Was der Kultur-Lockdown mit unserer Gesellschaft macht

42:24
 
Teilen
 

Fetch error

Hmmm there seems to be a problem fetching this series right now. Last successful fetch was on May 19, 2021 16:37 (6M ago)

What now? This series will be checked again in the next day. If you believe it should be working, please verify the publisher's feed link below is valid and includes actual episode links. You can contact support to request the feed be immediately fetched.

Manage episode 280043832 series 2545240
Von Hochschule Osnabrück entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Sonderfolge - „Wir merken an der schlechten Laune unserer Gesellschaft, dass Räume für ein persönliches Miteinander fehlen.“

Seit Anfang November haben zum zweiten Mal in diesem Jahr sämtliche kulturelle Einrichtungen geschlossen. Abgesehen von der großen Existenzbedrohung vieler Betroffener fragen wir uns in dieser Folge, was der Kultur-Lockdown mit unserer Gesellschaft macht. Warum uns Räume zum Aushandeln gesellschaftlicher Probleme fehlen, wieso Corona eigentlich nur bereits vorhandene Probleme deutlicher macht, wie sich unser Werte- und Normensystem aktuell verändert und die Gesellschaft gespalten wird und welche Chancen sich auf der anderen Seite möglicherweise für die Kultur und unsere Gesellschaft ergeben, darüber sprechen wir in dieser Podcastfolge mit vier Gästen aus unterschiedlichen kulturellen Branchen und Fachbereichen.

Podcastgäste:

  • Prof. Dr. Barbara Hornberger, Professorin für Didaktik der Populären Musik
  • Frederik Hochheimer, Theaterpädagoge und Mitarbeiter am Institut für Theaterpädagogik
  • Prof. Dr. Kim Werner, Professorin für Veranstaltungsmanagement
  • Prof. Dr. Joachim Thönnessen, Professor für Sozialwissenschaften, Anthropologe und Philosoph

36 Episoden