Artwork

Inhalt bereitgestellt von André Claaßen. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von André Claaßen oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Objectives & Key Results in der Produktentwicklung - Ein Gespräch mit Simon Bock von Workpath

52:17
 
Teilen
 

Manage episode 318530812 series 3308267
Inhalt bereitgestellt von André Claaßen. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von André Claaßen oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Objectives & Key Results in der Produktentwicklung

Simon Bock arbeitet als Head of Customer Success bei der Workpath GmbH in München[^1]. Ich bin auf Simon Bock über sein exzellentes Webinar zur Nutzung von Objectives & Key Results in der Produktentwicklung aufmerksam geworden. Und genau das ist auch das Thema unseres Gesprächs: Wie lassen sich Objectives & Key Results sinnvoll in eine Produktentwicklung integrieren.? Wo liegen die Chancen, wo gibt es Risiken?

Simon Bock hat durch seine Tätigkeit mit unterschiedlichen Kunden viel Erfahrung sammeln können. Sein Fazit ist klar: Die Produktentwicklung kann von Objectives & Key Results nur profitieren. Warum das so ist, das erfährst du in unserem Gespräch.

Drei Tipps von Simon zum Einstieg in das Thema OKR

  1. Besuche eine OKR Masterclass. Eine Masterclass ist ein Training, wie das Werkzeug OKR funktioniert und wie man es richtig einführt.
  2. Workpath hat zum Thema OKR eine umfassende Library mit vielen Whitepaper zu verschiedenen Themen von OKR [^6]
  3. Tausche dich aktiv mit anderen Praktikern aus. Suche eine Community in der Firma oder außerhalb der Firma, in der du dich austauschen kannst.

Shownotes und Verweise

  continue reading

58 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 318530812 series 3308267
Inhalt bereitgestellt von André Claaßen. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von André Claaßen oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Objectives & Key Results in der Produktentwicklung

Simon Bock arbeitet als Head of Customer Success bei der Workpath GmbH in München[^1]. Ich bin auf Simon Bock über sein exzellentes Webinar zur Nutzung von Objectives & Key Results in der Produktentwicklung aufmerksam geworden. Und genau das ist auch das Thema unseres Gesprächs: Wie lassen sich Objectives & Key Results sinnvoll in eine Produktentwicklung integrieren.? Wo liegen die Chancen, wo gibt es Risiken?

Simon Bock hat durch seine Tätigkeit mit unterschiedlichen Kunden viel Erfahrung sammeln können. Sein Fazit ist klar: Die Produktentwicklung kann von Objectives & Key Results nur profitieren. Warum das so ist, das erfährst du in unserem Gespräch.

Drei Tipps von Simon zum Einstieg in das Thema OKR

  1. Besuche eine OKR Masterclass. Eine Masterclass ist ein Training, wie das Werkzeug OKR funktioniert und wie man es richtig einführt.
  2. Workpath hat zum Thema OKR eine umfassende Library mit vielen Whitepaper zu verschiedenen Themen von OKR [^6]
  3. Tausche dich aktiv mit anderen Praktikern aus. Suche eine Community in der Firma oder außerhalb der Firma, in der du dich austauschen kannst.

Shownotes und Verweise

  continue reading

58 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung