Artwork

Inhalt bereitgestellt von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF). Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Hirn aus dem Computer

28:43
 
Teilen
 

Manage episode 378375135 series 2586437
Inhalt bereitgestellt von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF). Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Das grösste je von der EU finanzierte Forschungsprojekt geht zu Ende. Was ist dabei herausgekommen? Eine Bilanz. Weitere Themen: Auf der Suche nach dem Ursprung der Epilepsie. Und: Mit Pflanzen und Gewässern die Städte von morgen kühlen. (00:43) Hirnforschungsprojekt «Human Brain Project» Nach 10 Jahren geht das Hirnforschungsprojekts «Human Brain Project» zu Ende. Es ist das grösste je von der EU finanzierte Forschungsunternehmen. Nichts weniger sollte es schaffen, als das menschliche Gehirn im Computer zu modellieren. Es wurde also mir der grossen Kelle angerichtet – auf fachlicher und zu Beginn vor allem auch auf menschlicher Ebene. Was ist dabei herausgekommen. Eine Bilanz. (05:26) Auf der Suche nach dem Ursprung der Epilepsie Wissenschaftler des Human Brain Projects entwickeln personalisierte Modelle - virtuelle «Hirnzwillinge» -, mit denen die Quelle epileptischer Anfälle genau geortet und gezielt operiert werden kann. Auch bei psychiatrischen Erkrankungen sollen sie künftig eingesetzt werden. (13:19) Meldungen Antimaterie fällt nach unten. Der Superkontinent, den wir nicht überleben werden. Was Trilobiten frühstückten. (28:22) Mit Grün und Blau gegen die Hitze Wenn Pflanzen und Gewässer Städte kühlen sollen, braucht es Geduld, Kooperation und Weitsicht. Denn was morgen die Hitze fernhalten soll, muss heute gepflanzt werden.
  continue reading

138 Episoden

Artwork

Hirn aus dem Computer

Wissenschaftsmagazin

52 subscribers

published

iconTeilen
 
Manage episode 378375135 series 2586437
Inhalt bereitgestellt von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF). Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Das grösste je von der EU finanzierte Forschungsprojekt geht zu Ende. Was ist dabei herausgekommen? Eine Bilanz. Weitere Themen: Auf der Suche nach dem Ursprung der Epilepsie. Und: Mit Pflanzen und Gewässern die Städte von morgen kühlen. (00:43) Hirnforschungsprojekt «Human Brain Project» Nach 10 Jahren geht das Hirnforschungsprojekts «Human Brain Project» zu Ende. Es ist das grösste je von der EU finanzierte Forschungsunternehmen. Nichts weniger sollte es schaffen, als das menschliche Gehirn im Computer zu modellieren. Es wurde also mir der grossen Kelle angerichtet – auf fachlicher und zu Beginn vor allem auch auf menschlicher Ebene. Was ist dabei herausgekommen. Eine Bilanz. (05:26) Auf der Suche nach dem Ursprung der Epilepsie Wissenschaftler des Human Brain Projects entwickeln personalisierte Modelle - virtuelle «Hirnzwillinge» -, mit denen die Quelle epileptischer Anfälle genau geortet und gezielt operiert werden kann. Auch bei psychiatrischen Erkrankungen sollen sie künftig eingesetzt werden. (13:19) Meldungen Antimaterie fällt nach unten. Der Superkontinent, den wir nicht überleben werden. Was Trilobiten frühstückten. (28:22) Mit Grün und Blau gegen die Hitze Wenn Pflanzen und Gewässer Städte kühlen sollen, braucht es Geduld, Kooperation und Weitsicht. Denn was morgen die Hitze fernhalten soll, muss heute gepflanzt werden.
  continue reading

138 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung