show episodes
 
Veränderungen werden von Menschen meist als unangenehm empfunden, verursachen sogar Angst oder Unsicherheit. Change Communications (Veränderungskommunikation) ist die Kommunikation in Change-Prozessen. Als Schlüsselfunktion des Change-Managements liegt ihr Ziel darin, Veränderungsprozesse von Unternehmen oder Organisationen zu ermöglichen bzw. die kommunikativen Hindernisse für den Wandel aus dem Weg zu räumen. Bei einem Wandel ist es wichtig, MitarbeiterInnen und Führungskräften die Bedeutu ...
 
Die Welt dreht sich so schnell, dass einem leicht schwindelig wird: Was heute die Schlagzeilen bestimmt, ist morgen schon wieder vergessen. Der ZÜNDFUNK Generator nimmt sich Zeit und geht den Dingen auf den Grund – egal ob es um neuen Feminismus geht, die Veränderungen der Arbeitswelt, die Digitalisierung oder um die Liebe.
 
Loading …
show series
 
Die Covid-Pandemie hat den massenhaften Tod zurück ins öffentliche Bewusstsein geholt. Sie legt offen, wie wenig wir uns mit ihm tatsächlich beschäftigen wollen. Dabei geht er uns nun wirklich alle an. Dieser Generator will herausfinden, wie sich die Kunstwelt mit dem Tod auseinandersetzt. Von Christoph Schlingensief, über das Performance-Kollektiv…
 
Rassisten sind Nazis, denken wir. Was aber, wenn in jedem unabhängig von der politischen Gesinnung ein*e Rassist*in steckt? Wenn unsere Gesellschaft auf rassistischen Ideen beruht? Gerade Weiße wehren sich gegen diese Vorstellung. Das Konzept dahinter heißt: white fragility. Wen dieser Generator interesssiert hat, die oder der findet hier noch mehr…
 
Eine Russin heiratet einen Deutschen, bekommt Kinder mit ihm. Dann will sie zu ihm nach Deutschland ziehen und dort arbeiten: suspekt! Tatiana durchläuft eine kafkaeske Tour durch die Einwanderungsbehörden. Mit welchen Vorurteilen sie kämpfen muss, zeigt dieser Podcast.Von Barbara Streidl
 
Während die Black Lives Matter-Bewegung gegen rassistische Polizeigewalt auf die Straßen geht, läuft 2018 der erste schwarze Superhelden-Blockbuster in den Kinos. Wie hängen die fiktiven Helden der Popkultur mit der gesellschaftlichen Wirklichkeit zusammen?Von Markus Metz
 
Es gibt viele Verlierer dieser Pandemie. Manche erhalten Milliarden wie die Lufthansa. Andere sehr viel weniger. Der neue Lockdown trifft die Live-Industrie besonders hart. Stimmen aus einer von der Politik übersehenen Branche.Von Matthias Hacker
 
Politisch haben die Revolutionen in der arabischen Welt vielfach ihre Ziele nicht erreicht. Doch kulturell haben sie eine kleine Revolution ausgelöst und die Popkultur auf den Kopf gestellt. Nabila Abdel Aziz wurde für "Der Soundtrack des Arabischen Frühling - wie sich die Musik der arabischen Welt durch die Revolutionen veränderte" mit dem Interna…
 
Musik verbindet und war schon immer wichtig für soziale Bewegungen. Joan Baez, Tori Amos oder Tracy Chapman lieferten damals den Soundtrack für die Bürgerrechtsbewegung. Heute hat die Politik den Mainstream-Pop erreicht, und damit Lady Gaga, Madonna, Billie Eilish und Beyoncé. Was Donald Trump damit zu tun hat, hört Ihr in diesem Generator.…
 
Katholischer Voodoo-Priester, wandelnde soziale Plastik, der Chefarzt der Intensivstation Deutschland - das alles verkörperte Christoph Schlingensief. Da wo er früher war, ist seit seinem frühen Tod vor zehn Jahren eine Leerstelle. Eine Hommage.Von Florian Fricke
 
2019 feierte Ghana das "Jahr der Rückkehr": Das Land will Nachfahren der Sklaven und schwarzen Menschen einen Heimathafen anbieten. Tausende Menschen aus der ganzen Welt haben das Programm genutzt und sind nach Ghana gekommen, darunter auch die Afrodeutschen Kevin, Semret und Darryl. Was hat ihnen das Jahr gebracht? Sendung von Malcolm Ohanwe.…
 
Der Attentäter von Hanau hatte es, der von Halle hatte es auch, ebenso wie die Attentäter von Christchurch, Dayton und El Paso: ein Verhältnis zu Frauen, das man getrost als "gestört" bezeichnen kann - mindestens. The Mezzanine - Tomas Dvorak Polyhymnia - Qluster The Other Way Round - Funkstörung Was hast du damit zu tun? - Haiyti No Kick, No Cry -…
 
Wie hat sich das Phänomen "Cancel Culture” entwickelt? Warum stellt sie für Prominente in der Regel keine Gefahr dar? Und warum werden meist nur Attacken von links als Cancel Culture verstanden, nicht aber die von rechts? Und was passiert, wenn die geballte Wucht von Social Media auf Menschen trifft, die sich nicht wehren können? The Big Picture Br…
 
"Es ist etwas in Bewegung geraten in den westlichen Ländern: Man redet wieder über Klassen." Das schreibt der Soziologe Andreas Reckwitz in seinem neuen Buch "Das Ende der Illusionen". Kann die Frage nach der Klassenlage helfen, unsere Gesellschaft besser zu verstehen?Von Ralf Homann
 
Der Zündfunk nimmt euch mit auf eine Reise, die auch mal persönlich wird: in Afroshops. Es geht um Selbsthass und Hautaufhellungsmittel, oder chemische Haarglättung, aber auch um geschützte Räume, wo Schwarze Menschen Energie tanken können. Playlist: Vier Frauen Joy Denalane - Da wo du herkommst Sam Jive Germany Superheld Samy Deluxe - London Calli…
 
Die Gender Data Gap ist ein Phänomen, das erklärt, warum ein Herzinfarkt bei Frauen nicht so häufig erkannt wird und sie in der Folge eher daran sterben. Eine Spurensuche nach Geschlechtergerechtigkeit im Alltag. Besonders dort, wo eine von Männern für Männer gemachte Welt für Frauen gefährlich wird: in der Arztpraxis und im Straßenverkehr. Playlis…
 
Spätestens mit dem Aufstieg der AfD ist Deutschlands Ruf als ehrlicher Aufarbeiter der eigenen Vergangenheit dahin. Eine wahre Black Box ist immer noch Deutschlands koloniales Erbe. Der Zündfunk Generator fragt sich, warum die Aufarbeitung der Kolonialverbrechen erst jetzt beginnt. Playlist: Deathprod:Disappearance / Reappearance Album: Occulting D…
 
Männer randalieren. Männer laufen Amok. Fast nie sind es Frauen, sagt ein Blick in die Statistik. Dahinter steckt oft ein toxisches Bild vom starken Mann. Diese destruktive Männlichkeit hat auch Folgen für die Männer selbst: Sie begehen häufiger Suizid, landen eher im Gefängnis und sterben fünf Jahre früher. Es muss sich etwas ändern. Weiterhören: …
 
In Deutschland wird diskutiert, ob der Begriff Rasse aus dem Grundgesetz entfernt werden soll. Die USA werden von BlackLives Matter-Protesten erschüttert. Stuart Hall erlebt all das nicht mehr, der jamaikanisch-britische Gründervater der Cultural Studies ist schon seit sechs Jahren tot. Und hat doch zu diesen Themen einiges zu sagen. Wie sind wir d…
 
Mit ihrem Buch "Gender Trouble" hat Judith Butler 1990 eine bis heute andauernde Debatte angestoßen: Der seit Menschengedenken gültige Zusammenhang von "sieht aus wie eine Frau", "ist also eine Frau", "liebt deshalb Männer", das ist nicht in Stein gemeißelt. Dem, was von unserer Kultur - die über Jahrtausende von Männern dominiert worden ist - best…
 
Serien stellen psychische Krankheiten oft als lustig dar. Oder aber eine Erkrankung soll einen Charakter komplexer wirken lassen. Inzwischen gibt es eine Reihe neuer Serien, die auf unterschiedlichste und einfühlsame Weise zeigen, wie wir ticken - und aus psychologischer Sicht korrekt.Von Katja Engelhardt und Vanessa Schneider
 
Pulitzer-Preisträger Colson Whitehead erzählt die wahre Geschichte des amerikanischen Rassismus - im Dialog mit dem Essayisten Ta-Nehisi Coates und Professor Ibram X. Kendi. Der Zündfunk wiederholt die Sendung von 2018 anlässlich der Ereignisse in den USA. Die Musik für diese Sendung hat Colson Whitehead ausgesucht. Die Playlist gibt es hier. Hören…
 
Geld, Dax-Kurven und Kredite oder Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit - worum soll es bei unserem Wirtschaftssystem gehen? Care-Theoretiker*innen kämpfen für ein anderes Wirtschaften. Der Zündfunk Generator fragt danach, wie die Care-Revolution nachCorona gelingen kann.Von Ferdinand Meyen
 
Was der Philosoph Charles Eisenstein fordert, klingt esoterisch und naiv: Eine Revolution der Liebe soll uns aus der Krise führen? Überraschenderweise stützt die Biologie vieles von dem, was er sagt: Vor allem, dass wir unser Verhältnis zur Natur überdenken müssen, wenn wir langfristig überleben wollen.…
 
Immer heftiger wurde Deutschland in den letzten Jahren von Rechtsextremisten terrorisiert. Die Bundesregierung hat dem Hass der Neonazis zwar den Kampf angesagt - aber auf der Arbeitsebene spielen Polizisten, Staatsanwälte und Richter seit Jahren rechte Tatmotive herunter.Von Anna Klühspies, Anna Tillack
 
In Frankreich ist er schon länger ein Verkaufsschlager: Der Weltuntergang. Die sogenannte Kollapsologie von Pablo Servigne und Raphaël Stevens vermischt Wissenschaft mit Science Fiction und verkündet den baldigen zivilisatorischen Zusammenbruch. Was ist da dran? Die Playlist zur Sendung: Cristobal Tapia De Veer: Gifted Aphex Twin: jynweythek Boozoo…
 
Über 200 Menschen starben seit 1990 in der Bundesrepublik durch rechten Terrorismus. Trotzdem werden viele Politiker*innen nicht müde, auch auf die Gefahren für die "demokratische Mitte" durch Linksextremismus hinzuweisen. Ihre theoretische Grundlage: das "Hufeisenmodell".Von Ferdinand Meyen
 
Einen "System Change" fordern viele: bei Fridays For Future, in der Degrowth-Bewegung, in der Globalisierungskritik. Wie kann der aussehen? Wie leben wir global verantwortlich? Und wie lange haben wir, ehe Dürren, Fluten und Pandemien unsere Versorgungsstrukturen stören?Von Julia Fritzsche
 
Der große #MeToo-Moment in der Rockmusik stehe noch aus, sagen Joy Press und Simon Reynolds, Autor*innen des Buches "The Sex Revolts”. Frauenverachtung und ein rabiater Maskulinismus im Pop haben auch zum Aufstieg der extrem rechten Bewegung Alt Right in den USA beigetragen.Von Klaus Walter
 
Breivik und Tarrant, Halle und Columbine - bei zahlreichen Anschlägen spielte Musik eine Rolle. Ob Musik einen "Blutrausch" ermöglicht und wie machtlos Behörden bei Verboten bestimmter Titel und Interpreten sind, wird in diesem Generator-Podcast diskutiert. Breivik und Tarrant, Halle und Columbine - bei zahlreichen Anschlägen spielte Musik eine Rol…
 
Solidarische Städte wollen Zufluchtsorte sein. Für Geflüchtete, aber auch für Menschen, die bei den ständig steigenden Mieten nicht mehr mithalten können. Das zeigt: Wir brauchen dringend neue Konzepte. 1. Roter Teppich - Otto 2. Auto-Disco - Otto 3. We built this City - Starship 4. Kanapee Pop - Otto 5. You ain't the problem - Michael Kiwanuka 6. …
 
Es gibt den Spruch: Frauen passen in ein einziges Buch, Männer sind überall. Für uns passen Frauen definitiv nicht in ein einziges Buch bzw. in eine einzige Folge unserer History-Serie. Teil Zwei der großen History Of Rock 'n' Roll Reihe über unsere Heldinnen.Von Ann-Kathrin Mittelstraß, Michael Bartle
 
Nummer-Eins-Hits 2018 stammen vor allem von Musikern wie Namika, Capital Bra, Olexesh, Mero oder Samra - alle mit sogenanntem "Migrationshintergrund". Das ist deutsche Musik 2018: Musik mit migrantischen Einflüssen ist derzeit die erfolgreichste Musik unseres Landes - weil sie einen Nerv trifft. Aber fast niemand ist bereit, diesen diasporischen Di…
 
Spielzeug-Drohnen sind endgültig im Massenmarkt gelandet. Die Ausweitung unseres Handlungsspielraums in die 3. Dimension bringt Action-Spaß, Drohnen-Grafitti und nie dagewesene Kunstaktionen - aber auch ganz neue Risiken, von Privatsphäreverletzungen über Unfälle bis hin zu potenziellem Terrorismus. Brauchen wir eine Netzneutralität der Lüfte?…
 
00:05 Begrüßung00:38 Christoph Harringer, Geschäftsführer von Symbiosis, interviewt Petra Jakob, Head of Corporate Communications Orange Austria Telecommunication GmbH, Keynotespeaker auf dem Change Communications Congress21:58 VerabschiedungVon create.at, Symbiosis, Internal Branding academy
 
00:05 Begrüßung00:38 Christoph Harringer, Geschäftsführer von Symbiosis, interviewt Gerhard Kürner, Head of corporate Communications voestalpine AG, Keynotespeaker auf dem Change Communications Congress21:55 VerabschiedungVon create.at, Symbiosis, Internal Branding academy
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login