show episodes
 
„Let’s talk about Filmmaking!“ - Der Podcast von Filmschaffenden für Filmschaffende. Alle 14-Tage sprechen Yugen Yah und Susanne Braun mit Kollegen aus der Filmbranche über die Arbeit am Film. In lockeren Gesprächen teilen Regisseur*innen, Produzent*innen, Festivalarbeiter*innen, Schauspieler*innen uvm. ihre Erfahrungen, Herausforderungen und wertvolle Tipps mit den Zuhörenden und diskutieren über wichtige Aspekte des Filmemachens.
  continue reading
 
Artwork
 
Bei Generell Geldwäsche dreht sich alles darum, aus einer blöden Idee ein interessantes Drehbuch zu improvisieren. In jeder Folge entstehen neue Prämissen, spannende Plots und lustige Charaktere. Nichts davon wird im Kino zu sehen sein, dass heißt, wenn ihr wissen wollt was wir uns so einfallen lassen müsst ihr wohl reinhören. Wir freuen uns auf euch 🥭
  continue reading
 
Artwork

1
Faking Hitler

stern.de GmbH / RTL+

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Der 25. April 1983 ist einer der dunkelsten Tage der deutschen Pressegeschichte. Der stern stellt die Hitler-Tagebücher vor. Der GAU: Statt einer Weltsensation stellen sich die Bücher als Fälschung heraus. 35 Jahre später wird der Skandal nun erneut aufgerollt - mit noch nie zuvor gehörten Originaltonbandaufnahmen aus den 80er Jahren zwischen dem Journalisten Gerd Heidemann und dem Fälscher Konrad Kujau. Eine spannende, groteske und aberwitzige Geschichte, die schnurstracks ins Verderben füh ...
  continue reading
 
Artwork

1
Planet der Filmaffen

deralthoff, David_Ch und serofamous

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
"Nimm deine verdammten Dreckspfoten weg, du stinkender Affe!" Die drei Filmaffen Kevin, David und Sven unterscheiden sich nicht nur im Alter gehörig, sondern auch teilweise beim Filmgeschmack. Die Episoden haben meist nicht den roten Faden, den wir uns gerne mal bei dem ein oder anderen Film selbst wünschen würden. Aber hey, wir sind Filmaffen. Wir rasen durch den Filmdschungel und brüllen "Wer hat das Drehbuch geklaut?!?!" Findet uns auf Insta, Twitter oder Letterboxd. NEU jetzt auch auf Pl ...
  continue reading
 
Gemeinsam widmen wir uns der größten Herausforderung unserer Zeit: Hier wird erklärt, voneinander gelernt und gemeinsam diskutiert! Wir sprechen mit den Klimaidolen Österreichs. Best-Practice Beispiele, Pionier:innen und tapfere Entscheider:innen unseres Landes zeigen uns ihre mutigen Wege in die Zukunft. Lösungsorientiert und praxisnah verdeutlicht uns dieser Austausch, wie wir gemeinsam die Krise bewältigen können und auch, was du dazu beitragen kannst! Das ist der Podcast von klimaaktiv, ...
  continue reading
 
Artwork
 
Hallo Horrorfans! In diesem Podcast geht es um das coolste Genre überhaupt: Horror und Psychothriller! In jeder Folge bespreche ich mit wechselnden Gesprächspartnern einen guten (oder auch mal weniger guten) Film. Jeden Freitag gibt es eine Filmbesprechung und Dienstags Spezialepisoden und Horrortalks. Hier muss man nicht nur zuhören, sondern kann auch mit dabei sein! Wenn Ihr schon immer mal Gast in einem Podcast sein wolltet und Horrorfilme liebt, habt Ihr nun die Chance dazu! Die Profile ...
  continue reading
 
Artwork
 
Hi! Ich bin Jonas, 15 Jahre alt und habe Krebs. In meinen Podcasts erzähle ich dir etwas über meine Krebsart , wie ich den Alltag meistere & was ich den ganzen Tag so treibe.🤗
  continue reading
 
Ein Sommer ohne Rote Rosen? Sicher nicht! Während die Fernsehserie in der Sommerpause ist, geht es in unserem Podcast weiter. Host der aktuellen Sommerstaffel ist Kim-Sarah Brandts, bekannt als Jule Jansen aus der Serie Rote Rosen. Sie begrüßt Menschen aus dem Team und einige Superstars der Serie. Sie alle nehmen kein Blatt vor den Mund und erzählen offen: vom Chaos in der Garderobe, vom Familiy-Life vor und hinter der Kamera und der Musik, die den Herzschlag bestimmt - spannende Infos und E ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
"American Mary" ist ein seltsamer Body-Horrorfilm aus dem Jahre 2012 und wurde von den Soska-Sisters inszeniert. Eine Verbindung mit unserer weiblichen Hauptfigur aufzubauen, fällt durch ihre Entscheidungen und Taten oft sehr schwer, was sie auch recht schnell unsympathisch für uns macht. Auch die Versuche Schockmomente zu erzeugen, sind oft vorher…
  continue reading
 
In unserer heutigen Folge geht es um die Herausforderungen bei der Produktion eines Independentfilms. In unserer heutigen Folge geht es um die Herausforderungen bei der Produktion eines Independentfilms. "The Woddafucka Thing" ist ein Independent-Langfilm, der beweist, dass eine leidenschaftliche Liebe fürs Filmschaffen auch mit wenig Geld beeindru…
  continue reading
 
Im heutigen Spezial habe ich das Vergnügen mit Thomas Sieben, Regisseur und Autor des deutschen Horrorfilms "Home Sweet Home" ein Interview zu führen. Hierbei handelt es sich nämlich um einen sogenannten "One-Shot", also ein Film ohne erkennbare Schnitte, wie es z.B. auch der Film "1907" gemacht hat. Allerdings ist hier die Besonderheit, dass es ga…
  continue reading
 
"Cabin in the Woods" konnte mich 2011 schon leider nicht überzeugen und das hat sich auch 13 Jahre später leider nicht geändert. Die Handlung ist eine übermäßig komplizierte Mischung aus verschiedenen Genres, die sich mir nicht erschlossen haben und mich nur immer mehr verwirrten. Insgesamt ist der Film ein enttäuschender Versuch, etwas Neues zu sc…
  continue reading
 
"I Spit on Your Grave 2" ist ein Film, der in seiner Brutalität und Grausamkeit erschreckend konsequent ist, jedoch oft als geschmacklos und gewollt überzogen wirkt. Die Handlung scheint mehr auf Schockeffekte als auf eine sinnvolle Erzählung zu setzen. Die Darstellung der Gewalt ist extrem ohne dass sie zur Story beiträgt und widerholt sich leider…
  continue reading
 
mit Martin Lackner Knapp 7 Prozent der österreichischen Emissionen stammen aus dem Gesundheitswesen, ein großer Teil davon aus den Kliniken. Doch wie lässt sich ein komplexes System wie eine Klinik klimafit machen? Und wie schafft man es dabei nicht die Versorgung zu gefährden? Damit beschäftigt sich Martin Lackner, als Energiecontroller der Tirol …
  continue reading
 
"Drag Me to Hell" ist ein toll inszenierter Horrorfilm, der durch seine perfekte Mischung aus Spannung und schwarzem Humor besticht. Sam Raimi kehrt zu seinen Wurzeln zurück und liefert einen fesselnden Plot mit überraschenden Wendungen. Insgesamt bietet "Drag Me to Hell" ein unterhaltsames und zugleich schauriges Filmerlebnis, das man nicht so sch…
  continue reading
 
In der heutigen Folge heiße ich Euch zur zweiten Ausgabe des Discord-Talks willkommen. Diesmal spreche ich mit Dominik und Patrick und wir unterhalten uns um die hirnlose Art und Weise, in der heutzutage Filmen ein FSK 18 gegeben wird, wo eine 16 ausreichend gewesen wäre - und natürlich auch umgekehrt. Streng genommen handelt es sich hierbei um den…
  continue reading
 
