Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Die Ressourcen der Erde sind begrenzt. Doch in unserem Sonnensystem fliegen abertausende potentiell wertvolle Gesteinsbrocken herum. Schon heute planen Firmen daher Missionen, um Rohstoffe auf fremden Himmelskörpern abzubauen. Wem gehören diese dann eigentlich? Braucht es dafür ein neues Weltraumrecht? Außerdem versucht Oliver Günther, einen Astero…
 
Wie werden von Hessen aus Missionen von Satelliten und Raumsonden gesteuert? Was tun, wenn Weltraumschrott die ISS bedroht ? Eine Debatte, die jetzt nach einem russischen Raketentest wieder hochaktuell wurde. Und wie geht es eigentlich in den ersten Tagen von Matthias Maurers Mission "Cosmic Kiss" auf der Raumstation voran?Darüber haben hr-Raumfahr…
 
Für Astronaut Matthias Maurer erfüllt sich ein Traum: Er fliegt zum ersten Mal in den Weltraum und wird ein halbes Jahr auf der Internationalen Raumstation ISS verbringen. Mehr als 30 Experimente kommen aus Deutschland: Was macht er dort oben? Davon erzählen die beteiligten Fachleute und er selbst.Von hr-iNFO
 
Im Dezember startet der Nachfolger des Hubble-Weltraumteleskops: Das „James Webb Space Telescope“. Es soll uns einmalige Blicke in Universum ermöglichen: auf uralte Sterne, Galaxien, Exoplaneten oder Gaswolken, in denen neue Sterne geboren werden. Wissenschaftlich und technisch extrem anspruchsvoll.Von hr-iNFO
 
China ist längst eine Macht im All: Seit 1970 bringt das Land Satelliten in den Orbit, ist inzwischen unabhängig in der astronautischen Raumfahrt, baut eine eigene Raumstation auf und hat sogar eine Sonde auf dem Mars gelandet. Überholt China bald die USA? Und welche Rolle spielt das Militär dabei, das Chinas Raumfahrt dominiert?…
 
Der Verkehr von der Erde in den Weltraum nimmt zu, dieser ist längst auch zum Wirtschaftsraum geworden. Wie sehr tragen Raketenabgase zum Klimawandel bei? Und wie viel Schrott ist schon in der Umlaufbahn? Eine Bestandsaufnahme.Von Dirk Wagner und Oliver Günther
 
Urlaub im Weltraum: Das geht. Amazon-Gründer Jeff Bezos will es mit seiner Rakete tun, Milliardär Richard Branson mit einem Raketen-Gleiter. Tom Cruise plant einen Ausflug zur ISS. Und vielleicht öffnet sich damit ein Tor für Deutschlands erste Astronautin. (korrigierte Fassung!)Von hr-iNFO
 
Elon Musk hat einen Traum: Den Mars kolonisieren, bewohnbar machen. Eine Flotte von Raumschiffen namens "Starship" soll das ermöglichen. Die NASA hat eine Version davon schon für die nächste Mondlandung ausgewählt. Kann das gewagte Projekt funktionieren?Von hr-iNFO
 
Von Kommunikation bis Wettervorhersage: Satelliten sind immer wichtiger für uns. Umgekehrt werden vor allem Satelliten aber auch immer attraktiver als Ziele in militärischen Konflikten. Welche Weltraumwaffen werden dafür entwickelt? Und wie können wir sie abwehren?Von hr-iNFO
 
Ohne Teamfähigkeit und Soft Skills kein Ticket ins All: Psychologische Tests gehören zum Auswahlverfahren für künftige Astronautinnen und Astronauten. Welche Anforderungen werden dabei gestellt? Das erklärt u.a. der ESA-Astronaut Thomas Reiter.Von hr-iNFO
 
Eine deutsche Rakete, die billig Satelliten ins All bringt. Eine eigene europäische Raumfähre. Raumschiffe mit Atomantrieb. Oder eine Amerikanerin als erste Frau im All. Diese und noch mehr faszinierende Vorhaben in der Raumfahrt sind nie verwirklicht worden. Und es lag nicht nur am fehlenden Geld!Von hr-iNFO
 
In Filmen ist das ganz leicht: Da rast Raumschiff Enterprise mit Warpgeschwindigkeit durchs All. Dabei hat Einstein schon gesagt: Reisen mit Überlichtgeschwindigkeit sind unmöglich! Trotzdem gibt es bis heute exotische Konzepte für interstellare Flüge.Von hr-iNFO
 
Die ISS ist das größte Bauwerk der Menschheit im All. Und auch das teuerste. Seit 20 Jahren leben dort ständig Besatzungen und machen Experimente. Bald soll sogar ein Kinofilm mit Tom Cruise an Bord gedreht werden. Lohnt sich der immensense Aufwand?Von hr-iNFO
 
Die großen Errungenschaften der sowjetischen und russischen Raumfahrt sind weltbekannt. Doch die Zeit dieser Pioniertaten ist längst vorbei. Liegt die Zukunft in der internationalen Kooperation oder droht neues Konkurrenzdenken wie im Kalten Krieg?Von hr-iNFO
 
Zum ersten Mal seit dem Ende der Space-Shuttle-Ära haben die USA wieder "amerikanische Astronauten mit einer amerikanischen Rakete von amerikanischem Boden" gestartet. Das wurde politisch gefeiert. Auftakt zu neuer Konkurrenz statt Kooperation im All?Von hr-iNFO
 
Seit Ende der 70er Jahre sind die Voyager-Raumsonden der NASA unterwegs zu den Sternen. Sie haben unser Sonnensystem verlassen und befördern eine Botschaft für mögliche Außerirdische in die Unendlichkeit: Eine goldene Bild- und Ton-Platte namens „Voyager Golden Record" mit Grüßen, Bildern und Musik von der Erde. Gestartet wurden die Sonden aber, um…
 
Diese Apollo-Mission ist so berühmt, dass sogar ein Hollywood-Film darüber gedreht wurde. Apollo 13 war die dritte geplante Mondlandung und wurde im April 1970 zu einem Drama um Leben und Tod. Damals haben Mechanismen zur Krisenbewältigung geholfen, die heute auch etwa im Kampf gegen Corona sinnvoll erscheinen.…
 
Sind wir alleine im Universum? Oder hat sich auf anderen Planeten ebenfalls Leben entwickelt? In den vergangenen Jahrzehnten gab es wichtige neue Entdeckungen wie etwa Wassereis auf dem Mars. Wartet E.T. also schon irgendwo dort draußen?Von hr-iNFO
 
Vor rund 65 Millionen Jahren hat ein zehn Kilometer großer Asteroid die Dinosaurier ausgelöscht. Welche Möglichkeiten gibt es heute, um solche Katastrophen abzuwenden? In Kinofilmen kommen dabei gerne mal Atombomben zum Einsatz. Kann das funktionieren?Von hr-iNFO
 
Ist eine Mars-Mission heute ähnlich ambitioniert wie der erste Flug zum Mond? Oder ist der Trip im Zeitalter der unbegrenzten Rechner-Kapazitäten eher ein "Katzensprung 2.0". Die Antwort liefert die zweite Folge des hr-iNFO-Podcasts "WeltraumWagner".Von hr-iNFO
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login