show episodes
 
Loading …
show series
 
"Janz weit draußen" – ohne Internet und Bus, der letzte Laden dicht. Sind die Menschen auf dem Land abgehängt und unverstanden? Wird Politik nur für Städter gemacht? Und was muss passieren, damit die Jungen auf dem Land bleiben, Dörfer und Kleinstädte überleben?
 
Die Diskussionsrunde mit Frank Plasberg startet diesmal mit einer Reportage: Förster Peter Wohlleben in seinem Wald – ganz nah das von der Flut zerstörte Dorf Schuld im Ahrtal – ein dramatisches Zeichen für den Klimawandel. Wie radikal muss die Klimapolitik jetzt werden? Und geht das ohne harte Umbrüche für ganze Regionen, ohne Verzicht für alle?…
 
Auf einmal ist die Inflation zurück, überall steigen die Preise. Was macht Gas, Sprit und auch viele Lebensmittel so teuer? Heizen Klimaschutz und Energiewende die Kosten weiter an? Muss der Staat eingreifen, weil sonst die Bürger demnächst der Heizkostenrechnung entgegen bibbern?
 
Ein knapper Vorsprung, ein Zittersieg: Steht Deutschland jetzt vor einem langen Ringen um die Macht? Wer wird Kanzler: Scholz oder doch noch Laschet? Welche Rolle spielt die FDP, welche die stark gewordenen Grünen? Und wie lange wird es dauern, bis es eine neue Regierung gibt?
 
Mieten explodieren, Bauen ist kompliziert und teuer. Wer schützt die Mieter am besten? Wie können sich viele wieder ein Eigenheim leisten? Wahlkampf ums Wohnen – „Hart aber fair“ sammelt Meinungen und Fragen der Menschen quer durch Deutschland – die Diskussion dazu im Studio!
 
Quer durch Deutschland sammelt "hart aber fair" vor der Bundestagswahl die Fragen der Menschen zum Thema Klima: Wie teuer werden Sprit und Strom, wie gelingt die Energiewende und wie ist die Klimakrise so zu stoppen? Bürger:innen fragen, Politiker:innen und Expert:innen im Studio antworten.
 
Überfüllte Lager, das Mittelmeer ein Massengrab: Wie kaltherzig ist Europas Flüchtlingspolitik? Will auch Deutschland eher abschrecken als helfen? Und stimmen viele Bürger dem schweigend zu, weil sie denken: Hilft man jetzt einigen, kommen bald zu viele nach? Zu Beginn der Sendung wird Isabel Schayani in einer aktuellen Reportage über die Zustände …
 
Themen: Trotz Corona: Lässt die Bundesregierung benachteiligte Kinder im Stich? | Maskendeals und Nebeneinkünfte: Was bleibt vom Transparenzversprechen? | Heimlich eingestellt: Wie gewalttätige Polizisten vor Strafverfahren geschützt wurden | Antisemitismus der Anderen: Die rechte Kampagne vom "importierten Judenhass"…
 
"Ihr sollt es mal besser haben" – gilt dieses Versprechen zwischen den Generationen nicht mehr? Werden wenige immer reicher, während vielen der Abstieg droht? Und macht Corona alles schlimmer, weil gerade diejenigen krank werden, die sich Vorsicht und Home Office nicht leisten können?
 
Ohne öffentlichen Streit einigen sich die Grünen über die Kanzlerkandidatur. Taugt das als Vorbild, auch für die Union? Und bringt das unbedingt Erfolg? Oder bewährt sich ein guter Kandidat erst im harten politischen Kampf, egal ob gerade Pandemie ist?
 
Das Kapitol gestürmt, die Demokratie erschüttert – wie gefährlich sind diese Tage der Machtübergabe für die USA? Und auch wenn Trump als Präsident geht, bleibt er als ewiger Spalter? Wirkt das Gift seiner Lügen weiter, in Amerika und vielleicht auch als Vorbild für Populisten bei uns?
 
Kaum Kontakte, beschränkte Bewegungsfreiheit: Ist dieser Lockdown wirklich wirksam? Oder gibt es klügere Mittel, um das Virus einzudämmen, das Sterben in den Krankenhäusern zu beenden? Bleibt diese bleierne Zeit sonst, bis endlich der Sommer und die Impfung für alle kommen?
 
Heiligabend bei Durchzug und im kleinsten Kreis, Großeltern, die besser allein bleiben – traurig für die einen, vernünftig für die anderen. Ist dieses Opfer jetzt wirklich nötig? Und was bringt der harte Lockdown, den Kanzlerin und Länderchefs jetzt beschlossen haben?
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login