#33 - SPECIAL Nina Gillmann über die Verweiblichung von Macht und Vereinbarkeit durch Jobsharing

47:52
 
Teilen
 

Manage episode 330452366 series 3329083
Von Isabelle Gardt & Kira Schubert, Isabelle Gardt, and Kira Schubert entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Menschen müssen trotz Teilzeit Karriere machen können

Nina Gillmann ist Gründerin von TWISE, einer Bewegung, die durch individuelle Vereinbarkeit in Form von Tandem-Modellen eine 50/50 Gender Balance erreichen möchte. Einerseits soll so die weibliche Talente-Pipeline in Unternehmen stabilisiert und andererseits ambitionierten (vorrangig) Frauen ermöglicht werden, trotz Teilzeit Karriere machen zu können. Wie können wir das Thema Vereinbarkeit in der Arbeitswelt systemisch lösen? Warum müssen und wie können wir den Schritt vom Ich zum Wir gehen? Was ist in Unternehmen der große Blindspot in Sachen Geschlechtergerechtigkeit? Welche Vorteile bieten familienfreundliche Unternehmen mit flexiblen Arbeitsmöglichkeiten und warum sollten unbedingt die Stellen an die Menschen angepasst werden?

Mehr Informationen zu TWISE hier: https://www.twise.eu/

48 Episoden