show episodes
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
Was passiert im Leben von Menschen, wenn sie von heute auf morgen statt Geldsorgen ein Bedingungsloses Grundeinkommen haben? Bei Mein Grundeinkommen e.V. probieren wir das seit fünf Jahren einfach aus. Micha Bohmeyer, Claudia Cornelsen und Ingo Abel erzählen jede Woche die beeindruckendsten Geschichten aus einem der spannendsten Soziallabore der Welt. Und stellen immer wieder fest: “Wir dachten, wir wüssten schon alles – aber wir hatten ja keine Ahnung!"
 
Die Zeitschrift "Blätter für deutsche und internationale Politik" analysiert Monat für Monat das politische Geschehen in Deutschland und der Welt. Im begleitenden Podcast sprechen die Autorinnen und Autoren gemeinsam mit der "Blätter"-Redaktion und detektor.fm über die Themen der aktuellen Ausgabe.
 
Herzlich Willkommen! In meinem Podcast spreche ich in erster Linie über Schwangerschaft und Geburt und wie du dich mental so vorbereiten kannst, dass beides ein schönes und erfüllendes Erlebnis werden kann. Die Tipps in diesem Podcast helfen dir, deine Geburt ohne Angst und selbstbestimmt zu erleben. Ursprünglich inspiriert durch HypnoBirthing habe ich meine eigene und hochwirksame Technik der Geburtsvorbereitung entwickelt, mit der ich bereits über 2000 schwangere Frauen begleiten durfte. ☺ ...
 
Loading …
show series
 
Es gibt Situationen, in denen wir verschuldet oder unverschuldet Hilfe von außen in Anspruch nehmen müssen. Auch eine Schwangerschaft kann eine solche Situation hervorrufen, und meiner Meinung nach sollte sich keine Schwangere dafür schämen müssen. Denn sie trägt einen wichtigen Teil dazu bei, dass wir in einer gesunden und lebenswerten Welt leben.…
 
Mehr als jeder dritte Bezieher von Hartz IV kämpft laut Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung mit psychischen Problemen. Obwohl der hohe Anteil bekannt ist, haben die Jobcenter bis heute keinen geregelten Umgang damit gefunden. Dabei gibt es erfolgreiche Projekte und Ideen. Von Maike Rademaker www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: …
 
Wenn 2022 die letzten deutschen Atommeiler vom Netz gehen, stellt sich die Frage: An welchen Standorten kommt ein Endlager für hochradioaktiven Atommüll infrage. Eine Vorauswahl will die Bundesgesellschaft für Endlagerung nun bekannt geben. Das Problem: Eine erfolgreiche Suche scheint fast unmöglich. Von Axel Schröder www.deutschlandfunk.de, Hinter…
 
Wenn wir an Geburt denken, haben wir oftmals Bilder von schreienden Frauen vor uns. Schreie gehörten für mich zumindest untrennbar zu einer Geburt dazu bevor ich selbst eine wundervolle Geburt ohne Schreien erleben durfte. Sind nun also Schreie bei der Geburt eher schlecht? Sollten wir uns da lieber zurückhalten? So einfach ist die Antwort nicht, d…
 
Am 27. September stimmen die Schweizer über eine Initiative zur Kündigung der Personenfreizügigkeit ab. Diese will erreichen, dass die Eidgenossenschaft die Einwanderung aus der EU selbst steuert. Doch das würde die bilateralen Verträge mit dem großen Nachbarn infrage stellen. Es droht ein "Schwexit". Von Dietrich Karl Mäurer www.deutschlandfunk.de…
 
Ginsburg: USA auf dem Weg zur Autokratie Trump says he wants a conservative majority on the Supreme Court in case of an Election Day dispute. (nytimes.com) Trump Won’t Commit to ‘Peaceful’ Post-Election Transfer of Power (The New York Times) The Real Origins of the Religious Right (POLITICO Magazine) The Not-So-Lofty Origins of the Evangelical Pro-…
 
Vom Skiort Ischgl in Österreich aus verbreitete sich das Coronavirus im März über ganz Europa. Rund 1.000 betroffene Touristen sehen die zu späte Reaktion der Behörden als Grund dafür. Der österreichische Verbraucherschutzverein hat nun erste Schadenersatzklagen eingereicht. Von Clemens Verenkotte www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.0…
 
Eisenhüttenstadt war die erste sozialistische Planstadt - erbaut für die Arbeiter des Eisenhüttenkombinats. Heute ist die Stadt mit ihrem einmaligen Bauensemble das größte Flächendenkmal Deutschlands. Der Bürgermeister will daran jedoch nicht erinnern. Dabei schwärmen sogar Hollywoodstars von "Iron Hut City". Von Christoph D. Richter www.deutschlan…
 
Fehlende Genehmigungen, Beförderung von Wasserknappheit, mangelhafte Kommunikation: Die Liste der Kritikpunkte am im Bau befindlichen Tesla-Werk in Brandenburg ist lang. Wie in den USA sieht sich Tesla-Chef Elon Musk auch hierzulande Vorwürfen ausgesetzt, er diktiere der Politik seine Regeln. Von Christoph Richter und Marcus Schuler www.deutschland…
 
Auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán soll eine hochmoderne Bahnlinie entstehen: der sogenannte Maya-Zug. Mit 160 Stundenkilometern soll er durch die Region rasen und Touristen zu den historischen Maya-Stätten bringen. Doch entlang der Strecke formiert sich Protest. Von Anne Demmer und Sybille Flaschka www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bi…
 
Die deutschen Bischöfe streiten über heikle Themen: Wie umgehen mit dem Missbrauchsskandal? Was tun gegen Mitgliederschwund? Und was sollen Frauen in der Kirche dürfen? Georg Bätzing ist seit einem halben Jahr Vorsitzender der Bischofskonferenz. Er soll Kompromisse finden. Von Christiane Florin www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2…
 
Der Wirecard-Skandal hat den Finanzmarkt schwer getroffen. Durch die Insolvenz des Zahlungsdiensteanbieters droht nicht nur ein politisches Nachspiel. Auch die sogenannte Fintech-Branche steht vor der grundlegenden Frage, ob mehr Aufsicht und strengere Regeln notwendig sind – ein Zwiespalt. Von Katharina Peetz www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hö…
 
Begrüßung Umfrage: Gewünschtes Zahlungsmittel von Menschen, die bisher KEIN Lage-plus-Abo haben Corona-Update Die Maske – Schützendes Stück Stoff und politisch-symbolisches Requisit (Deutschlandfunk) COVID-19 Snapshot Monitoring (projekte.uni-erfurt.de) Corona-Hilfen für Soloselbstständige (Deutschlandfunk) Kolumne Querdenker: Belastung durch die C…
 
Seit mehr als zehn Jahren sind Nordmazedonien und Albanien EU-Beitrittskandidaten. Doch immer wieder stockt der Prozess. In den Ländern löste das zum Teil schwere Krisen aus. Bundeskanzlerin Angela Merkel will die Gespräche nun voranbringen. Doch eines der größten Probleme dabei ist die EU selbst. Von Norbert Mappes-Niediek www.deutschlandfunk.de, …
 
Nach UN-Angaben sind weltweit immer mehr private Sicherheits- und Militärdienstleister in Kriege verwickelt - auch auf dem afrikanischen Kontinent. Doch ihr Verhalten zu regulieren, stellt sich als äußerst schwierig heraus. Genau das macht sie für viele Auftraggeber so attraktiv. Von Bettina Rühl www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01…
 
Lange Jahre pflegten China und Australien gute Handelsbeziehungen. Doch seit Canberra von Peking eine Erklärung fordert, wie das SARS-CoV2-Virus aus Wuhan in die ganze Welt gelangen konnte, ist es damit vorbei. Nun wird auch deutlich, dass es im chinesisch-australischen Verhältnis schon lange knirscht. Von Andreas Stummer www.deutschlandfunk.de, Hi…
 
Die Vergiftung des russischen Oppositionspolitikers Alexej Nawalny ist eine Belastungsprobe für die deutsch-russischen Beziehungen, eine von mittlerweile zahlreichen. Vieles steht auf dem Prüfstand. Gibt es noch Möglichkeiten, sich mit Russland unter Präsident Wladimir Putin vertrauensvoll zu verständigen? Von Thomas Franke www.deutschlandfunk.de, …
 
Deutschland ist traditionell ein Bargeld-Land. Doch in der Corona-Pandemie haben Kartenzahlungen und das Bezahlen per App auch hierzulande zugenommen. Das Verhältnis der Deutschen zu bargeldlosem Zahlen bleibt dennoch ambivalent - und Experten sehen es aus verschiedenen Gründen kritisch. Von Catalina Schröder www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hör…
 
Joe Biden und Kamala Harris tragen sie, Donald Trump selten und widerwillig. Die Maske oder Mund-Nasen-Bedeckung ist mehr als nur ein Stück Stoff im Gesicht. Keine Zierde, aber ein Signal: ein politisches Requisit. Wer sie trägt, setzt ein Zeichen. Wer nicht, auch. Von Michael Köhler www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 D…
 
Dieses Interview findest du auch wieder auf YouTube, dort kannst du uns zusehen: https://youtu.be/2RGaRNfosWE In der heutigen Folge bin ich zu Gast bei der Zwillingsmama und Bloggerin Inga Sarrazin, und wir sprechen über die Besonderheiten einer Zwillingsschwangerschaft. Welche besonderen Ängste kommen vielleicht auf, und was kannst du beachten, we…
 
Ängste gehen in der EU um, dass die Corona-Krise eine neue "Lost Generation" hervorbringen könnte. Bereits jetzt sind 17 Prozent der unter 25-Jährigen arbeitslos – Tendenz steigend. Dieser Entwicklung will die EU mit der europäischen Jugendgarantie gegensteuern. Von Tonia Koch www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter…
 
Am 12. September 1990 unterzeichnen die BRD, die DDR, die USA, Großbritannien, Frankreich und die Sowjetunion ein Abkommen, das die Einheit bringt und die Nachkriegszeit beendet – so die deutsche Lesart des Zwei-plus-Vier-Vertrags. Aus Sicht anderer Staaten bleibt ein Thema offen: deutsche Reparationen. Von Vivien Leue www.deutschlandfunk.de, Hinte…
 
Brand in Moria Zeit des Gemeinsinns (Süddeutsche.de) Moralische Bankrotterklärung (Süddeutsche.de) DI085 Wie die EU Geflüchtete aufnehmen und ihre Grenzen schützen kann (Gerald Knaus, Erfinder des EU-Türkei-Deals) (Das Interview. Mit Philip Banse) Andreas Scheuer legt NGO-Schiffe an die Leine Verkehrsministerium verhindert Einsatz für Geflüchtete (…
 
Kirche, Bäcker und eine Filiale der Sparkasse oder Volksbank: So sah lange fast jeder Ort in Deutschland aus. Doch die Zahl der Filialen geht seit Jahren zurück. Großbanken, Digitalisierung zwingen die "kleine Bank vor Ort" zum Wandel. Die Corona-Pandemie hat das noch mal beschleunigt. Von Brigitte Scholtes www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören…
 
Seit einem Monat wird in Belarus demonstriert: Eine friedliche Oppositionsbewegung erkennt den Wahlsieg von Dauerpräsident Alexander Lukaschenko nicht an. Der Staat schlägt teilweise sehr gewaltsam zurück. Und Russland nutzt diese Situation auf seine Weise für sich aus. Von Thielko Grieß und Florian Kellermann www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hö…
 
Seit 75 Jahren gibt es zwei Koreas, die sich getrennt voneinander entwickeln. Die USA und die UdSSR hatten das Land 1945 aufgeteilt. Dabei hatte es anders als Deutschland keinen Krieg angefangen - vielmehr war es selbst Opfer einer brutalen Unterdrückung durch Japan. Von Ingrid Norbu www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 D…
 
Darf man Polizisten in einer Kolumne auf die Mülldeponie wünschen? Mit publizistischen Grenzfällen wie diesem beschäftigt sich der Deutsche Presserat. Mehrere Tausend Beschwerden prüft und Dutzende Rügen erteilt er jährlich. Welche Wirkung er damit erzielt, ist aber durchaus strittig. Von Daniel Bouhs www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: …
 
In Deutschland werden 125.000 Kinder unter drei Jahren von Tagesmüttern oder Tagesvätern betreut. Für Kommunen eine günstige Form der Betreuung, doch die Betreuenden haben dafür oft nur einen 160 Stunden Crashkurs absolviert. Jugendämter sollen sie beratend unterstützen, aber es fehlt an Personal. Von Lena Sterz www.deutschlandfunk.de, Hintergrund …
 
Was genau passiert eigentlich im Gehirn unter Hypnose, dass wir dadurch unser Schmerzempfinden verändern können? Ist das überhaupt so, oder ist es ein Mythos? Darauf gehe ich in dieser Podcastfolge ein, und ich denke, du wirst selbst erstaunlicherweise auch schon Situationen erlebt haben, in denen du durch einen hypnotischen Zustand eine veränderte…
 
Seit Jahresbeginn sind in Italien viermal so viele Flüchtlinge angekommen wie 2019 im gleichen Zeitraum. Viele von ihnen schlagen über Tunesien eine neue Route ein. Die Regierung arbeitet an einer neuen Migrationspolitik – und fühlt sich weiterhin von der EU alleine gelassen. Von Christine Auerbach, Lisa Weiß und Christoph Schäfer www.deutschlandfu…
 
Lobbyist*innen haben keinen guten Ruf - dabei gehört ihre Arbeit zum Parlamentarismus dazu. Bis Ende des Jahres wollen Union und SPD ein Lobbyregister einrichten. Oppositionsparteien und einzelnen Lobbyverbänden gehen die Pläne aber nicht weit genug. Von Panajotis Gavrilis www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Lin…
 
Die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen mitten in der Corona-Pandemie bedeuten eine große organisatorische Herausforderung. Sie sind aber vor allem der erste große politische Stimmungstest in Deutschland über die Corona-Politik und das Krisenmanagement von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU). Von Moritz Küpper www.deutschlandfunk.de, Hintergrun…
 
Corona-Demo Podcast mit Christian Drosten: Links zu Corona-Studien (ndr.de) Eine Empfehlung für den Herbst (NDR) Rede bei Corona-Demo: Grüner aus Fraktion ausgeschlossen (berlin.de) BefBezG 2008 – Gesetz über befriedete Bezirke für Verfassungsorgane des Bundes (gesetze-im-internet.de) “Querdenken”-Initiator Ballweg – “Die ein oder andere Reichsfahn…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login