show episodes
 
planeTALK - der PilotsEYE.tv Podcast macht die Faszination Fliegen hör- und sichtbar. |::| Die Gästeliste der immer Sonntags erscheinenden 30-40min langen Episoden reicht von Piloten und Crewmitgliedern aus der TV-Serie bis zu Experten für tagesaktuelle Aviation-Themen. |::| Als Besonderheit bietet planeTALK auch die Möglichkeit, Fragen an kommende Gäste zu stellen. Mehr Info auf https://planetalk.tv |::| Ich wünsche Ihnen informative und unterhaltsame Momente mit unseren Podcasts oder unser ...
 
Loading …
show series
 
Thomas Aigner begann seine Radiolaufbahn mit einem nchtlichen Besuch im ORF-Funkhaus. Nicht viel spter sa er selbst am Mikrofon des 3-Nachtexpress und moderierte auch den Treffpunkt 3 und den 3-Wecker, die meistgehrte Sendung sterreichs. Als Korrespondent in Los Angeles berichtete er sowohl fr den ORF als auch fr deutsche Hrfunk- und Fernsehprogram…
 
Das Institut fr Rundfunktechnik war bis 2020 die gemeinsame Forschungseinrichtung von ARD, ZDF, Deutschlandradio, ORF und der SRG SSR. In den ber 60 Jahren seines Bestehens war es an Meilensteinen wie dem Farbfernsehen, Verkehrsfunk, Videotext, RDS oder der Kunstkopf-Stereofonie mageblich beteiligt und vertrat den ffentlich-rechtlichen Rundfunk in …
 
Romain Fehlen begann seine Radiokarriere 1977 mit einem Praktikum bei Radio Luxemburg unter Programmdirektor Frank Elstner. ber hr3, die Europawelle Saar und den SDR in Stuttgart kam er zu SWR4 Baden-Wrttemberg, wo er Ende Juni 2021 seine letzte Sendung hatte. Was man als Praktikant Ende der 1970er in Luxemburg machen durfte, welche Freiheiten man …
 
Seit 1985 ist Brbel Schlegel beim Hrfunk, zunchst im Landesstudio Tbingen des Sdwestfunks, welches damals noch groe Programmflchen im ersten Programm bestritten hat. Nach ihrem Volontariat in Baden-Baden gehrte sie zum Team von Radio Breisgau in Freiburg, dem ersten regionalen Programm des SWF, bevor sie dann zurck in Tbingen ihre "Radioheimat" gef…
 
ber ein Volontariat bei der Deutschen Welle kam Thomas Drselen 1984 zum Rundfunk. Als junger Reporter war er im geteilten Berlin, bevor er zum Sdwestfunk nach Tbingen ging. Weitere Stationen waren Mnchen und Stuttgart, wo er zuletzt Programmleiter von SWR1 Baden-Wrttemberg war. Im Zeitzeugengesprch erzhlt er von seinen ersten Schritten als Reporter…
 
Ein Gespräch über Faszination, Destination und die Sexyness des Erfolges. Von sieben auf zwanzig Prozent ist "ihr Anteil" am Gesamtumsatz im Lufthansa Konzern gestiegen. "Das liegt aber auch an den gesunkenen Umsätzen der Passage weiss Dorothea von Boxberg bescheiden zu relativieren." Seit März 2021 ist die unprätentiös wirkende 47 jährige Bad Homb…
 
40 Jahre lang war Christoph Lindenmeyer beim Bayerischen Rundfunk. Zunchst bei der neu gegrndeten Servicewelle Bayern 3, wurde er Redakteur beim Jugendfunk, dessen Leitung er dann auch bernahm. Weitere Stationen waren die Hrspielabteilung, die Kultur und das Studio Franken. Zudem war er Programm-Koordinator fr Bayern2Radio, dessen Reform im Jahr 20…
 
22 Jahre lang, von 1992 bis 2014, war Jrg Bombach Programmchef von hr3, wo er bereits in den 1970er Jahren in der Verkehrsredaktion angefangen hat. Im Gesprch erzhlt er aus den frhen Jahren bei hr3, von seiner ersten Moderation und ffentlichen Veranstaltungen, die Vernderungen im Programm ber die Jahrzehnte und welche Rolle ein fliegendes Holzlinea…
 
Als Schallplattenunterhalter kam Thomas Froese durch einen Zufall zu Stimme der DDR und konnte dort die "Tip-Disko" moderieren. Nicht nur dort legte man das vorgeschriebene Verhltnis Ost- zu Westmusik von 60:40 etwas lockerer aus. ffentliche Veranstaltungen im Rahmen der Sendung kamen dazu. Mit dem Fall der Mauer und den Vernderungen beim Rundfunk …
 
Berlin, Mnchen, Hamburg drei Stationen im Radioleben von Bernd Schwintowski. Zunchst als Reporter beim RIAS Berlin, kam er 1985 nach Mnchen und war bei den Anfngen des Privatradios dabei, bevor er in Hamburg Radio 107 (spter Alsterradio) mit aufbaute. Zurck in Mnchen war auerdem beim ersten Mantelprogrammanbieter fr die bayerischen Lokalradios ttig…
 
Schon whrend der Schulzeit machte Markus Fischer erste Radiosendungen. Diese Chance boten ihm die neuen privaten Programme in Mnchen, die 1984 auf Sendung gingen. Als im Jahr 1987 Radio Tele 1 in Augsburg auf Sendung ging, war er von Anfang an dabei. Parallel dazu bernahm er Sendungen bei Hundert,6 in Berlin und war fr MDR LIFE ttig, bevor er als S…
 
"How we sold our first plane" “Keine Welt interessierte sich für unser erstes Flugzeug, die A300!” “Alle stürzten sich nur auf die Concorde” (…) erzählt Barbara Kracht von der erste Präsentation 1972. Als Tochter des Mitgründers Felix Kracht erlebt sie - zuerst als Studentin und später als Pressechefin - jeden Schritt auf der sehr harten Erfolgleit…
 
Vor dem Start von Jugendradios wie N-Joy Radio (NDR, 1994) oder 1LIVE (WDR, 1995) war der Jugendfunk fester Bestandteil des Angebots ffentlich-rechtlicher Programme. Rdiger Becker kam 1970 zum Jugendfunk des Bayerischen Rundfunks, wo er zunchst Beitrge gestaltete und dann auch Sendungen moderierte. 1977 wechselte er als Redaktionsleiter der Jugends…
 
Das Auslnderprogramm der ARD wurde 1964 eingerichtet, um den damaligen Gastarbeitern Angebote in ihrer Muttersprache zu bieten. Eleni Iliadou war seit 1983 beim Bayerischen Rundfunk in der griechischen Redaktion, die sie zuletzt auch geleitet hat. Mit Ende 2002 wurden die Sendungen eingestellt, da sich die Rahmenbedingungen ber die Jahrzehnte vernd…
 
Seit 1977 war Wolfgang Kpper fr den Bayerischen Rundfunk ttig, zu dem er whrend seine Studiums und seiner Ausbildung zum Journalisten in Mnchen kam. Zunchst ttig fr die Regionalprogramme und das Notizbuch, wurde er 1983 Redakteur und Moderator fr das Musikjournal in Bayern 1. 1997 bernahm er die Leitung der Redaktion "Religion und Orientierung" und…
 
Heinz Gnter Heygens breiter Musikgeschmack brachte ihn von der Disco in fast alle Programme des Hessischen Rundfunks. Er moderierte die Frhsendung im 1. Programm, begrte in der Volkstmlichen Hitparade im 2. Programm Gste, legte in der Mittagsdiscotheke in hr3 Platten auf und war von Sendebeginn an im Team von hr4. Nach rund 40 Jahren beim Hrfunk is…
 
"Das Facebook der Aviation" titelte das Wall Street Journal über den Radarspotterdienst Flightradar24. Rrring! Sein Mobiltelefon ist eines der ersten, das nach einem Flugzeugabsturz zu läutet beginnt. Am anderen Ende der Leitung melden sich betroffene Fluglinien, Ministerien oder Geheimdienste, denn das gemeinsame Interesse gilt den letzten Flugdat…
 
“Mama - Papa - Aeroplano” Das sind die ersten drei gesprochenen Worte des heutigen Technologie Vorstandes von Airbus. Grazia VITTADINI entwickelt unsere Fortbewegung der Zukunft und gibt uns einen sehr privaten Einblick in ihre Karriere und ihre Ziele. Mama - Papa - Aeroplano Das sind die ersten drei gesprochenen Worte des heutigen Technologie Vors…
 
Gast: Prof. Dr. Scholz, Leiter Aircraft Design und Systems Group AERO and der HAW Früher oder später stehen wir wieder vor der Frage: Soll ich für mehrere Stunden die Kabinenluft mit anderen Passagieren teilen - sprich ein- und ausatmen? Wir sprechen mit einem ausgewiesenen Fachmann für Kabinenluft, der uns helfen kann, das Risiko unseres nächsten …
 
Postbote der Lüfte “Mein Job ist schlecht bezahlt, man sitzt die meiste Zeit im Flugzeug und sieht meist nur die Flughäfen und die gleichen Hotelzimmer und trotzdem ist es der beste Job der Welt. Wenn man ein echter AVGEEK ist. “ Adrian Kaesberg ist seit 4 Jahren als On Board Kurier tätig. Das sind Menschen, die besonders dringende Warensendungen -…
 
Der Lotse im Lockdown Sein Büro thront 60 Meter über dem Frankfurter Flughafen. In der voll verglasten Towerkanzel mit Rundumblick dirigiert er mit seinen Kollegen ein Orchester von bis zu 1500 Flugzeugen, die im Laufe eines normalen Arbeitstages starten und landen. Wir sprechen heute mit dem 42 jährigen Michael Kolodziej der seit 17 Jahren als Tow…
 
Nach seiner Ausbildung beim Sddeutschen Rundunk war Wolfgang Sabisch vom Beginn der Privatradios an mit dabei. Bereits 1984 war er bei "Radio 2000" ttig, welches damals nur im Mnchner Kabelnetz im Rahmes des Kabelpilotprojekts zu hren war. Auch in Nrnberg baute er den Privatfunk mit auf (Radio F) und war dann beim Vorgnger der heutigen BLR ttig, we…
 
“I love my 117 A380s” “Ich liebe meine 117 Exemplare der A380. Wir werden Sie noch alle brauchen” sagt ein zuversichtlicher Chef der Fluglinie EMIRATES. Unser heutiger Gast ist seit 48 Jahren im Aviation Business und seit 2014 mit dem Ritterorden “Knight Commander of the Order of the British Empire” dekoriert. Sir Tim Clark gehört zu den Gründungsm…
 
Nachhaltiger Flugkraftstoff auf dem Vormarsch “Leute, hört auf euch zu feiern, weil ihr die billigsten Flugtickets bekommen habt.” Thorsten Lange, Leitender Vizepräsident des Kraftstoffherstellers Neste, hat kein Verständnis für den Billig-Wahn beim Fliegen. Neste stellt zunehmend “sustainable aviation fuel” (kurz “SAF”) aus alten Speiseölen, bspw.…
 
Sabine Sauer kam Ende der 1970er Jahre ber einen Aushang an der Mnchner Uni zum Sprecherseminar des Bayerischen Rundfunks. Ihre Vielseitigkeit fhrte Sie dann ber Ansagen im ersten Programm, aktuelle Musik im Montags-Mix in Bayern 3 und die Arbeit im Morgentelegramm des Zeitfunks zur Moderation in Bayern 4 Klassik. Auch das Fernsehen wurde frh auf s…
 
Der Weg eines jungen Piloten 3 Arbeitgeber in 7 Jahren: Michael Hössl ist in seiner Karriere schon weit gereist - nicht nur Flugmeilen. Der Pilot erzählt, unter welch schwierigen Arbeitsbedingungen er seinen ersten Job bei Ryanair antrat, wie er 28.500 Euro für sein Typerating bei der Bank leihen musste, wie ihn Qatar Airways danach quasi mit Gold …
 
Der Kapitän im Unruhestand Im ersten Teil des Interviews sprachen wir über die geplante Flugschulenschliessung, in dem zweiten Teil geht es um die private Seite von Jürgen Raps, der sich kein Blatt vor den Mund nimmt. Flugreisen in Zeiten von Corona - Phoenix-München-Phoenix Warum JR seine Maske im Wahn trägt Wie geht's dem Hubschrauberschein und d…
 
"Luftfahrtjournalist und Avgeek" Das schafft man nur als geladener Gast. Ein Sitzplatz im ersten Passagierflug zum neuen Hauptstadtflughafen (BER) und kurz danach ein Ticket im letzten Flug (AF1235) vom danach für immer geschlossenen Flughafen Tegel (TXL). Zurückgekehrt von Paris ist er mit Videos, Fotos, Interviews und sehr emotionalen Eindrücken,…
 
Stefan Parrisius begann seine Hrfunklaufbahn whrend des Studiums 1985 bei Radio 1, einem der ersten Privatradios in Mnchen. Nach einem Lokalradio-Pilotprojekt in Garmisch-Partenkirchen ging er 1988 zurck nach Mnchen zu Radio Xanadu, bevor er im Herbst 1988 zur Start-Besetzung von Antenne Bayern gehrte. Dort moderierte er u. A. 20 Jahre lang neben d…
 
"Direktor für sauberes Fliegen" "Sauberes Kerosin ist derzeit noch viel zu teuer um in relevanten Mengen zum Einsatz zu kommen", sagt Sigi Knecht, Vorstandsvorsitzender der deutschen Nachhaltigkeitsinitiative “aireg”. Flugzeugtreibstoff (Jetfuel A-1) aus erneuerbarer Energie kostet derzeit rund fünfmal soviel wie das klassische Kerosin - hergestell…
 
Schon als Jugendlicher war er als "Pirat" on air, bevor er 1975 nach einer Sprechprobe beim Hessischen Rundfunk als einziger Kandidat verpflichtet wurde: Thomas Koschwitz. Nachrichten, Stationsansagen, Verkehrsservice das alles gehrte zu seinen Aufgaben, bevor er zu einer der Stimmen von hr3 wurde. An der Seite von Werner Reinke, Martin Hecht und a…
 
"Der Flug-Erklärer" Vom "Liftboy" zum Cargo-Piloten: Joey Diebolder, besser bekannt als Captain Joe, hat seine Karriere als Absetz-Pilot für Fallschirmspringer gestartet. Bis zu 35 "Loads", also Springergruppen mussten pro Tag auf bis zu 4000 Meter hochtransportiert werden. “Einmal ist es mir sogar gelungen, schneller als meine abgesetzte Gruppe wi…
 
Hella Hagbeck studierte an der Schauspielschule Berlin und unternahm ihre ersten Schritte im Rundfunk beim RIAS. Im Werbefunk des SFB moderierte sie u. A. die Sendung "Portrait nach Noten". Bevor sie 1984 zum Sddeutschen Rundfunk nach Heidelberg wechselte, war sie auerdem beim Sdwestfunk ttig. ber ihre lange Zeit als Sprecherin und Moderatorin in B…
 
"Der Lufthansa Leitwolf a.D." Er wünscht sich mehr Fluglärm, mit einem Augenzwinkern. Obwohl Norbert Wölfle seit 4 Jahren im Ruhestand ist, leidet der ehemalige Flottenchef der Lufthansa genauso unter der Krise der Flugbranche, als wäre er noch im Dienst. “Wenn meine Nachbarn sagen, es ist so schön ruhig ohne Fluglärm, dann antworte ich: Freut euch…
 
Matthias Hanselmann kam 1980 zum Jugenfunk des Sender Freies Berlin, der Sendung "S-F-Beat" - damals eine der wenigen Inseln mit Pop- und Rockmusik im Programm. Anfang der 1990er Jahre baute er das Jugendprogramm Radio 4U mit auf, war parallel bei Bayern 3 und spter im Team von Fritz und radioeins dabei, bevor er zum Deutschlandradio wechselte. Als…
 
Der Vater der A380 Der Airbus A380 gilt als eines der beliebtesten Passagierflugzeuge aller Zeiten und trotzdem wird die Herstellung bereits nach 13 Jahren beendet. Er kennt die Hintergründe besser als alle anderen, denn er war der Chefkonstrukteur und Projektleiter des letzten Riesen. Der heute 83 jährige Jürgen Thomas übt sich im Gespräch mit And…
 
Der Pilotenflüsterer Rund 4000 Männer und Frauen hat er am Weg zum Verkehrspiloten begleitet. Er kennt alle Hochs und Tiefs der Lufthansa Flugschule in Bremen, die momentan regelmäßig in den (Fach-)Medien vertreten ist. Während die Studenten momentan nicht vor das Mikrofon treten können, spricht der ehemalige Leiter der theoretischen Ausbildung mit…
 
Der Zukunftsminister der Lüfte / Director Innovation & Research, Deutsche Flugsicherung DFS Jörg Buxbaum Podigee Jörg Buxbaum Er entscheidet regelmäßig “über unseren Kopf hinweg” und das ist gut so. Jörg Buxbaum macht die Arbeit von Fluglotsen leichter und sicherer indem er forscht und Innovation - in den eigenen Reihen der deutschen Flugsicherung …
 
Der Popstar unter den (YouTube) Piloten Joe Diebolder alias "Captain Joe" begeistert jeden Donnerstag 1,3 Mio Fans bei YouTube. Der Cargolux Pilot und Social Media Star ist die Episode 2 in der neuen Reihe "planeTalk - der PilotsEYE.tv Podcast".Hier geht's zu Joe's Homepage/YouTube Kanal: https://flywithcaptainjoe.comUnd hier geht's zum Mutterschif…
 
JR One Super Er war vier Jahre der Direktor der Bremer Flugschule - damals noch mit dem Schülersprecher Carsten Spohr - und er kennt die aktuelle Situation aus eigener Erfahrung. Die Nachricht über die Schließung der Lufthansa eigenen Flugschule war immer schon ein Seismograph, der über den Zustand der Mutterfirma Auskunft geben konnte. Jürgen Raps…
 
Elisabeth Heller begann ihre Arbeit als Musikredakteurin beim Regionalprogramm des Rundfunks der DDR im Funkhaus Weimar. 1979 wechselte Sie in die Berliner Nalepastrae zur Musikredaktion von Radio DDR I. In diesem damals musikalisch breit aufgestellten Programm betreute Sie sowohl Magazin- als auch Spezialsendungen. Wie die tagtgliche Arbeit der Mu…
 
Doris und Wolfgang Hanefurth waren beide beim Norddeutschen Rundfunk in der Hrfunktechnik ttig, als Produktion und Sendung noch vollstndig analog waren, Bandschnitt ein Handwerk war und Sendungen noch vollstndig von der Technik gefahren wurden. Beide erlebten aber auch den Wandel zur Digitaltechnik mit, der nicht fr jede(n) einfach war. Wie sie zum…
 
"Zeitfunk" hieen bis in die 2000er Jahre die Redaktionen, die sich mit tagesaktuellen Berichten, Reportagen, Kommentaren und Interviews beschftigt haben. Beim Bayerischen Rundfunk war der Zeitfunk u. A. fr das "Morgentelegramm" in Bayern 3, die "Welt am Morgen" in Bayern 2 oder "Aktuelles am Abend" in Bayern 1 zustndig. In den 1990er Jahren gingen …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login