show episodes
 
Peterchens Mondfahrt ist ein Märchen für Kinder von Gerdt von Bassewitz. Es handelt von den Abenteuern des Maikäfers Herr Sumsemann, der zusammen mit den Menschenkindern Peter und Anneliese zum Mond fliegt, um von dort sein verlorengegangenes sechstes Beinchen zu holen. 1911 erschien die Geschichte zuerst als Theaterstück, 1915 dann als Buch mit Illustrationen von Hans Baluschek. Die Geschichte gilt heute als ein Klassiker der deutschen Kinder- und Jugendliteratur.
 
Das Corona-Chaos an den Schulen: Schaffen wir das? Ist Lehrer ein Traumjob oder eine Höllenmission? Müssen Schulnoten sein oder können wir sie einfach abschaffen? Die Schule ist das Thema Nummer eins an deutschen Frühstückstischen. Jeder hat mal unter ihr gelitten, jeder erlebt sie anders. Ob es gut oder schlecht läuft an deutschen Schulen, entscheidet über Lebensläufe ganzer Generationen. Darüber wollen wir sprechen: in unserem neuen Podcast „Die Schulstunde“, in dem es um Bildungspolitik i ...
 
Loading …
show series
 
Schule – Bildung – Politik Wie geht es weiter für Lehrerinnen und Lehrer, Kinder und Jugendliche in der Corona-Pandemie? Der Chef der Pisa-Studie, Andreas Schleicher, dringt darauf, die Schulen offen zu halten. Er warnt: Den Preis müssten sonst wieder vor allem diejenigen zahlen, die zu Hause nicht gefördert werden können. Im Gespräch mit RND-Korre…
 
Schule – Bildung – Politik Auch dieser Corona-Winter ist wieder hart. Was bedeutet das für Schüler und Lehrer? Und: Wie wird das Urteil von Bildungswissenschaftlern über das, was in der Pandemie in Deutschland geschehen ist, einmal ausfallen? Darüber hat RND-Korrespondent Tobias Peter mit Susanne Lin-Klitzing – Vorsitzende des Deutschen Philologenv…
 
Schule – Bildung – Politik Sollen Eltern ihre Kinder gegen Corona impfen lassen? Wie lassen sich die Schulen in der Pandemie besser winterfest machen? Wie sieht die Bilanz in Sachen Corona und Schule aus? Darüber hat RND-Korrespondent Tobias Peter mit dem SPD-Politiker und Epidemiologen Karl Lauterbach gesprochen, der – an der Schnittstelle von Wis…
 
Schule – Bildung – Politik Weiß die junge Generation ohnehin schon alles – oder braucht sie guten Sexualkundeunterricht? Wie kann Aufklärung in der Schule funktionieren? Leonie Jäker (17) ist dafür ausgebildet, mit jüngeren Schülerinnen und Schülern in Workshops über das Thema Sex zu sprechen. Im Podcast berichtet sie, welche Fragen die Jugendliche…
 
Schule – Bildung – Politik SPD, Grüne und FDP würden gern das Wahlrecht ab 16 einführen. Aber bereitet die Schule Jugendliche überhaupt ausreichend vor? Was muss sich am Politikunterricht ändern? Darüber haben wir mit Livia Josephine Kerp gesprochen. Die 19 Jahre alte Bloggerin hat gerade Abitur gemacht und ein Buch mit dem Titel „How to Politik: V…
 
Schule – Bildung – Politik Wie können Deutschlehrer Schülerinnen und Schüler für das Lesen begeistern? Oder sind gerade sie diejenigen, die jungen Menschen die Lust daran verderben? Darüber haben wir mit der Deutschlehrerin Caro Blofeld gesprochen. Sie verrät, wie sie versucht, Schüler für Gedichte und altertümlich anmutende Literatur zu gewinnen –…
 
Schule – Bildung – Politik Minimaler Aufwand, maximale Punktzahl: Tobias Brandt hat nach seiner Schulzeit ein Buch mit dem Titel „Der entspannte Weg zum 1er-Durchschnitt“ geschrieben. Wir haben mit dem heute 24-Jährigen darüber gesprochen, mit welchen Tricks Schülerinnen und Schüler ihre Noten einigermaßen mühelos verbessern können – und welche Gre…
 
Schule – Bildung – Politik Hat die Politik das neue Schuljahr in Zeiten von Corona ausreichend vorbereitet – und was lässt sich jetzt noch tun, um die Lage zu verbessern? Mit dem Präsidenten des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, spricht RND-Korrespondent Tobias Peter über die Gefahr der Durchseuchung an den Schulen und kluge Quarant…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Die Schulstunde ist diesmal eine Sportstunde. Mit dem früheren Nationalspieler Thomas Hitzlsperger spricht RND-Korrespondent Tobias Peter darüber, ob der moderne Fußball auch intellektuelle Nahrung bietet und wie wichtig Schule für angehende Profifußballer ist. Der Vorstandsvorsitzende des VfB Stuttg…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Wie weit reicht die eigene Ausbildung, das eigene Studium heute noch? Was bedeutet die Anforderung lebenslangen Lernens für den heute 16-Jährigen, was für den über 50-Jährigen? Darüber haben wir mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil gesprochen. Auch ein Berufsschüler berichtet über seine Erfahrunge…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Schwarz-Grün, Jamaika, Ampel: Die Wahrscheinlichkeit, dass die Grünen bald mitregieren, ist groß. Was wollen sie in der Bildungspolitik? Hätten wir das Thema Schule und Corona mit einer grünen Bundesbildungsministerin oder einem grünen Bildungsminister besser gemeistert? Darüber hat RND-Korrespondent…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Wie ergeht es einem Lehrer, der sich in der Schule als schwul outet? Wie reagieren Schüler, Kollegen und Eltern? Mit dem Lehrer Alexander Lotz haben wir über sein Coming-out im Klassenraum gesprochen. Auch ein schwuler Schüler berichtet über die eigenen Erfahrungen. RND-Korrespondent Tobias Peter läd…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Durch Corona war in den Schulen lange Zeit nichts, wie es eigentlich ist. Was erwartet Lehrer, Schüler und Eltern jetzt im nächsten Schuljahr? Wie gut hat die Politik die Schulen vorbereitet? Darüber haben wir mit der neuen Chefin der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Maike Finnern, gesp…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Droht Inklusion die Schulen zu überfordern? Wie lässt sie sich am besten organisieren? Darüber haben wir mit dem Behindertenbeauftragten der Bundesregierung, Jürgen Dusel, gesprochen. Dusel, der weitgehend blind ist, berichtet auch über seine persönlichen Erfahrungen aus der eigenen Schulzeit. RND-Ha…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Haben die Schulen den Weg aus dem Kreidezeitalter in die digitale Zeit geschafft? Geht es fair zu beim Impfen? Gibt es genug kostenlose Nachhilfe, um die soziale Spaltung zu vermeiden? Der Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz, Dario Schramm, zieht eine erste Bilanz zum Thema Corona und Schule. …
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Der Nighttalker Jürgen Domian spricht darüber, wie der Besuch des Gymnasiums sein ganzes Leben verändert und ihm vollkommen neue Welten erschlossen hat. Domian hat sich aus der Unterschicht nach oben gekämpft – und wirbt für mehr Unterstützung für diejenigen, die es auch heute noch schwerer haben als…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Wenn viele Kinder arm sind und oft auch nicht gut Deutsch sprechen, stehen Schulen vor riesigen Herausforderungen. Fehlt es an Unterstützung, kapitulieren manche Kollegien. RND-Hauptstadtkorrespondent Tobias Peter spricht darüber mit einer Lehrerin, die ein Jahr lang an „der Grundschule des Grauens“ …
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Eine besondere Geschichts- und Gegenwartsstunde: Wir haben mit dem früheren Bundespräsidenten Joachim Gauck, der erstmals in seinem Leben zu Gast in einem Podcast ist, über seine Schulzeit in der DDR, seine Sicht auf die junge Generation und das Thema Demokratie in der Schule gesprochen. Das alles un…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Warum sind im einen Bundesland die Abi-Noten besser als im anderen? Brauchen wir ein deutschlandweites Zentralabitur? Und: Können die Prüfungen in Zeiten der Pandemie normal stattfinden? Darüber haben wir mit dem hessischen Kultusminister Alexander Lorz gesprochen. RND-Hauptstadtkorrespondent Tobias …
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland „Du sollst es einmal besser haben als wir. Pass gut in der Schule auf!“, haben Eltern immer gesagt. Aber stimmt dieses Versprechen in Deutschland eigentlich noch? Gelingt Aufstieg durch Bildung? Darüber haben wir mit FDP-Chef Christian Lindner gesprochen. RND-Hauptstadtkorrespondent Tobias Peter lädt…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Was ist guter Unterricht? Wie viel Digitalisierung muss sein? Was ist, wenn der Schüler in der Pandemie nicht erreichbar ist? Sebastian Schmidt ist der Deutsche Lehrerpreis verliehen worden. Der Mathelehrer erzählt von den Problemen aus der Praxis – und der Magie des Gelingens. RND-Hauptstadtkorrespo…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Was sind die größten Fehler der Politik beim Thema Corona und Schule? Müssen wir das Grundgesetz ändern, damit der Bund mehr in der Bildung mitsprechen kann? Sollten wir das Sitzenbleiben abschaffen? Darüber haben wir mit SPD-Chefin Saskia Esken gesprochen. RND-Hauptstadtkorrespondent Tobias Peter lä…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Corona hat das Leben junger Menschen von einem Tag auf den anderen dramatisch verändert. Was macht das mit ihnen? Wer hat besonders große Probleme – in und außerhalb der Schule? Mit dem Jugendforscher Klaus Hurrelmann haben wir über das Leid der Generation Corona gesprochen. RND-Hauptstadtkorresponde…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Corona lähmt den Schulbetrieb – zumal die Angst vor der Virusmutation groß ist. Warum war Deutschland nicht besser auf das digitale Lernen vorbereitet? Wie können wir jetzt gerade benachteiligten Schülern helfen? Darüber hat RND-Hauptstadtkorrespondent Tobias Peter mit Bundesbildungsministerin Anja K…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Corona dominiert das laufende Schuljahr – aber wie sieht eigentlich die Schule der Zukunft aus? Wie können Lehrer besser ausgebildet werden? Welche Rolle wird digitales Lernen spielen? Darüber haben wir mit dem Chef der Pisa-Studie, OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher, gesprochen. RND-Hauptstadt…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Schule und Corona: Das war das bildungspolitische Thema im Jahr 2020 – und wird es auch in 2021 sein. Was war gut, was war schlecht, wo müssen wir dazulernen? Darüber haben wir mit der Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Stefanie Hubig, gesprochen. RND-Hauptstadtkorrespondent Tobias Peter lädt a…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Lässt sich in der Schule mehr Demokratie wagen? Darüber haben wir mit dem stellvertretenden SPD-Chef und ehemaligen Schülersprecher Kevin Kühnert gesprochen – ebenso wie über das allgegenwärtige Thema Corona und digitaler Unterricht. RND-Hauptstadtkorrespondent Tobias Peter lädt alle 14 Tage zum Aust…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Ist Lehrer ein Traumberuf oder eine Höllenmission? Darüber haben wir im Podcast „Die Schulstunde“ mit dem Lehrergewerkschafter Udo Beckmann, Chef des Verbandes Bildung und Erziehung, gesprochen – mit Blick auf die ohnehin vielfältigen Herausforderungen an den Schulen, aber auch auf die Corona-Zeit. R…
 
Die Schulstunde - Bildungspolitik in Deutschland Die deutschen Schulen und das Corona-Chaos: Schaffen wir das? Darüber haben wir in unserem neuen Podcast „Die Schulstunde“ gesprochen – mit Stephan Wassmuth, dem langjährigen Vorsitzenden des Bundeselternrats. RND-Hauptstadt-Korrespondent Tobias Peter lädt alle 14 Tage zum Gespräch über das Thema Sch…
 
In der ersten Folge von Herr Petersen besprechen Max und Timo folgende Themen:Alessio, Zahnärzte, Klarnamen, Förster, Computerspiele vs. Literatur, Whisky, Whackness, Ponys, Episoden, Eichhörnchen, Großfamilien, Kommunikationspinguine, Informatiker auf Wanderschaft, eine Katze namens Horst, die Legende, Harald Schmidt, Manuel Andrack, der Effzeh, I…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login