In meiner Podcastfolge spreche ich mit der Ärztin Hanna Schneider darüber, welche fatalen Folgen es haben kann, als Arzt oder Ärztin süchtig zu sein und warum es Betroffene so schwer haben, sich mit einer Suchterkrankung offiziell Hilfe zu suchen. Den Link zur Studie über den Alkoholkonsum von Ärztinnen und Ärzten findest Du hier: https://link.spri…
  continue reading
 
"Gothika" ist ein Psychothriller, der die Zuschauer von Anfang bis Ende in seinen Bann zieht. Die dichte Atmosphäre und die düstere Bildsprache des Films verstärken die unheimliche Stimmung und sorgen für ordentlich Gänsehaut-Momente. Die clevere Handlung mit ihren überraschenden Wendungen hält das Publikum konstant gespannt und lässt keine Langewe…
  continue reading
 
In der heutigen Folge, live vom diesjährigen FISH Filmfestival, sprechen wir mit Jana Cernik, Co-Geschäftsführerin AG Kurzfilm, und Lucy Pizaña, Festival-Distributorin beim Interfilm Festival, über die richtige Strategie für die Distribution von Kurzfilmen im Festivalbereich. Sie geben uns einen Blick hinter die Kulissen der professionellen Distrib…
  continue reading
 
Im Bereich des Horrorfilms gibt es zahlreiche Subgenres, die jeweils unterschiedliche Ängste und Themen ansprechen. Slasher-Filme konzentrieren sich auf blutrünstige Serienmörder und Überlebenskämpfe. Geistergeschichten erzeugen Spannung durch übernatürliche Erscheinungen. Psychologische Horrorfilme erforschen wiederum die Abgründe des menschlichen…
  continue reading
 
"Train to Busan" ist ein rasanter Horrorfilm, der die Zuschauer von der ersten bis zur letzten Minute fesselt. Die brillante Mischung aus rasantem Tempo, emotionaler Tiefe und beeindruckenden Special Effects macht diesen Film zu einem Meisterwerk des modernen Zombiefilms. Die Regie von Yeon Sang-ho überzeugt mit spektakulären Actionsequenzen und ei…
  continue reading
 
mit Felix Mayr-Melnhof & Andreas Jantsch Musikfestivals sind enorm energieintensiv und sorgen in der Regel für viele Emissionen. Das muss aber nicht so sein. Felix Mayr-Melnhof, Mitgründer des Paradiesgartenfestivals, erklärt uns in dieser Folge, wieso sein Festival mit einem Bruchteil der Emissionen auskommt. Außerdem sprechen wir mit Andreas Jant…
  continue reading
 
Im heutigen Spezial haben wir diesmal mal was neues und ganz besonderes:Heute gibt es ein Horror-Quiz bei "Let's talk about Horror" und die erste Runde startet mit Okan & Tom, mit denen ich bereits zweimal einen sehr interessanten Dreier-Talk gemacht habe.Heute treten die beiden allerdings gegeneinander an: Wer hat mehr Horrorwissen und entscheidet…
  continue reading
 
"No One Lives" ist ein Horror-Thriller, der zwar interessante Ansätze zeigt, aber letztlich in der Umsetzung hinter seinen Möglichkeiten zurückbleibt. Statt einer fesselnden Entwicklung wird die Story durch übertriebene Gewalt und blutige Effekte dominiert, die eher abstoßend als spannend wirken. Regisseur Ryûhei Kitamura gelingt es zwar, einige vi…
  continue reading
 
Wenn eine*r einen Film verleiht "Verleiher sind wie Verlage, nur für Filme.” Klingt eigentlich ganz simpel, wenn Lena Kettner (Marketing Managerin | Pandora Film Verleih) das so sagt. Doch was steckt genau dahinter? Wie kommen die Filme letztlich zu ihrem Publikum? Welche Wege sind notwendig, um die richtige Aufmerksamkeit zu generieren und dem Fil…
  continue reading
 
In der heutigen außerplanmäßigen Folge möchte ich Euch meine Gedanken zwischen dem Original von "Das Omen" von 1976 und dem Remake von 2006 mitteilen, welchen ich neulich geschaut habe, nachdem die Folge mit Dominik entstanden ist. Es gibt einige Dinge, die mir gut gefallen haben, allerdings wurden auch ein paar Entscheidungen getroffen, die ich üb…
  continue reading
 
Horrorfilme auf Netflix bieten eine breite Auswahl, von Klassikern bis hin zu modernen Produktionen, aber die Qualität ist oft sehr unterschiedlich. Während einige Filme durch herausragende Regie, Schauspiel und Drehbuch glänzen, wirken andere hastig produziert und mangelhaft in ihrer Ausführung. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Vorhersehbarkeit vi…
  continue reading
 
"Das Omen" von 1976 ist ein herausragendes Beispiel für klassischen Horror, der durch seine meisterhafte Inszenierung und tiefgehende narrative Struktur besticht. Der Film beeindruckt von Anfang an mit einer dichten, bedrohlichen Atmosphäre, die den Zuschauer unweigerlich in ihren Bann zieht. Richard Donner gelingt es, durch präzise Regiearbeit und…
  continue reading
 
In der heutigen Folge spreche ich erstmals mit Julian und wir haben uns direkt ein ziemlich kontroverses Thema ausgesucht: Rape and Revenge. Es gibt einige Klassiker, die einem bei dem Thema sofort einfallen aber es gibt auch ein paar, auf die man nicht sofort kommt.Julian und ich reden hier über einige Titel und natürlich auch über den moralischen…
  continue reading
 
Du würdest gern ein Leben ohne Alkohol führen, kannst Dir aber einfach nicht vorstellen, wie das funktionieren soll? Mir ging es genauso. Jahrelang. Und trotzdem habe ich es geschafft. In diesem Podcast erfährst Du, wie auch Dir das gelingen kann.Von Nathalie Stüben
  continue reading
 
In der heutigen Folge spreche ich das erste mal mit Cengiz und wir haben uns, nachdem erst neulich der erste Teil besprochen wurde, darauf geeinigt über Predator 2 mit Danny Glover zu sprechen. Ich kannte diesen Film bis dato noch nicht und habe ihn zum ersten mal gesehen und auch wenn es einige Momente gibt die mir gut gefallen haben, hat der Film…
  continue reading
 
In unserer heutigen Folge besuchen wir die Endzeit und beschäftigen uns mit der Darstellung und Machart von Dystopien im Kino oder der Serie. In unserer heutigen Folge besuchen wir die Endzeit und beschäftigen uns mit der Darstellung und Machart von Dystopien im Kino oder der Serie. Mit unseren Gästen Regisseur Erik van Schoor und Regisseur Michael…
  continue reading
 
"Von abgebrochenen Kinofilmen, falschen Altersfreigaben und gebräuchlichen Schimpfwörtern" - BentLiebe Leute, in diesem neuen Format, welches so ähnlich wie die damaligen Horrortalks aufgebaut ist, geht es um alles was uns gerade um das Thema Film und Horror so einfällt. Der Unterscheid ist nur, dass ich bis kurz vorher nicht weiß, welche beiden de…
  continue reading
 
Heute rede ich erstmals mit Dominik und wir haben uns dazu entschieden, den noch brandneuen Horrorfilm "Die letzte Fahrt der Demeter" zu besprechen, der leider völlig zu unrecht sehr zerrissen wurde und deshalb wahrscheinlich auch an den Kinokassen gefloppt ist. Sicherlich ist das nicht der Film, auf den die Welt gewartet hat, aber dennoch ein äuße…
  continue reading
 
Filmfestivals bringen Menschen zusammen und bieten eine Plattform, um aktuelle gesellschaftliche und politische Fragen zu thematisieren. Doch wie werden die Filme ausgesucht? Filmfestivals bringen Menschen zusammen und bieten eine Plattform, um aktuelle gesellschaftliche und politische Fragen zu thematisieren. Doch wie werden die Filme ausgesucht? …
  continue reading
 
mit Herbert Hetzel, CEO von Beyond Carbon Energy Öl- und Gasheizungen heizen nicht nur unsere Wohnungen, sondern auch die Erde auf. Die Wärmewende ist daher eine der entscheidenden Hebel auf dem Weg zur Klimaneutralität. Immerhin gehen derzeit 54 Prozent des Österreichischen Endenergieverbrauchs für die Wärmeerzeugung drauf. Gerade in den Städten, …
  continue reading
 
In der heutigen Folge habe ich das Vergnügen erneut mit Dennis zu sprechen, mit dem ich vor einigen Wochen direkt zwei Episoden am Stück aufgenommen habe. Nachdem wir mit unserem "Videocast" und der Folge zu "Top-Thriller von 2010-2020" fertig waren, haben wir uns noch zu einer weiteren Folge entschieden und das Thema "Tierhorror" gewählt. Wie imme…
  continue reading
 
"Resurrection" ist ein Film, der leider immer im Schatten des genialen Thrillers "Sieben" stehen wird, da sie sich hoffnungslos und offensichtlich an dem großen Vorbild weitestgehend bedient haben. Dennoch handelt es sich hierbei um ein sehr gutes Werk, das nicht nur durch seine durchgehend aufrecht erhaltene Spannung überzeugt, sondern auch eine e…
  continue reading
 
Grenzerfahrungen und extreme Emotionen Was bedeutet es, sich als Kameraperson an den Rand der Welt zu begeben? Was braucht es, um gut gewappnet zu sein, für eine Reise in die Extreme? Welches Equipment ist ausreichend, um ohne aus der Puste zu kommen einen Gletscher Grönlands zu erklimmen und dennoch die Szenerie angemessen mit dem richtigen Objekt…
  continue reading
 
In der heutigen Folge habe ich mal wieder das Vergnügen mit Tom & Okan einen gemeinsamen Talk zu führen, nachdem wir im Oktober letzten Jahres bereits ein sehr lustiges und interessantes Gespräch gehabt haben. Diesmal geht es um sehr gute Filme, die nicht auf deutsch und auch nicht in englischer Sprache gedreht wurden und begeben uns mal in andere …
  continue reading
 
In der heutigen Folge habe ich das Vergnügen mit Chris vom Podcast "Radio Raccoon" zu sprechen, bei denen ich vor einigen Wochen selbst zu Gast war. Chris hat sich gewünscht mit mir über "The Green Room" zu sprechen, ein schonungsloser und brutalter Streifen, der aus der Sicht einer jungen Punk-Band erzählt wird, die nach einem Auftritt in einem zw…
  continue reading
 
Im heutigen Spezial habe ich mich mit Dennis zusammengesetzt, der nach vier Filmbesprechungen das erste mal bei einem Spezial dabei ist. Diesmal geht es um vergessene Top-Thriller von 2010-2020, die man unbedingt mal gesehen haben sollte. Während ich mit recht offensichtlichen Titeln um die Ecke komme, hat Dennis eher unbekannte Geheimtipps für Euc…
  continue reading
 
Dafür haben selbst wir unsere kreative Schaffenspause beendet, bzw unterbrochen. Der neue Planet der Affen Film läuft demnächst an und wir lassen hier alle drei Prequelfilme noch mal Revue passieren. David und Sven sind als Affen so objektiv wie möglich. Ganz clean und super strukturiert rasen wir mit der Kokosnuss durch die Filme.…
  continue reading
 
In der heutigen Folge habe ich das erste mal das Vergnügen mit Carsten zu sprechen, der sich "The Faculty" von 1997 ausgesucht hat. Dieser kleine Horrorfilm schien etwas in Vergessenheit geraten zu sein, bietet aber auch heute noch sehr gute Unterhaltung und ist, entgegen der Meinung anderer, auch nicht sonderlich schlecht gealtert, wenn man mal vo…
  continue reading
 
Heute sprechen wir mit Sibylle Kurz über das Pitchen von Filmen und Serien. Heute sprechen wir mit Sibylle Kurz über das Pitchen von Filmen und Serien. In unserem Gespräch erläutert sie nicht nur die Bedeutung des Pitchen für die Entwicklung der eigenen Geschichte, sondern gibt uns auch einen umfassenden Einblick in dieses Handwerk. Ein guter Pitch…
  continue reading
 
mit Landwirt Simon Vetter Mehr aktuelle Infos über die Arbeit von Simons Team findest du auf der Website des Vetterhofs oder auf Instagram. Fürs Klima aktiv werden: Webinar „Social Media sind (k)ein Klimakiller“: Am 8. Mai laden wir die Kognitionspsychologin Hannah Metzler zum klimaaktiv-Webinar ein, um mehr über die Chancen und Risiken der Soziale…
  continue reading
 
Ich spreche mit Gudrun Ditgens darüber, was Du als Angehörige oder Angehöriger bewirken kannst, wenn geliebte Menschen trinken. Wir reden auch darüber, wie Du damit umgehen kannst, wenn es für den Weg zurück in ein gesundes Leben zu spät ist.Meine beiden YouTube-Videos zum Thema kannst Du Dir hier ansehen:Alkohol: Wenn Menschen trinken, die du lieb…
  continue reading
 
In der heutigen Folge spreche ich mit Patrick über die Jahre 2000-2010, in denen auch einige gute Thriller erscheinen sind, die man mal gesehen haben sollte. Nachdem die Episode mit Chanty bezüglich der Thriller der 90er so gut angekommen ist, war es klar, dass auch ein Jahrzehnt weiter mal Thema sein musste. Patrick und ich führen wie immer ein in…
  continue reading
 
Liebe Leute, in der heutigen Folge spreche ich das erste mal mit der Nadine, die sich den ersten Halloween der neuen Trilogie von 2018 gewünscht hat. Ich gebe zu, ich habe mich erst etwas geweigert und gehofft, dass ich sie noch umstimmen konnte (sämtliche Bestechungsversuche schlugen fehl) habe mich dann aber schließlich drauf eingelassen und ihn …
  continue reading
 
Heute freue ich mich das erste mal mit Margaritha zu sprechen, mit der ich mir den Thriller "Motel" vorgenommen habe. Hierbei handelt es sich um einen kleinen Schocker mit Luke Wilson und Kate Beckinsale aus dem Jahre 2007, welchen ich mir damals auch im Kino angeschaut und für sehr gut befunden habe. Siebzehn Jahre später hat sich die Einstellung …
  continue reading
 
Faire Filmproduktion geht das überhaupt mit einem hohen Qualitätsanspruch? - Ja! Wie funktioniert eine faire und nachhaltige Filmproduktion und welcher Gewinn verbirgt sich dahinter? In unserer heutigen Folge dreht sich alles um die faire Filmproduktion. Im Gespräch mit Regisseurin Laura Fischer und Produzentin Ursula Pfriem reden wir über ihre Her…
  continue reading
 
Im heutigen Spezial gehen Chanty und ich zurück in die 90er und haben uns diesmal das Thema Thriller ausgesucht, denn wenn man mal ehrlich ist: Die besten und spannendsten Thriller wurden in den 90ern gedreht und es gibt einige Titel, die heute leider in Vergessenheit geraten sind. Alle unter 30 müssen sich diese unbedingt mal ansehen, denn hier üb…
  continue reading
 
Heute hat Bent seinen fünften Auftritt und es ist der zweite Film, den wir besprechen. Schon vor einigen Monaten hatte er sich "Die Frau in Schwarz" gewünscht, einer der wenigen Filme, die er immer wieder schauen kann. Ich selbst war nie sonderlich dran interessiert und habe auch nicht wirklich was erwartet - und wie es aussieht, hatte ich auch rec…
  continue reading
 
mit Elke Fitz von Radeln ohne Alter Ein „Recht auf Wind im Haar“, dafür setzt sich die Initiative Radeln ohne Alter seit Jahren ein. Freiwillige organisieren dabei Rikscha-Fahrten für alle, die selbst nicht mehr Radfahren können, sei es aus Gründen des Alters, der Gesundheit oder anderer Einschränkungen. In dieser Folge erklärt uns Elke Fitz, die d…
  continue reading
 
In der heutigen Folge soll es um einen britischen Geisterfilm gehen, der ursprünglich auf ein Theaterstück basiert - verrückt aber wahr. "Ghost Stories" war mal wieder ein Film, der mich sehr gegruselt hat, was heutzutage wirklich selten passiert und es ist schön, dass es aber doch immer wieder mal möglich ist. Dieser Film ist einer von der Sorte, …
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung