show episodes
 
Artwork
 
Ein Podcast für Neugierige mit Geschichten, die uns schlauer machen. Alle Folgen gibt es bei ntv, RTL+, Amazon Music, Apple Podcasts, Spotify und als RSS-Feed für alle anderen Plattformen. Sie haben eine Frage? Schreiben Sie eine E-Mail an podcasts@ntv.de Alle Rabattcodes und Infos zu unseren Werbepartnern finden Sie hier: https://linktr.ee/wiederwasgelernt
  continue reading
 
Was hilft wirklich gegen den Klimawandel? Klima-Labor ist der ntv Podcast, in dem Clara Pfeffer und Christian Herrmann Ideen, Lösungen und Behauptungen auf Herz und Nieren prüfen. Ist Deutschland ein Strombettler? Vernichtet die Energiewende Industrie & Arbeitsplätze? Warum erwarten so viele Menschen ihren ökonomischen Abstieg? Warum sind immer die Grünen schuld? Sind Seeadler wirklich wichtiger als Windräder? Kann uns Kernkraft retten? Das Klima-Labor von ntv: Jeden Donnerstag eine halbe St ...
  continue reading
 
Der ntv Business-Podcast aus New York. Mit Wirtschaftsexpertin, Rechtsanwältin und Bestsellerautorin Sandra Navidi zu den Themen Wirtschaft, Finanzen und Politik. Sie arbeitet seit fast zwei Jahrzehnten an der Wall Street und erklärt, wie Präsident Donald Trump mit seiner impulsiven Politik die Weltordnung durcheinander bringt – und welche Folgen das für die deutsche Wirtschaft, Verbraucher und Anleger hat. Immer am ersten Freitag im Monat auf ntv.de und Audio Now.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Jede Art von Musik, immer und überall verfügbar: Streaming boomt. Doch das verändert auch die Popmusik selbst. Um auf Spotify und Co. erfolgreich zu sein, werden die Songs kürzer und die Alben immer länger. Zerstört Musikstreaming sein wichtigstes Produkt? Mit: Nicolas Ruth, Professor und Leiter des Masterstudiengangs Digitale Kommunikation in der …
  continue reading
 
Deutschland will auf See bis 2030 Windparks mit einer Kapazität von 30 Gigawatt bauen, bis 2045 sollen es sogar 70 Gigawatt sein. Die Branche schätzt, dass dafür 7000 Windräder von der Größe des Eiffelturms notwendig sind. Für diesen Ausbau fehlen derzeit allerdings Hafenflächen und Spezialschiffe. Eine Schlüsselrolle spielt Cuxhaven. Bärbel Heideb…
  continue reading
 
China flutet die Welt mit günstigen, stark subventionierten Solarmodulen. Das freut Verbraucher, Klima und Umwelt, verärgert aber deutsche und amerikanische Unternehmen. Die USA und die EU drohen deshalb mit Einfuhrbeschränkungen und Strafzöllen, doch chinesische Solarfirmen sind schon einen Schritt weiter. Sie haben Fragen? Schreiben Sie eine E-Ma…
  continue reading
 
Das Mammut-Bauvorhaben "The Line" wird offenbar erheblich eingedampft. Die Stadt in der Wüste von Saudi-Arabien und Vorzeigeprojekt der "Vision 2030" wächst zu langsam. Laut "Bloomberg" sollen 2030 nur ein Fünftel der ursprünglich geplanten 1,5 Millionen Menschen leben. Mit? Nahost-Experte Sebastian Sons vom Forschungsinstitut Carpo Sie haben Frage…
  continue reading
 
Wald aktuell: Neueste Forschung zum Kühleffekt von Wäldern Peter beantwortet aktuelle Fragen und widmet sich dem Thema "Kühleffekt": Wie kommt es, dass Bäume die Umgebungstemperatur senken, Trockenheit entgegenwirken und sogar "Regen machen" können? Zuerst geht Peter zurück ins 19. Jahrhundert, zu den Waldbeobachtungen Alexander von Humboldts, bevo…
  continue reading
 
