Artwork

Inhalt bereitgestellt von IZT Berlin & Sebastian Hofer, IZT Berlin, and Sebastian Hofer. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von IZT Berlin & Sebastian Hofer, IZT Berlin, and Sebastian Hofer oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

05 | Svenja Schulze - Grüner Neustart nach Corona

56:02
 
Teilen
 

Manage episode 313239756 series 3263585
Inhalt bereitgestellt von IZT Berlin & Sebastian Hofer, IZT Berlin, and Sebastian Hofer. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von IZT Berlin & Sebastian Hofer, IZT Berlin, and Sebastian Hofer oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Nachhaltige Wege aus der Wirtschaftskrise

In dieser Folge ist unsere Bundesumweltministerin Svenja Schulze zu Gast. Mit ihr wollen wir über die Möglichkeiten für einen grünen Neustart nach der Corona-Krise sprechen. Wir stehen wahrscheinlich vor dem schlimmsten Wirtschaftseinbruch seit der Finanzkrise der 1930er Jahre. Weltweit schnüren Regierungen derzeit riesige Konjunkturpakete, um der Wirtschaft nach Corona wieder auf die Beine zu helfen: Die große Frage ist dabei natürlich, ob wir uns jetzt entscheiden müssen zwischen der Stabilisierung der Wirtschaft und den Pariser-Klimazielen.

Zusammenfassung der zentralen Aussagen und Erkenntnisse:

Seit dem weltweiten Ausbruch des Corona-Virus sinkt der CO2-Ausstoß deutlich. Für Frau Schulze ist das jedoch keine Entwarnung: Krisenmodus kann kein Klimaschutzkonzept sein. Für einen nachhaltigen Wandel braucht es keinen temporären sondern einen strukturellen Rückgang der Emissionen.

Die Corona-Konjunkturpakete reißen ein riesiges Loch in unsere Staatskasse. Das Geld, was wir jetzt investieren, muss in ein nachhaltiges Update unserer Gesellschaft fließen. Wir haben sozusagen nur einen Schuss frei und der muss sitzen. Im Anschluss könnten uns sonst auf Jahre hinaus die finanziellen Ressourcen für einen klimafreundlichen Umbau unserer Gesellschaft fehlen.

Eine Lehre aus Corona ist, dass das Wirtschaftswachstum als ausschließlicher Indikator für gesellschaftlichen Wohlstand und Stabilität nicht ausreicht. Die Bewältigung der Krise macht einiges möglich, was bis vor Kurzem noch als undenkbar galt. Frau Schulze plädiert deshalb unter anderem für neue Messkategorien als Grundlage für eine resiliente und zukunftsfähige Gesellschaft.

Vielen Dank geht an

Max Bleß von audioBoutique für die Musik und Andrea Hauer-von Mauschwitz für das Intro!

In eigener Sache

Links:

Lob, Kritik, Gästevorschläge? Schreibt uns! podcast@resilientfutures.de

Resilient Futures ist eine Co-Produktion von Freifahrt. Neue Folgen gibt es jede Woche überall, wo es Podcasts gibt.

  continue reading

15 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 313239756 series 3263585
Inhalt bereitgestellt von IZT Berlin & Sebastian Hofer, IZT Berlin, and Sebastian Hofer. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von IZT Berlin & Sebastian Hofer, IZT Berlin, and Sebastian Hofer oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Nachhaltige Wege aus der Wirtschaftskrise

In dieser Folge ist unsere Bundesumweltministerin Svenja Schulze zu Gast. Mit ihr wollen wir über die Möglichkeiten für einen grünen Neustart nach der Corona-Krise sprechen. Wir stehen wahrscheinlich vor dem schlimmsten Wirtschaftseinbruch seit der Finanzkrise der 1930er Jahre. Weltweit schnüren Regierungen derzeit riesige Konjunkturpakete, um der Wirtschaft nach Corona wieder auf die Beine zu helfen: Die große Frage ist dabei natürlich, ob wir uns jetzt entscheiden müssen zwischen der Stabilisierung der Wirtschaft und den Pariser-Klimazielen.

Zusammenfassung der zentralen Aussagen und Erkenntnisse:

Seit dem weltweiten Ausbruch des Corona-Virus sinkt der CO2-Ausstoß deutlich. Für Frau Schulze ist das jedoch keine Entwarnung: Krisenmodus kann kein Klimaschutzkonzept sein. Für einen nachhaltigen Wandel braucht es keinen temporären sondern einen strukturellen Rückgang der Emissionen.

Die Corona-Konjunkturpakete reißen ein riesiges Loch in unsere Staatskasse. Das Geld, was wir jetzt investieren, muss in ein nachhaltiges Update unserer Gesellschaft fließen. Wir haben sozusagen nur einen Schuss frei und der muss sitzen. Im Anschluss könnten uns sonst auf Jahre hinaus die finanziellen Ressourcen für einen klimafreundlichen Umbau unserer Gesellschaft fehlen.

Eine Lehre aus Corona ist, dass das Wirtschaftswachstum als ausschließlicher Indikator für gesellschaftlichen Wohlstand und Stabilität nicht ausreicht. Die Bewältigung der Krise macht einiges möglich, was bis vor Kurzem noch als undenkbar galt. Frau Schulze plädiert deshalb unter anderem für neue Messkategorien als Grundlage für eine resiliente und zukunftsfähige Gesellschaft.

Vielen Dank geht an

Max Bleß von audioBoutique für die Musik und Andrea Hauer-von Mauschwitz für das Intro!

In eigener Sache

Links:

Lob, Kritik, Gästevorschläge? Schreibt uns! podcast@resilientfutures.de

Resilient Futures ist eine Co-Produktion von Freifahrt. Neue Folgen gibt es jede Woche überall, wo es Podcasts gibt.

  continue reading

15 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung