Artwork

Inhalt bereitgestellt von Mehr Einsatz Wagen. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Mehr Einsatz Wagen oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

#10 Veränderung ist großartig, so lange für mich alles bleibt wie es ist - Teil 2

41:46
 
Teilen
 

Manage episode 379321383 series 3496331
Inhalt bereitgestellt von Mehr Einsatz Wagen. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Mehr Einsatz Wagen oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Im zweiten Teil der Folge "Veränderung ist großartig, so lange für mich alles bleibt, wie es ist!" werfen wir einen Blick nach Israel und Norwegen. Israel hat schon vor 20 Jahren Patientendaten digitalisiert und die norwegische Regierung hat im Jahr 2000 prognostiziert, dass die Telemedizin keine Option für die Zukunft ist, sondern eine Notwendigkeit.
Was können wir von Israel und Norwegen lernen? Wie profitiert Israel von digitalen Daten in der Gesundheitsversorgung? Auf welche Hindernisse für die Digitalisierung ist Norwegen gestoßen und wie wurden sie überwunden? Am Ende der neuen Folge kehren wir nach Deutschland zurück, um über das zu sprechen, wofür uns andere Länder bewundern, nämlich die digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA).
Wir sprechen mit Carsten Ovens (Executive Director von ELNET Deutschland), Lena Nymo Helli (CEO von Norway Health Tech) und Trine Radmann (Head of International Affairs von Norway Health Tech), Sebastian Vorberg (Vorstandssprecher und Gründer des Bundesverbandes Internetmedizin BiM).
Schreibt uns Eure Kommentare gerne an MehrEinsatzWagen@healthcarefuturists.com und vernetzt euch mit uns auf unseren Social Media Kanälen.

  continue reading

36 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 379321383 series 3496331
Inhalt bereitgestellt von Mehr Einsatz Wagen. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Mehr Einsatz Wagen oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Im zweiten Teil der Folge "Veränderung ist großartig, so lange für mich alles bleibt, wie es ist!" werfen wir einen Blick nach Israel und Norwegen. Israel hat schon vor 20 Jahren Patientendaten digitalisiert und die norwegische Regierung hat im Jahr 2000 prognostiziert, dass die Telemedizin keine Option für die Zukunft ist, sondern eine Notwendigkeit.
Was können wir von Israel und Norwegen lernen? Wie profitiert Israel von digitalen Daten in der Gesundheitsversorgung? Auf welche Hindernisse für die Digitalisierung ist Norwegen gestoßen und wie wurden sie überwunden? Am Ende der neuen Folge kehren wir nach Deutschland zurück, um über das zu sprechen, wofür uns andere Länder bewundern, nämlich die digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA).
Wir sprechen mit Carsten Ovens (Executive Director von ELNET Deutschland), Lena Nymo Helli (CEO von Norway Health Tech) und Trine Radmann (Head of International Affairs von Norway Health Tech), Sebastian Vorberg (Vorstandssprecher und Gründer des Bundesverbandes Internetmedizin BiM).
Schreibt uns Eure Kommentare gerne an MehrEinsatzWagen@healthcarefuturists.com und vernetzt euch mit uns auf unseren Social Media Kanälen.

  continue reading

36 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung