Artwork

Inhalt bereitgestellt von Female Leadership Academy. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Female Leadership Academy oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

#306 Arbeiten mit ADHS: Was brauchen Menschen mit “Kirmes im Kopf”?

54:12
 
Teilen
 

Manage episode 405973206 series 2314020
Inhalt bereitgestellt von Female Leadership Academy. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Female Leadership Academy oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Konzentration, Prioritäten setzen und strukturiertes Arbeiten sind in vielen Jobs wichtige Anforderungen. Für Menschen mit ADHS kann das eine große Herausforderung sein. Studien zufolge sind weltweit etwa 2,5 % der erwachsenen Bevölkerung von ADHS betroffen. Lange Zeit wurde ADHS hauptsächlich mit Kindern und dem bekannten "Zappelphilippsyndrom" in Verbindung gebracht. Heutzutage verstehen wir, dass ADHS eine lebenslange neurologische Besonderheit ist, die sich oft auch im Erwachsenenalter manifestiert.


Angelina Boerger ist freie Journalistin und arbeitet für verschiedene funk-Formate und den WDR. Mit Ende zwanzig erhielt sie die Diagnose ADHS. Seitdem betreibt sie online und offline Aufklärungsarbeit zu den Themen mentale Gesundheit, ADHS im Erwachsenenalter und Neurodiversität. In ihrem Buch “Kirmes im Kopf: Wie ich als Erwachsene herausfand, dass ich AD(H)S habe” berichtet Angelina von neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über ADHS, räumt mit Vorurteilen auf und erzählt, wie das ADHS ihr Privat- und Berufsleben beeinflusst.


In Folge 306 im Female Leadership Podcast erzählt Angelina, wie sie zu ihrer Diagnose kam und welchen Herausforderungen Menschen mit ADHS in unserer Gesellschaft begegnen. Sie teilt Wissen und konkrete Tipps für den Umgang mit ADHS im Arbeitsalltag – sowohl für betroffene Menschen als auch für Kolleg*innen und Führungskräfte.


In dieser Folge zum Thema »Arbeiten mit ADHS« erfährst du:


✅ Was bei ADHS im Kopf passiert

✅ Welche Herausforderungen Menschen mit ADHS im Arbeitsalltag haben

✅ Tipps zum Umgang mit ADHS im Job für Betroffene, Kolleg*innen und Führungskräfte


Links und Literatur zum Thema »Arbeiten mit ADHS«


Alle Links und Empfehlungen findest du hier.


Danke


Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes oder Spotify mit 5 Sternen bewertest. Danke von Herzen für deine Unterstützung! 💪🏼 Mehr Inhalte rund um Arbeit, Kommunikation und Leadership erhältst du in unserem Newsletter. Abonniere ihn hier kostenfrei.


Foto: © Annika Fußwinkel



Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

  continue reading

320 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 405973206 series 2314020
Inhalt bereitgestellt von Female Leadership Academy. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Female Leadership Academy oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Konzentration, Prioritäten setzen und strukturiertes Arbeiten sind in vielen Jobs wichtige Anforderungen. Für Menschen mit ADHS kann das eine große Herausforderung sein. Studien zufolge sind weltweit etwa 2,5 % der erwachsenen Bevölkerung von ADHS betroffen. Lange Zeit wurde ADHS hauptsächlich mit Kindern und dem bekannten "Zappelphilippsyndrom" in Verbindung gebracht. Heutzutage verstehen wir, dass ADHS eine lebenslange neurologische Besonderheit ist, die sich oft auch im Erwachsenenalter manifestiert.


Angelina Boerger ist freie Journalistin und arbeitet für verschiedene funk-Formate und den WDR. Mit Ende zwanzig erhielt sie die Diagnose ADHS. Seitdem betreibt sie online und offline Aufklärungsarbeit zu den Themen mentale Gesundheit, ADHS im Erwachsenenalter und Neurodiversität. In ihrem Buch “Kirmes im Kopf: Wie ich als Erwachsene herausfand, dass ich AD(H)S habe” berichtet Angelina von neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über ADHS, räumt mit Vorurteilen auf und erzählt, wie das ADHS ihr Privat- und Berufsleben beeinflusst.


In Folge 306 im Female Leadership Podcast erzählt Angelina, wie sie zu ihrer Diagnose kam und welchen Herausforderungen Menschen mit ADHS in unserer Gesellschaft begegnen. Sie teilt Wissen und konkrete Tipps für den Umgang mit ADHS im Arbeitsalltag – sowohl für betroffene Menschen als auch für Kolleg*innen und Führungskräfte.


In dieser Folge zum Thema »Arbeiten mit ADHS« erfährst du:


✅ Was bei ADHS im Kopf passiert

✅ Welche Herausforderungen Menschen mit ADHS im Arbeitsalltag haben

✅ Tipps zum Umgang mit ADHS im Job für Betroffene, Kolleg*innen und Führungskräfte


Links und Literatur zum Thema »Arbeiten mit ADHS«


Alle Links und Empfehlungen findest du hier.


Danke


Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes oder Spotify mit 5 Sternen bewertest. Danke von Herzen für deine Unterstützung! 💪🏼 Mehr Inhalte rund um Arbeit, Kommunikation und Leadership erhältst du in unserem Newsletter. Abonniere ihn hier kostenfrei.


Foto: © Annika Fußwinkel



Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

  continue reading

320 Episoden

Tous les épisodes

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung