Artwork

Inhalt bereitgestellt von Bianca Jankovska, Iris Böhm, Bianca Jankovska, and Iris Böhm. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Bianca Jankovska, Iris Böhm, Bianca Jankovska, and Iris Böhm oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Best of Archiv: Wie Amatonormativität deine Freundschaften ruiniert

 
Teilen
 

Manage episode 335913357 series 2599619
Inhalt bereitgestellt von Bianca Jankovska, Iris Böhm, Bianca Jankovska, and Iris Böhm. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Bianca Jankovska, Iris Böhm, Bianca Jankovska, and Iris Böhm oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Obwohl Amatonormativität als Begriff kaum bekannt ist, stellt sie eine Norm in unserer Gesellschaft dar. Es wird davon ausgegangen, dass alle Menschen in einer romantischen Beziehung sein wollen und dass romantische Beziehungen wichtiger als z.B. Freundschaften sind. Durch Amatonormativität werden exklusive, monogame Liebesbeziehungen privilegiert, in denen die Partner füreinander am wichtigsten sind.

Das merkt man unter anderem daran, dass amatonormativ-lebende Menschen recht offensichtlich Grenzen zwischen der priorisierten Zweierbeziehung und anderen, weniger wichtigen Freundschaften ziehen.

Auch ich habe schon mehrere Freundschaften an Amatonormativität verloren. Doch erst seit ich den Begriff kenne, weiß ich, woran es wirklich lag.

Deshalb habe ich mich hingesetzt, und eine Podcast-Episode zu diesem gleichzeitig sehr neuen und sehr, sehr alten Phänomen aufgenommen.

Es ist eine politische, persönliche und ja, auch wütende Episode geworden.

Shownotes:

Tara Mooknee über Amatonormativity (YouTube)

  continue reading

72 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 335913357 series 2599619
Inhalt bereitgestellt von Bianca Jankovska, Iris Böhm, Bianca Jankovska, and Iris Böhm. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Bianca Jankovska, Iris Böhm, Bianca Jankovska, and Iris Böhm oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Obwohl Amatonormativität als Begriff kaum bekannt ist, stellt sie eine Norm in unserer Gesellschaft dar. Es wird davon ausgegangen, dass alle Menschen in einer romantischen Beziehung sein wollen und dass romantische Beziehungen wichtiger als z.B. Freundschaften sind. Durch Amatonormativität werden exklusive, monogame Liebesbeziehungen privilegiert, in denen die Partner füreinander am wichtigsten sind.

Das merkt man unter anderem daran, dass amatonormativ-lebende Menschen recht offensichtlich Grenzen zwischen der priorisierten Zweierbeziehung und anderen, weniger wichtigen Freundschaften ziehen.

Auch ich habe schon mehrere Freundschaften an Amatonormativität verloren. Doch erst seit ich den Begriff kenne, weiß ich, woran es wirklich lag.

Deshalb habe ich mich hingesetzt, und eine Podcast-Episode zu diesem gleichzeitig sehr neuen und sehr, sehr alten Phänomen aufgenommen.

Es ist eine politische, persönliche und ja, auch wütende Episode geworden.

Shownotes:

Tara Mooknee über Amatonormativity (YouTube)

  continue reading

72 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung