung des Filmerbes in den Fokus. Anlass ist das Anwerbeabkommen zwischen der Türkei und der BRD, das vor 60 Jahren geschlossen wurde. Kurator Björn Schmitt erläutert im Podcastgespräch mit Frauke Haß, was die Kinobesucher:innen…
 
August 2021 in München, mit Musik von der Veterinary Street Jazz Band, Nick Woodland (Blues), As it rains (Rock), Schwester Ebra (feministischer Rap), Klassik (eine italienische Nacht), Ozan Ata Canani (Weltmusik), Laura Lee & the Jettes (Indie), Karolin Weidt & Kilian Sladek (Singing Poetry), Andrea Hermenau Quartett (Jazz, Weltmusik) und Lisaholi…
 
Kuratorin Stefanie Plappert hat die Ausstellung KATASTROPHE entlang der Dramaturgie eines Katastrophenfilms gegliedert. Nach der "Idylle" im Foyer geht es über "Warnsignale" und die eingetretene "Katastrophe" zu den "Rettungsbemühungen". Im Podcast erläutert Plappert, was dort zu sehen ist und welche Rolle die Rettungsbemühungen in Katastrophenfilm…
 
Für Detlev Bucks Thomas Mann-Verfilmung "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" vergibt Knut Elstermann keine guten Noten. Dafür lobt er "Räuberhände" von İlker Çatak und "A Symphony of Noise" über Matthew Herbert.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Wut, das ist Selbstverteidigung und Überlebensmechanismus, ist heiße flammende Energie, die von unten nach oben brodelt und unsere Synapsen flutet. Der ganze Körper ist bereit für eine Aktion: Es hieße jetzt eigentlich, die eigenen Grenzen zu verteidigen. Aber... Kann man das wirklich bringen? Ist das überhaupt berechtigt? Man versteht ja auch, wie…
 
In Portugal haben wir beschlossen, eine neue Lifestyle-Bewegung zu begründen. Kein Sex, keine Dates - nur das blanke Sein. Vlada hat es vorgemacht, Titilayo hat den Namen 'Zöli' (kurz für Zölibat) ins Spiel gebracht und wir branden es nun, damit es hip und cool ist - Es wird T-Shirts geben! Wir reden wir über unsere ganz eigenen Beweggründe, bis Os…
 
Man mag es kaum glauben, aber auch wir werden kritisiert. Exemplarisch haben wir drei große Fässer herausgegriffen, die wir in dieser Woche aufmachen wollen: • Was halten wir von politisch korrekter Sprache? • Sind Triggerwarnungen sinnvoll und wenn ja, wann? • Dürfen unsere politischen Meinungen Teil eines Sober-Podcast sein oder sollten die spric…
 
Habe ich (schon) ein Alkoholproblem? Wie viel muss ich trinken, um ein Alkoholproblem zu haben? Und wenn ich ein Alkoholproblem habe, sollte ich es dann angehen? Wenn du dir diese Fragen stellst, aber noch zweifelst, ob es sich lohnt, nüchtern zu werden, dann ist diese SodaKlub Folge für dich. Wir beleuchten all deine Lieblingsgründe, aus denen du …
 
Der senegalesische Filmemacher Mamadou Dia präsentierte am 1. Februar 2020 seinen ersten Langfilm, BAAMUM NAFI (Nafi’s Father, SN 2019), im Kino des DFF. Die Veranstaltung war Teil des Festivals Africa Alive, das vom 1. bis 9. September 2021 zum 27. Mal stattfindet. BAAMUM NAFI erzählt von zwei Brüdern, – einer ein Imam, der andere ein einflussreic…
 
Nach dem Trip in Mias Vergangenheit kommen wir ein bisschen entkräftet zurück und stellen uns, nur mal so zum Spaß, ein paar hypothetische Fragen: Was würde eigentlich passieren, wenn wir wieder trinken würden? Und was wäre, wenn wir trinken könnten ohne Konsequenzen? Wie gefährdet sind wir eigentlich? Wie stabil ist unsere Nüchternheit? Und wie vi…
 
Kuratorin Stefanie Plappert hat die Ausstellung KATASTROPHE. Was kommt nach dem Ende? (14. Juli 2021 bis 9. Januar 2022) entlang der Dramaturgie eines Katastrophenfilms gegliedert. Nach der anfänglichen Idylle erkunden die Besucher:innen den Ausstellungsteil „Warnsignale“. Im Podcast erläutert Plappert im Gespräch mit Frauke Haß, was dort zu sehen …
 
Wir tauchen ein in Mias Trinkgeschichte und die Entwicklung ihrer Abhängigkeit. Wir gehen zurück zu ihren ersten Drinks, als das Trinken noch fast unschuldig war, reden über den ersten Rausch, die ersten Versuche, das Trinken durch Regeln zu beschränken, die ersten Trinkpausen und die ersten Sorgen, dass da vielleicht etwas außer Kontrolle gerät. W…
 
Vor einigen Monaten hat Mileva einen ADHS-Stammtisch ins Leben gerufen. Auf dem zugehörigen Discord-Server tauschen sich Frauen, trans*, inter* und non-binäre Menschen über alles rund um das Thema ADHS aus. Ihr könnt dazustoßen, indem ihr Mileva auf Instagram eine Nachricht schreibt: @hanna_mileva. In dieser Folge sprechen wir unter anderem, über i…
 
Nachdem Mika neulich ausgeflippt ist und ihr fein kalibriertes System mit 5 Zigaretten und einem alkoholfreien Bier durcheinander gebracht hat, fühlt sie sich verkatert. Wir besprechen, wie es dazu kommen konnte. Und wir fragen uns: Wie konnten wir uns das eigentlich früher ständig antun? Wie haben wir überhaupt irgendwas auf die Reihe bekommen? Gi…
 
So viele Comebacks, so viele Premieren und das alles in dieser neuen Episode! Das Blockbuster-Superheldinnen-Kino ist mit Black Widow (Amazon-Link*) zurück! Das MCU ist zurück auf der großen Leinwand! Und mit VIP-Zugang erstmals auch gleichzeitig im Heimkino. Es gibt also viel zu diskutieren. Zum Glück ist Bianca aka Spinatmädchen in dieser Ausgabe…
 
Mias emotionales Konto ist auf Null und trotzdem gibt sie ihrer Trennung vier von fünf Sternen. Mika schlägt als Rebound einen Hacki Sack spielenden Dreadlock-Surferboy mit Muschelkette vor. Wir diskutieren außerdem: All den Bullshit, den wir uns nüchtern nicht mehr reinziehen, Trennung mit Mitte dreißig vs. Trennung mit Mitte zwanzig und die ultim…
 
DAVIF ist ein Forschungsprojekt der Philipps-Universität Marburg, das sich eine Datenbank – nämlich unter anderem das vom DFF betriebene filmportal.de – als Ausgangspunkt nimmt, bestimmte Daten darin analysiert, und darüber nachdenkt, wie man diese Daten visuell darstellen kann, um Frauen in der frühen Filmgeschichte sichtbarer zu machen. Über das …
 
Wir haben schon oft darüber gesprochen, wie man nüchtern wird. Heute widmen wir uns der Frage, wie man es auch bleibt. Dabei werfen wir mit vielen schlauen Sprüchen um uns, diskutieren die Frage, warum man so oft an den Sachen scheitert, die eigentlich gut für einen sind und wie man den beiden gefährlichsten Situationen begegnet, nämlich erstens: »…
 
Welche Filme sehen die Bewohner:innen der Stadt Frankfurt als bewahrenswert an und warum? Unter dem Titel „Frankfurter Filmschatz“ möchte das interkulturelle Projekt „Unser DFF“ Impulse geben, über Filmkanons neu nachzudenken. Im ersten Teil der Podcast-Episode erzählen Samia, Nevin, Jagdish und Riham, vier Frankfurter:innen mit internationaler Ges…
 
Mika sucht nach mehr Spiritualität in ihrem Leben, weil sie mit dem Sinn der Existenz hadert. Also reden wir ein bisschen über das Angebot, das so auf dem Tisch liegt. Über Hardcore-Atheisten, dogmatische Ideologien, organisierte Religion, die Höhere Macht der AA und glaubensbasierte Politik. Unter welchen Bedingungen können wir glauben? Mika merkt…
 
Riesige Kometen, deren Aufschlag auf der Erde gigantische Tsunamis auslöst, globale Verwüstungen durch Überschwemmungen, Feuersbrünste, vergiftete Luft oder Atomkatastrophen: Der Katastrophenfilm und seine anhaltende Anziehungskraft stehen im Mittelpunkt der kommenden Ausstellung KATASTROPHE. Was kommt nach dem Ende? (14. Juli 2021 bis 9. Januar 20…
 
Mika musste sie unbedingt nochmal hören: Die Story, wie Mia mit 17 zur Telefon-Wahrsagerin wurde. Wir sprechen über Sternzeichen und Geburtshoroskope, über Tarot und den Sinn und Zweck. Mika ist anti: Das ist doch alles Quatsch und Abzocke, findet sie. Mia ist entspannt, legt sich und anderen die Karten und ist überzeugt: Die sagen was über uns aus…
 
Lotte Reiniger war eine der herausragenden Persönlichkeiten des Silhouettenfilms. Mit DIE ABENTEUER DES PRINZEN ACHMED (DE 1923-26) schuf sie einen der ersten abendfüllenden Animationsfilme der Filmgeschichte. Im Podcast erläutert Daniela Dietrich, Leiterin der DFF-Museumspädagogik, wie ein Silhouettenfilm entsteht und schildert den Werdegang der T…
 
Heute geht es um Liebe, Beziehungen, Trennungen und unbearbeitete Gefühlskloaken. Mia erzählt ein bisschen was von der On-Off-Trennung, in die sie die letzten Wochen verwickelt war und schildert, wie die Qualität ihrer Trennungen in der Nüchternheit gestiegen ist. Mika, die neulich einen Gefühlsanfall wegen eines Exlovers hatte, versucht, fühlt alt…
 
CHRIS URAY präsentiert diesmal wieder viele lyrisch-poetische Höhepunkte mit Stil: Franziska Bauer aus dem Burgenland in Österreich, Astrid-Sherina Schaper, Claudia Westhagen, Chris Uray, Richard Maresch und der Senninger Hans aus Niederbayern mit seinen niederbayerischen Mundartgedichten brillieren um die Wette. Musik gibt es u.a. vom Countertenor…
 
Das dritte und letzte Special zum diesjährigen FiSH-Festival! Wir fragen uns in dieser Runde: Wer schafft eigentlich den Sprung in die Filmbranche? Und wer nicht? Welche Türen gehen auf, welche müssen wir aufbrechen und welche komplett umgehen? [YouTube Direktlink] Die Gäst*innen in der Runde: Yugen Yah vom Indiefilmtalk-Podcast und Filmemacher Lar…
 
Niemand wird im luftleeren Raum nüchtern. Wir alle haben Freund*innen, Familie oder sonstwie wohlmeinende Menschen in unserem Leben, die vielleicht gerne wüssten, wie sie uns helfen können, wenn wir gerade dabei sind, mit dem Trinken aufzuhören. Wir haben, weil wir ein service orientierter Podcast sind, eine Folge gemacht, wo wir uns genau darüber …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login