Geburtsort Schlafzimmer - Auf an Ratsch mit Hausgeburt-Hebamme Johanna Köppl

1:02:40
 
Teilen
 

Manage episode 319325522 series 2829692
Von Passauer Neue Presse, Raimund Meisenberger, Ralf Enzensberger, Passauer Neue Presse, Raimund Meisenberger, and Ralf Enzensberger entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Mein dritter Sohn kam mit ihrer Hilfe zur Welt, daheim im eigenen Schlafzimmer. Schöner geht's nicht.

Heute geht’s zur Sache! Und es wird ein bissl intim. "Auf-an-Ratsch"-Gastgeber Raimund Meisenberger ist zu Gast bei der Frau, die geholfen hat, sein drittes Kind zur Welt zu bringen, bei der Hebamme Johanna Köppl in der Praxis Lebenszeichen in der Passauer Innstadt, direkt an der Innbrücke.

Das Besondere an Johanna ist, sie betreut ausschließlich Hausgeburten, und Raimunds dritter Sohn ist eben zur Welt gekommen daheim im eigenen Schlafzimmer. Während nebenan die Brüder geschlafen haben. Die sind abends ins Bett und am nächsten Morgen haben die Eltern ihnen gesagt: Schaut mal, euer kleiner Bruder is da! Das war so zauberhaft, das lässt sich mit Worten eigentlich gar nicht beschreiben.

Dass das möglich war, verdanken sehr viele Eltern Johanna Köppl. Seit 30 Jahren ist die 56-Jährige mit den weißen Locken im Einsatz mit ihrer Hebammenpraxis Lebenszeichen.

Warum Johanna so selten an der Ilz spazieren und ins Kino geht, warum bei ihr eine Fotografie des Künstlers Rudolf Klaffenböck von einem tschechisches Bushäuschen hängt, und warum es auch mal deftige Worte braucht, wenn’s um Geburt geht, das erzählt sie uns in dieser Stunde "Auf an Ratsch". Viel Spaß!

Wenn ihr Anregungen für uns habt, Kritik oder immer gern auch ein dickes Lob - schreibt uns bitte an

raimund.meisenberger@pnp.de ralf.enzensberger@pnp.de.

Danke fürs Dabeisein, und bis bald! Servus!

21 Episoden