#218 Jobsharing: Warum wir mehr flexible Arbeitsmodelle brauchen und wie sie funktionieren können – Interview mit Anna K

1:08:16
 
Teilen
 

Manage episode 333478949 series 2314020
Von Vera Strauch entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Flexible Arbeitszeitmodelle, wie das sogenannte Jobsharing, können eine Antwort auf die Frage sein, wie sich unsere menschlichen Bedürfnisse mit den Anforderungen am Arbeitsplatz verbinden lassen. Gerade in verantwortungsvollen Positionen ist es in vielen Organisationen (noch) undenkbar, in Teilzeit zu arbeiten. “Den Job kann man nur in Vollzeit machen!” habe ich dazu nicht selten gehört.

Das Jobsharing bietet einen Ausweg aus dieser gedanklichen Sackgasse. Denn in diesem Modell teilen sich zwei (oder mehr) Mitarbeiter*innen eine Vollzeitstelle und damit die vertraglich festgelegte Gesamtarbeitszeit. Aufgaben, Arbeitszeiten und Verantwortungsbereiche sind untereinander aufgeteilt und klar kommuniziert.

Mit der Unternehmerin Anna Kaiser habe ich darüber gesprochen, wieso das in der Praxis erwiesenermaßen sehr erfolgreich auch in Top-Management-Jobs funktionieren kann und was es dabei zu beachten gibt. Anna führt als Geschäftsführerin im Job-Tandem gemeinsam mit ihrer Co-Gründerin Jana Tepe das Unternehmen Tandemploy – ein Softwareunternehmen für kollaborative Zusammenarbeit. Sie hat nicht nur selbst in ihrer Organisation, sondern auch seit Jahren mit ihren Kund*innen flexible Arbeitszeitmodelle in der Praxis begleitet.

In unserem Gespräch geht es um eine menschlichere Arbeitswelt, in der Kollaboration statt Ego und Potenzial statt starrer Arbeitsmodelle in den Fokus rückt.

In dieser Folge zum Thema “Jobsharing” erfährst du:

  • Wie genau Jobsharing funktioniert und warum es sehr erfolgreich sein kann.

  • Welche Voraussetzungen es für Jobsharing braucht.

  • Wie wir die Arbeitswelt der Zukunft gemeinsam gestalten können.

Links und Literatur aus dem Interview mit Anna Kaiser zum Thema “Jobsharing”

Mehr über Anna und ihre Arbeit: 🔖 Anna auf LinkedIn

🔖 Annas und Janas Unternehmen Tandemploy

🔖 Über die Fusion von Tandeploy und phenom

🔖 Tandemploy auf LinkedIn

Alle weiteren Links, Literaturtipps und weitere Informationen zu meiner Arbeit findest du hier.

Danke

Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes mit 5 Sternen bewertest. Danke von Herzen für deine Unterstützung! 💪🏼

249 Episoden