show episodes
 
Es gibt noch viel zu entdecken! Der Podcast für alle, die auf Reisen etwas erleben wollen: fremde Kulturen, interessante Menschen, unbekannte Orte. Jede Woche erzählen Bärbel Wossagk und David Mayonga drei Geschichten von unterwegs. Mit Reportagen, Interviews, Sounds und Musik tauchen wir tief in spannende Welten ein. Das ist Urlaub für den Kopf.
 
Der Off The Path Reisepodcast bringt dir jeder Woche Dienstag interessante Reisegeschichten aus der ganzen Welt! Sebastian Canaves ist einer der bekanntesten Reiseblogger Deutschlands und Autor des Reiseratgebers "Off The Path - Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein". Im Off The Path Podcast unterhält er sich mit verschiedenen Persönlichkeiten über viele Themen rund ums Reisen. Egal ob eine Expedition zur Antarktis, Trekking durch den indonesischen Jungle oder Work&Travel in Australien - all ...
 
Loading …
show series
 
Mit Kristina Beer, Martin Holland und Jörg Wirtgen Seit Beginn der Corona-Pandemie boomt das kontaktlose Bezahlen, mittlerweile funktioniert das auch mit Smartphones, Fitnesstrackern, Smartwatches und sogar Analoguhren problemlos. Das ist sicherer als das Bezahlen mit einer Karte. Technisch und in Bezug auf die kooperierenden Banken gibt es aber ei…
 
Corona ist da, die Touristen kommen nur zaghaft: Gran Canaria sucht Wege aus der Krise. Auf Teneriffa besuchen wir den Palmengarten Palmetum auf einer ehemaligen Mülldeponie. Auf La Gomera spricht man wieder die Sprache der Ureinwohner: Pfeifen. Pfiffe, Palmen und Probleme – diese Folge ist ein radioReisen-Special zu den Kanarischen Inseln. Ab Minu…
 
Mit Kristina Beer, Martin Holland und Torsten Kleinz Die Werbeindustrie ist aktuell in Aufruhr und das nicht erst, seit die Rufe nach einer schärferen Regulierung immer lauter werden, denn nachdem Google angekündigt hat, aus dem Geschäft mit Third-Party-Cookies auszusteigen, will der US-Konzern auch keinen lückenlosen Ersatz unterstützen. Mit einem…
 
Von einer antiken Villa an der Côte d'Azur geht es ins Departement Nord, zu den Sch'tis und schließlich zu einem Spaziergang durch Le Havre zwischen Beton-Bauten und malerischen Strandszenen der Normandie. Wir besuchen Frankreich von Süden nach Norden, von Schein zu Sein. Ab Minute 1‘55: Till Ottlitz über die Villa Kérylos an der Côte d’Azur - Wo d…
 
mit Martin Holland, Alexander Spier und Michael Wieczorek "Non-Fungible Token" oder NFTs sind gerade das große Ding in der IT-Welt und das vor allem, weil die Technik den Kunstmarkt umzukrempeln scheint. Schon wurden Millionen für Kunstwerke beziehungsweise die zugehörigen NFTs ausgegeben und es ist nicht absehbar, wie es damit weitergeht. Die Tech…
 
Der Sarek Nationalpark wird oft als die letzte Wildnis Europas bezeichnet. Über diesen Begriff streiten sich viele Menschen, klar ist aber, dass es ein unglaublicher und wilder flecken Erde ist, der die Menschen fasziniert und fordert. Mein Podcaster-Kollege Erik Lorenz vom Reisepodcast Weltwach hat sich dem Abenteuer gestellt und ist mit zwei Freu…
 
mit Martin Holland, Kristina Beer und Martin Wundram IT-Forensiker beschäftigen sich mit Datenspuren. Sie müssen für ihre Arbeit verschiedene Fragen klären – beispielsweise diese: Wer hat eine kompromittierende Datei im Firmen-Netzwerk abgelegt? Was IT-Forensiker hierfür alles können müssen, wie sie vorgehen und welche Tools sie einsetzen, besprech…
 
Reisen, wenn eigentlich gar nichts mehr geht? Mit einer App lässt sich der Weg zum Supermarkt mit einer virtuellen Insel-Umrundung verbinden: unterwegs auf Islands Ring Road. Außerdem: ein Porträt der Gründerin von Forum Via, einer Organisation, die nachhaltige Reisen mit Bildungsprojekten verbindet. Reisen, wenn eigentlich gar nichts mehr geht? Mi…
 
mit Kristina Beer, Jürgen Kuri und ulrike Kuhlmann Seit dem ersten März gibt es neue Energieeffizienzklassen für Elektrogeräte. Mit diesen soll verhindert werden, dass sich sämtliche Geräte in der A-Klasse wiederfinden. Allerdings landen durch die Neuordnung nun fast alle TVs in Effizienzklasse G. Verbraucherinnen und Verbraucher kann das verunsich…
 
Venedig, als Stadt quasi das größte lebendige Freilichtmuseum der Welt, wurde vor 1600 Jahren gegründet und wir feiern trotz Corona diesen besonderen Geburtstag. In Tasmanien finden wir mit dem MONA, Museum Of Old and New Art, die größte privat finanzierte Sammlung für zeitgenössische Kunst der südlichen Hemisphäre. In Riga kann man in einem Wohnha…
 
Glück - das kann ganz unterschiedliche Dinge bedeuten. In Bhutan wird das "Bruttonationalglück" ermittelt, der italienische Schriftsteller Simone Perotti findet sein Glück segelnd im Mittelmeer und auf der Insel der Glückseligkeit hat der Magic Circus of Samoa sein Zuhause. Mehr zum Thema: radiofeature Unterwegs im entlegenen Himalaya-Staat Wie fun…
 
Wie wir einmal fast in die Karibik gekommen sind, Corona dann aber alles verändert hat, stattdessen dann mit Gaucho-Pferden durchs Voralpenland geritten sind und die einst gefährlichste Stadt der Welt besucht haben: Medellín. Fluch der Karibik Von Felicia Englmann Ganze vier Wochen wollte Felicia Englmann im Frühjahr 2020 in der Karibik verbringen.…
 
Mit Jürgen Schmidt, Martin Holland und Kristina Beer Die Angriffe auf Instanzen von Microsoft Exchange sorgen für Aufregung und das Ausmaß der IT-Sicherheitsnotlage ist aktuell noch immer nicht absehbar. Zuletzt hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI eine "IT-Bedrohungslage rot" ausgerufen und von mindestens 26.000 verwundb…
 
Wir segeln wie einst Odysseus durchs Mittelmeer - und zwar stilecht mit einem historischen Windjammer. Es geht von Malta über Sizilien bis zu den Liparischen Inseln und Kalabrien. Ein sagenhafter Törn - bald auch als Hörerreise. Wir segeln wie einst Odysseus durchs Mittelmeer - und zwar stilecht mit einem historischen Windjammer. Es geht von Malta …
 
mit Martin Holland, Kristina Beer und Ernst Hauber Auch wenn in diesem Jahr schon drei neue Raumfahrzeuge am Mars angekommen sind, sorgt vor allem der NASA-Rover Perseverance für Aufsehen. Mit einem beeindruckenden Video der Landung und vielen Fotos weckt er einmal mehr die Faszination für den Roten Planeten. Doch die Aufnahmen sind mehr als nur Öf…
 
Nürnberg: Wir entdecken Spuren der ersten Frauenbewegung. Kanada: Die Autorin und Video-Bloggerin Stephanie Margeth liebt die Wildnis und nennt sich "A girl in the Wild". Iran: Wir wagen uns in die geheime Welt der Schönheitssalons. Die radioReisen begleiten diese Woche mutige Frauen: Ab Minute 02'50: Die fast unsichtbare erste Frauenbewegung in Nü…
 
Mit Constantin Gillies, Martin Wundram und Kristina Beer Lässt sich Biometrie mit Holzleim überlisten? Knackt man mit Drohnen einen Air Gap? Braucht man für einen erfolgreichen Pen-Test nur ein altes T-Shirt? Über die Computerforensik zu schreiben, sie für die Lesenden erlebbar zu machen, bringt ganz eigene Herausforderungen mit sich. Wie nah komme…
 
mit Jürgen Kuri, Martin Holland und Nico Jurran Wohl wenige Branchen profitieren von den Vorkehrungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie so sehr wie Streaming-Dienste. Menschen, die zu Hause bleiben müssen, bleibt mehr Zeit für Filme und Serien, vor allem, wenn die auch noch direkt auf den Fernseher kommen. Branchenprimus Netflix allein hat 2020 di…
 
Was gibt es Schöneres als einen Roadtrip durch die abwechslungsreichen Landschaften Südafrikas? Noch besser ist eigentlich nur ein Roadtrip mit einem eigenen Camper und der Flexibilität Afrika über Landesgrenzen hinweg zu erkunden. Dafür baust du dein Fahrzeug in Deutschland aus und bereitest es auf die Reise vor. Doch wie bekommst du das Gefährt a…
 
mit Pina Merkert, Kristina Beer und Martin Holland Während Künstliche Intelligenz inzwischen auch praxisrelevante Erfolge feiert und Algorithmen immer öfter Entscheidungen fällen, werden Probleme der Technik sichtbarer. Denn während Googles Deepmind offenbar das Problem der Proteinstrukturvorhersage gelöst hat, finden Forscher bei anderen bekannten…
 
Wir gehen Eisbaden, lassen uns treiben, mit Dirk Rohrbach im Kanu durch Mecklenburg-Vorpommern, mit Jens Steingässer im Buch "Querflussein" durch die deutsche Geschichte und entlang der Isar, die ihre eigenen Geschichten erzählt. Wir nehmen Sie mit zu einem akustischen Ausflug in die Entspannung - alles im Fluss, ein leises Plätschern, ein entspann…
 
Sie kann einige Geschichten erzählen, die Isar: Von Flößern und Wilderern, Wanderern und Königen, Schriftstellern und Liebhabern. Wir setzen uns an den Fluss hinter Lenggries und lassen uns einige davon erzählen und treffen dabei auf Ludwig Thoma, Ludwig Ganghofer und den Märchenkönig Ludwig II. Danach können Sie sich einklinken in unser "Kino im K…
 
Mit Urs Mansmann, Kristina Beer und Martin Holland. In den Zeiten der Corona-Lockdowns reichen Internetanschlüsse mit 50- oder gar 16-MBit/s-Anschluss oft nicht mehr aus, wenn die Kinder online unterrichtet werden und die Eltern von Meeting zu Meeting springen. Derweil bieten Provider immer größere Bandbreiten an immer mehr Orten und das zu moderat…
 
mit Martin Holland, Kristina Beer, Holger Bleich und Hendrik Wieduwilt Nach dem gewalttätigen Angriff auf das Kapitol in Washington haben Twitter, Facebook und andere soziale Netzwerke die Accounts des damaligen US-Präsidenten Donald Trump gesperrt. Während vielen der Schritt überfällig erschien, gab es auch jede Menge Kritik, nicht nur von Anhänge…
 
mit Mark Mantel, Christof Windek, Martin Holland, Jürgen Kuri Während die Wirtschaft nach dem teilweise katastrophalen Pandemiejahr 2020 zuletzt wieder vielerorts angezogen hat, bremst nun ein Chipmangel mehrere Industrien aus. Bei den Chipherstellern AMD und Nvidia geht man auch nicht davon aus, dass der in der ersten Jahreshälfte behoben wird. In…
 
Bei unseren Stadtführungen erleben wir, wie Rio de Janeiro im Corona-Winter ohne Karneval trotzdem tanzt, Fürth als stolze Industriestadt dasteht und warum wir dem Architekt Joze Plecnik durch Ljubljana am besten hinterherradeln. Rio de Janeiro - Tanzen ohne Karneval Von Tom Noga Für Tom Noga ist die Stadt ein zweites Zuhause, nach dem Lockdown auf…
 
mit Kristina Beer, Dorothee Wiegand & Martin Holland Die zweite Welle der Corona-Pandemie in Deutschland nimmt kein Ende, und um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, sind nun auch Schülerinnen und Schüler wieder im Distanzlernen oder auch Homeschooling. Allerdings ist die Erwartungshaltung gegenüber dieser Form des Unterrichts nach nun fast einem…
 
Estland, Lettland und Litauen: Das sind die drei mysteriösen Länder, die zum Baltikum gehören und über die wir oft weniger wissen als wir vielleicht sollten! Wusstest du zum Beispiel, dass Estland mehr als 2000 Inseln hat und noch ungefähr 700 Braunbären? Oder hattest du auf dem Schirm, dass es auf lettisch keine Schimpfwörter gibt und die Letten b…
 
Madeira im Atlantik: Aus dem tristen Alltag mit Maske und Abstand geht es in eine Welt voller Farben und Blumen, Yoga und Entspannung. Dabei ist es gar nicht so leicht, den dortigen Flughafen zu erreichen. Es ist sogar ziemlich gefährlich! In dieser Sendung lassen wir verzaubern von den Blumen Madeiras, der wunderbaren Natur - sollten wir den abent…
 
mit Jürgen Schmidt, Jürgen Kuri und Martin Holland Die massive Cyberattacke über die Orion-Software von SolarWinds sorgt in den USA seit Wochen für Aufsehen, das ganze Ausmaß scheint noch nicht abzusehen. Als Angreifer wurden längst Russen, mutmaßlich in Diensten des Staates ausgemacht, lediglich Donald Trump scheint das noch anders zu sehen. Einfl…
 
2020 war ein schwieriges Jahr für den Tourismus und alle reisewütigen Abenteurer. Insbesondere Flug- und Fernreisen waren entweder gar nicht möglich oder nur unter schwierigen Bedingungen. Dennoch haben wir uns auf die Suche begeben und mit Anastasia einen Gast für unseren Podcast gefunden, der sogar direkt zwei abenteuerliche Reisen im vergangenen…
 
Einfach mal abtauchen: Vor Mallorca sind wir mit den Fischern unterwegs. Vor Formentera erleben wir, wie das Seegras "Posidonia" das Ökosystem der Insel am Laufen hält. Und am Ende genießen wir das Aussteigerleben der Hippies. Trauminsel der Hippies - Warum Formentera seinen zweiten Frühling erlebt Von Brigitte Kramer Bob Dylan und Chris Rea schrie…
 
Mit Kristina Beer, Martin Holland, Jürgen Kuri und Johannes Börnsen "Die Sterne" sangen schon vor einigen Jahren "Was hat Dich bloß so ruiniert?" und das Jahr 2020 eignet sich sehr dafür, sehr viel zu beklagen. Das Coronavirus hat die Dringlichkeit der Digitalisierung und des Infrastrukturausbaus, den Mangel an Digitalität, noch einmal deutlich gez…
 
mit Kristina Beer, Jürgen Kuri und Jörg Wirtgen Die Entwicklungen auf dem Smartphone-Markt scheinen auf den ersten Blick ausgereizt zu sein, Geräte mit faltbaren Displays – auch Foldables genannt – versprechen allerdings doch wieder ganz neue Möglichkeiten. Mehr Anbieter versuchen sich an dieser Geräteklasse und überraschen mit neuen Designs.Bei de…
 
mit Markus Montz, Kristina Beer und Martin Holland Die Schufa möchte gerne wissen, wie bonibel, also finanziell vertrauenswürdig wir sind und sucht dafür immer wieder neue Wege. Jetzt möchte sie gerne Einblick in Konten nehmen, was in der Öffentlichkeit für einen großen Aufschrei gesorgt hat. Ein Test des sogenannten "CheckNow-Verfahrens", den der …
 
mit Pina Merkert, Sylvester Tremmel und Jan Mahn GPT-3 heißt die jüngste Entwicklung des Unternehmens OpenAI. Es ist die dritte Generation eines Textgenerators und die Ergebnisse sind teilweise so gut, dass sie von menschlichen Texten fast nicht mehr zu unterscheiden sind. Während der Testphase wurde GPT-3 schon mit allerlei Aufgaben betraut. Für g…
 
Rucksack aufgeschnallt, raus auf die Straße, Daumen hoch und die Reise kann beginnen. Das Trampen, also das meist kostenlose mitfahren im Auto bei einem Fremden, gibt es im Grunde seit es Autos gibt. Schon immer wollten gerade junge Menschen preisgünstig verreisen und dabei noch möglichst viele Abenteuer erleben. Dabei bist du nicht nur kostengünst…
 
Mit Julia Reda, Christina Beer und Martin Holland Die CDU hat sich bei den Verhandlungen des neuen EU-Urheberrechts nicht mit Ruhm bekleckert und auch jetzt müssen die Handlungen der Regierungspartei mit einem großen Fragezeichen versehen werden. Die vollmundigen Versprechen, dass es (in Deutschland) keine Upload-Filter geben werde, wurden schnell …
 
Heute mit Kristina Beer, Dorothee Wiegand, Jako Erchinger & Time HoffmannDie Corona-Pandemie soll die Digitalisierung generell beschleunigt haben – aber ist das auch im Bildungssektor passiert? Innerhalb der ersten Phase der Pandemie wurden die Schulen flächendeckend geschlossen. Nur wenige konnten Unterricht überhaupt sofort digital anbieten. Und …
 
Ein ungewöhnlicher Blick auf Deutschland: die Stadt Gießen wird durch Mathematik schön, in Berlin besteigen wir den höchsten Berg, Wuppertal ist der Geburtsort der Arbeiter-Revolution und in Flensburg mischt sich die Süße des Rums mit den Schrecken des Kolonialismus.Von radioReisen
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login