E044 – „Killing American Hilda“

1:41:47
 
Teilen
 

Manage episode 219071330 series 2321659
Von zwanzichfuffzehn.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Nach einer ausgedehnten Sommerpause, die zum Reisen und Seriengucken genutzt haben, haben wir uns wieder vor den Mikros versammelt und erfreuen uns an neuer Serienkost.
Zunächst bringen wir Claire die Grundlagen von Doctor Who näher, die die neue Staffel (Trailer) genutzt hat, um auf den Who-Zug aufzuspringen und ein wenig verwirrt war. Wie lange sie dran bleibt, wird sich zeigen.
Robert hat Mayans M.C. (Trailer) gesehen, die Spin-Off Serie zu Sons of Anarchy und ist bisher ganz angetan.
Claire stellt uns Killing Eve (Trailer) vor, eine Buchverfilmung von BBC America über die Jagd einer MI5 Agentin nach einer Auftragsmörderin. Die Diskussion bleibt weitesgehend spoilerfrei.
Kathi hat sich auf Netflix von Hilda (Trailer) verzaubern lassen. Die Animationsserie basiert auf einem von Kathis Lieblings Comics und soviel sei verraten: Sie findet die Umsetzung extrem gelungen.
Ganz im Gegensatz zu American Gods (Trailer), was Robert im Urlaub gesehen hat und obwohl er großer Fan der Buchvorlage von Neil Gaiman ist, hatte er mit der Serienumsetzung einige Probleme. (Dass das Buch in Wahrheit nur knapp 500 Seiten hat, anstatt der im Podcast aus Übertreibung behaupteten 2000, wissen wir übrigens :)) Für die Diskussion von American Gods sei eine minimale Spoilerwarnung ausgesprochen, da sich hier leider ein paar kleinere Story-Spoiler nicht vermeiden ließen, um ein paar grundsätzliche Probleme zu erklären.
Hier wie immer die Sprungmarken zu den einzelnen Abschnitten:
00:00:00 - Intro & Begrüßung
00:01:31 - Doctor Who
00:22:32 - Mayans M.C.
00:30:11 - Killing Eve
00:47:09 - Hilda
01:15:17 - American Gods
01:36:17 - Epilog
Viel Spaß.
P.S.: Unsere vorbildlich gepflegte Facebookseite findet Ihr übrigens hier https://www.facebook.com/zwanzichfuffzehn.

65 Episoden