show episodes
 
In IrgendWasser wirft Cord König viele bunte Themen in den Bereichen Technik, Kommunikation, Hard- und Software aus eigener und fremder Entwicklung, Sicherheit, Heimautomatisierung,sehr persönliche Gedanken und Geschichten, Neues und Altes rund um die Plattform BLINDzeln und noch anderes mehr in einen riesigen akustischen Mixer und heraus kommt ein vielfältiger und facettenreicher Podcast mit informativen und unterhaltsamen Inhalt.
 
Connect ist der Internetdienstebereich der Internetplattform www.BLINDzeln.org - wo wir barrierearm für sehbehinderte und blinde Menschen optimiert die unterschiedlichsten Provider-Services bereit stellen. Von infoabrufdiensten, Newsletter-Hosting, E-Mail-Services, Mailinglisten, dynamischen und statischen Nameserver-Diensten, Webhosting, Cloud-Services, Domain-Echtzeitregistrierung und vieles mehr bis zu unserer Eigenentwicklung des barrierefreien dynamischen Content Management Systems Conn ...
 
Loading …
show series
 
Am nächsten Morgen blätterte Herr Fuchs gerade durch die Märchenwaldzeitung, als es an seine Tür klopfte. Er lauschte gespannt. „Es klingt nach Vogelschnabel, ja eindeutig, es klingt genau wie Vogelschnabel“, murmelte er verwundert, denn das gewöhnlich darauf zu erwartende „Herr Fuchs, sind Sie zu Hause?“, blieb aus ...…
 
„Na Elsterchen, was sagen Sie nun, sieht ihr Schmuckhändler wieder so aus, wie sie ihn in Erinnerung haben?“, fragte er und präsentierte ihr das Räuchermännchen. „Ja, ganz ausgezeichnet mein Lieber“, lobte sie ihn und strahlte, „es gibt nichts daran auszusetzen.“ „Das freut mich“, sagte der Fuchs, „übrigens, haben Sie Lust auf etwas Süßes, meine Be…
 
Onkel Uhu stand an seinem Arbeitstisch und sah sich noch einmal die Figur des Herrn Fuchs von allen Seiten an. Ja, sie war ihm ausgezeichnet gelungen, wie er fand, von den Ohren bis zum prächtigen Puschelschwanz war alles an seinem Platz. Fehlte nur noch die passende Farbe, aber darum wollte sich Herr Fuchs persönlich kümmern. Wenn er die Figur von…
 
„Das verstehe ich nicht, nein das verstehe ich nicht“, murmelte Frau Elster, als sie durch die klare Winterluft zurück zu ihrem Nest flog. Sie glaubte Herrn Fuchs keinen Augenblick, dass er die Elsterfigur für seinen Bau gedrechselt hatte. Da musste etwas anderes dahinterstecken. Und sie wäre nicht Frau Elster, wenn sie nicht hinter dieses Geheimni…
 
„Welchen Schal werde ich wohl tragen, wenn ich mein Räuchermännchen nachher gleich bei Herrn Fuchs abhole?“, fragte sich die Elster und probierte einen leuchtend gelben an. „Ein bisschen grell vielleicht“, fand sie und legte ihn zur Seite, „aber dieser hier, der könnte genau richtig sein.“ Damit band sie sich einen grünen Schal mit roten Punkten um…
 
Ach dieser Fuchs, hoffentlich bringt er meinen armen Schmuckhändler bis Morgen wieder in Ordnung. Wie sich der Ärmste wohl fühlen mag, so ganz ohne Kopf, das muss doch schrecklich für ihn sein, dachte Frau Elster besorgt. Und dann muss er noch eine ganze Nacht im Fuchsbau unter diesen wilden Räuchergesellen verbringen. Hoffentlich setzen die ihm ke…
 
„Ach, ist sie nicht ein kleines Wunderwerk meine Spieldose“, freute sich Herr Fuchs und sah zufrieden dabei zu, wie die geschäftigen Wichtel mit ihren Geschenkpaketen um den eingeschlafenen Weihnachtsmann, der in der Mitte unter einer geschmückten Tanne lag, herumwuselten. „Und was für eine schöne Melodie sie spielt“, sagte er und stellte die Ohren…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login