Download the App!

show episodes
 
DER Kultur-Podcast aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus. Sie interessieren sich für interessante & außergewöhnliche Menschen und Themen des 15. Wiener Gemeindebezirks aus Vergangenheit und Gegenwart? Sie möchten erfahren, wie lebendig, kreativ und vielfältig der 15. Bezirk ist und welche Projekte und Initiativen es gibt? Dann sind Sie hier richtig! "Hauptquartier" ist dabei das Bezirksmuseum. Mehr Infos finden Sie auf www.museum15.at/podcast
 
Loading …
show series
 
Eine Audiocollage In der 26. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" stellen wir Ihnen unser Projekt "Erinnerungen für die Zukunft vor". Seit Anfang 2020 führen wir Interviews mit Menschen aus dem 15. Bezirk. Wir unterhalten uns dabei über Freizeitgewohnheiten und Erinnerungen an Kinos. Die Ergebnisse werden für eine Ausstellung, eine Aus…
 
Ein historisch-fiktives Interview In der 25. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" erfahren Sie in Form eines historisch-fiktiven Interviews mehr über den Begründer der Individualpsychologie, den Arzt und Psychiater Alfred Adler - einem weltberühmtes Kind aus Rudolfsheim. Co-Moderator dieser Folge ist Maurizio Giorgi. Mit dabei ist wied…
 
Interview mit Richard Hemmer & Daniel Meßner In der 24. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" erfahren Sie mehr über die Macher des Podcasts Zeitsprung. Die beiden Historiker Daniel Meßner und Richard Hemmer erzählen einander in „Zeitsprung“ Geschichten aus der Geschichte. Es geht dabei um außergewöhnliche Persönlichkeiten, vergessene E…
 
Projekt Volksschule Friedrichsplatz und Bezirksmuseum In der 23. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" erhalten Sie in Form einer Audiocollage Einblicke in das bezirkshistorische Projekt "5 Dörfer werden ein Bezirk". Zu Wort kommen die Kinder der 2B der Volksschule Friedrichsplatz und ihre Klassenlehrerin Verena Hinteregger. Co-Moderato…
 
Silbernes Jubiläum für Museumsleiterin Brigitte Neichl In der 22. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" ist alles ein bisschen anders … Maurizio Giorgi führt diesmal durch die Folge und interviewt Brigitte Neichl, die heuer ihr 25-Jahr-Jubliäum im Bezirksmuseum feiert. Es war Juni 1995, als sie das erste Mal einen Fuß ins Museum setzte.…
 
Interview mit Michaela und Jimmy In der 21. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" - immer noch im Corona-Modus - erfahren Sie mehr über das Künstler*innen-Duo Michaela und Jimmy. Die beiden schreiben Kinderlieder und sammeln seit der Corona-Krise sogenannte Quarantänegedichte. Der Beginn ihrer Zusammenarbeit fand im 15. Bezirk statt und…
 
Interview mit Claudia Schell, Margit Lausecker, Sylvia Kostenzer & Stefanie Lichtwitz In der 20. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" - im Zeichen der Corona-Krise - erfahren Sie mehr über das Projekt "Grätzelheld*innen" der Gebietsbetreuung Stadterneuerung. Drei dieser Heldinnen aus Rudolfsheim-Fünfhaus sind zu Gast. Brigitte Neichl -…
 
Interview mit Claudia Schell, Margit Lausecker, Sylvia Kostenzer & Stefanie Lichtwitz In der 19. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" - im Zeichen der Corona-Krise - erfahren Sie mehr über das Projekt "Grätzelheld*innen" der Gebietsbetreuung Stadterneuerung. Drei dieser Heldinnen aus Rudolfsheim-Fünfhaus sind zu Gast. Brigitte Neichl -…
 
Das Podcast-Team bekommt Zuwachs! In der 18. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" lernen Sie die neue Kollegin im Podcast-Team kennen. Karin Elise Sturm wird als Grätzelkorrespondentin - was das genau ist, erfahren Sie in dieser Episode - ab April für das Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus und speziell den Podcast "Fünfzehn Minuten übe…
 
Interview mit Thomas Mangold "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" feiert seinen ersten Geburtstag! In dieser Jubiläumsfolge gibt Selbstmanagement-Experte Thomas Mangold, einer der Inspiratoren dieses Podcasts, Tipps fürs erfolgreiche kreative Arbeiten und erzählt, was ihn mit dem 15. Bezirk verbindet. Co-Moderator dieser Podcast-Folge ist Mauriz…
 
Resümee und Ausblick In der 16. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" machen sich Brigitte Neichl, Maurizio Giorgi & Erika Trdy Gedanken über das erstes Podcast-Jahr. Wie ist es bisher gelaufen? Was war gut? Was kann man noch verbessern? Was waren die Erkenntnisse? Welche neuen Ideen werden 2020 umgesetzt?Diese Reflexions-Folge ist ausn…
 
Eine Interview-Audiocollage In der 15. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" hören Sie, was BezirksbewohnerInnen und BesucherInnen an Rudolfsheim-Fünfhaus mögen und warum es ein schöner Ort für sie ist. Co-Moderator dieser Podcast-Folge ist Maurizio Giorgi. Die Interviews führten Brigitte Neichl und Thomas Reithmayer. Weitere Inhalte: W…
 
Ein Podcast mit Wiener Geschichte(n) Die 14. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" beschäftigt sich mit dem Podcast "Erzähl mir von Wien". Im Interview mit Edith Michaeler erfahren Sie, wie dieser Podcast entstanden ist, welche Inhalte er hat und wie man Geschichte und Geschichten spannend kombinieren kann. Co-Moderator dieser Podcast-F…
 
Interview mit Mag.a Magdalena Schneider Die 13. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" beschäftigt sich mit dem Projekt "wien.dings - Der Bücherei der Dinge" am Schwendermarkt. Erster und bisher einziger Standort dieser Initiative ist die Bücherei am Schwendermarkt, Schwendergasse 41 und es geht um das Ausborgen von Alltagsgegenständen. …
 
Interview mit Mag. Sabine Gruber Die zwölfte Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" beschäftigt sich mit dem Projekt Zeitpolster - einem Zeitvorsorgemodell, bei man ältere Menschen oder Familien mit verschiedenen einfachen Leistungen unterstützt und dafür eine Zeitgutschrift erhält. Diese kann man später einlösen, wenn man selbst Betreuu…
 
Ein historisch-fiktives Interview Die elfte Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" beschäftigt sich in Form eines historisch-fiktiven Interviews mit dem Dichter und Schriftsteller Alfons Petzold (1882-1923) - dargestellt von Michael Hörtenhuber. Sie erfahren Interessantes aus Leben und Werk von Alfons Petzold und hören von seinen schönst…
 
Ein Projektbericht von Verena Hinteregger & Brigitte Neichl Die zehnte Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" erzählt in Form einer Audiocollage vom gemeinsamen Projekt "Zeitreise" der 1B der Volksschule Friedrichsplatz mit dem Bezirksmuseum, das uns auf den Westbahnhof führte. Weitere Inhalte: Was tut sich im Bezirksmuseum? 2 Veranstalt…
 
Interview mit Laurin Rosenberg vom Rapideum Die neunte Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" beschäftigt sich - wie bereits die achte Folge - mit der Geschichte des Fußballklubs Rapid, was diese mit dem 15. Bezirk zu tun hat und mit dem Rapideum, dem Rapidmuseum. Teil 1 finden Sie hier. Weitere Inhalte: Was tut sich im Bezirksmuseum? 3 …
 
Interview mit Laurin Rosenberg vom Rapideum Die achte Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" beschäftigt sich mit der Geschichte des Fußballklubs Rapid, was diese mit dem 15. Bezirk zu tun hat und mit dem Rapideum, dem Rapidmuseum. Weitere Inhalte: Was tut sich im Bezirksmuseum? 3 Veranstaltungstipps Ausblick auf die nächste Folge Wenn S…
 
Waltraud Zuleger spricht über wichtige 9er-Jahre für den 15.Bezirk Die siebente Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" beschäftigt sich mit denkwürdigen Ereignissen für den 15. Bezirk, die in ***9er-Jahren stattfanden. Von der Ersten Wiener Türkenbelagerung 1529 über die Fertigstellung der Reindorfkirche 1789 bis zum Einzug der ersten ac…
 
Interview mit Mag. Monika Erb, Geschäftsführerin von Basis.Kultur.Wien Die sechste Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" beschäftigt sich mit den Angeboten von "Basis.Kultur.Wien", einer Organisation, die Vereine und Institutionen bei ihrer kulturellen Arbeit unterstützt. Das neueste Projekt nennt sich "Kultur.Vor.Ort". Ziel ist die Ver…
 
Barbara Büchner über Verbrechen im 15. Bezirk anno dazumal Die fünfte Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" beschäftigt sich mit der dunklen Seite von Rudolfsheim-Fünfhaus - mit historischen Verbrechen und Verbrechern. Die Schriftstellerin und Museumsmitarbeiterin Barbara Büchner erzählt, wie sie auf dieses gruselige Thema gekommen ist,…
 
Interview mit Florian Boschek über eine der ersten acht Frauen im österreichischen Parlament Die vierte Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" beschäftigt sich mit Anna Boschek, einer der ersten acht Frauen, die 1919 ins österreichische Parlament einzogen. Florian Boschek erzählt im Interview, wie er dazu gekommen ist, seine Familiengesc…
 
Waltraud Zuleger über die Grenzen der beiden Bezirksteile Die dritte Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" beschäftigt sich in einem bezirkshistorischen Beitrag mit der Frage, wo im 15. Bezirk sich eigentlich Rudolfsheim und wo Fünfhaus befindet und ob das immer schon so war. Unterstützt wird Brigitte Neichl durch die seit vielen Jahren…
 
Interview mit Gerhard Zatlokal, Bezirksvorsteher von Rudolfsheim-Fünfhaus In der zweiten Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" erzählt der Bezirksvorsteher von Rudolfsheim-Fünfhaus, Gerhard Zatlokal, welche Beziehung er zu Rudolfsheim-Fünfhaus hat, warum Grätzlkultur so wichtig ist und welche Möglichkeiten der Förderung es für Kulturakt…
 
Premierenfolge mit Brigitte Neichl - unterstützt von Elisabeth Mayr In der ersten Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" geht es darum, welche Inhalte Sie von diesem Podcast erwarten dürfen, wer Brigitte Neichl ist und warum sie das macht und welche fünf Gründe es gibt, diesen Podcast zu hören und auch weiterzuempfehlen. Unterstützt wird…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login