Kaffeepause: Rechte Strukturen im Staat, Migrantifa und bürgerlicher Journalismus

47:08
 
Teilen
 

Manage episode 267764593 series 2569408
Von Özgün Kaya, Alexandros Duskos, Özgün Kaya, and Alexandros Duskos entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Über Diskurs und Wirklichkeit Kaffeepause! Bevor die nächste Folge kommt, haben wir uns spontan hingesetzt und ein Gespräch über das geführt, was uns aktuell beschäftigt: Faschisten in der Polizei und im Verfassungsschutz, Migrantifa und die Selbstermächtigung der Unterdrückten, Rassismusvorwürfe gegen Kant und die ideologisch begründete Hilflosigkeit des bürgerlichen Journalismus, Ulf Poschardt und der Rechtsdrift des Bürgertums als "Ideologiefreiheit", Marx' Auseinandersetzung mit den sogenannten "Junghegelianern", ein neues Sammelband zum Materialismus-Streit und zuletzt Filmempfehlungen: NOCTURAMA, SNOWPIERCER, PARASITE. Wer mag, kann uns weiterhin mit einmaligen Beiträgen unterstützen: https://www.paypal.me/keinemeinung

18 Episoden