Rechenzentren sind Stromfresser. Allein die deutschen verbrauchen mehr als die Stadt Berlin. Tendenz? Steigend! Denn unser Leben wird immer digitaler. Speziell das energieintensive Training von KI-Modellen hat aber gerade erst begonnen. Das belastet die Versorgung. Amazon klopft deswegen bei Kernkraftwerken an. Mit? Ralph Hintemann vom Borderstep I…
  continue reading
 
Kuba kämpft um sein Überleben. Menschen hungern, teilweise fällt der Strom aus, die Regierung bittet sogar die Vereinten Nationen um Hilfe. Der sozialistische Karibikstaat droht zu zerbrechen. Mit? Bert Hoffmann, Co-Direktor des Giga-Instituts für Lateinamerika-Studien und Politikprofessor an der FU Berlin Sie wollen keine Folge mehr verpassen? Dan…
  continue reading
 
Die österreichische Raiffeisen Bank hat es sich mit allen verscherzt. Mit der Ukraine. Mit den USA. Mit der EU. Denn gut zwei Jahre nach Kriegsbeginn verdienen die Österreicher noch immer prächtig in Russland und versuchen, was nicht zu schaffen ist: Die Bank will das Land verlassen, ohne ihr Geld zu verlieren. Mit? Wladislaw Inosemzew, russischer …
  continue reading
 
Naturkatastrophen brechen wegen des Klimawandels immer häufiger über die Welt herein, werden intensiver und somit teurer. Auch in Deutschland: "Jahrhundertfluten treten inzwischen alle zehn Jahre auf", warnt Anja Käfer-Rohrbach. Im "Klima-Labor" von ntv erklärt die stellvertretende Hauptgeschäftsführerin des Gesamtverbands der Versicherungswirtscha…
  continue reading
 
Kaum eine Woche vergeht, ohne dass in Russland eine Ölraffinerie in Flammen steht. Die Ukraine greift systematisch Anlagen im Nachbarland mit Kampfdrohnen an. Dadurch steigt der Benzinpreis in Russland und Moskaus Truppen könnten gezwungen werden, wichtige Raketensysteme von der Front abzuziehen. Sie haben Fragen, Anmerkungen oder Ideen? Schreiben …
  continue reading
 
Eine Faustregel besagt: Wer mehr als 10 Prozent seines Nettoeinkommens für Energiekosten ausgibt, leidet unter Energiearmut. 2023 betraf das etwa 43 Prozent aller Haushalte. Um zu helfen, organisiert der britische Energieversorger Octopus Energy für seine Kunden Heizdecken: Eine Person könne man günstiger wärmen als einen Raum, erklärt Deutschland-…
  continue reading
 
"Europa ist aktuell der spannendste Markt für grünen Wasserstoff", sagt Nils Aldag. Der Chef von Sunfire muss es wissen: Das Dresdner Unternehmen hat gerade erst 315 Millionen Euro von Investoren und der Europäischen Investitionsbank erhalten, mit denen es große Namen wie Siemens Energy oder Thyssenkrupp Nucera bei der Dekarbonisierung der Industri…
  continue reading
 
Der russische Angriff auf die Ukraine rückt auch die Republik Moldau in den Mittelpunkt. Das Land hat eine prorussische Separatistenregion auf dem eigenen Staatsgebiet. Der Kreml nutzt Transnistrien, um Moldau zu destabilisieren. Putin sei nicht bereit, das Gebiet "fallen zu lassen", sagt Osteuropa-Experte Hannes Meissner im Podcast. Sie haben Frag…
  continue reading
 
Immer mehr Jugendliche in Deutschland nehmen Medikamente, obwohl sie diese medizinisch gesehen gar nicht brauchen. Medikamentensucht wird zu einem immer größeren Problem. Gemischt mit anderen Substanzen wird daraus ein gefährlicher Cocktail. Daran ist nicht nur die Pandemie schuld. Mit: Arthur Coffin, Leiter der „LogIn“-Suchtberatung in Berlin-Char…
  continue reading
 
Wind, Sonne, Geothermie, Wasserkraft und Biomasse sind die fünf erneuerbaren Energien. Speziell Biogas spielt in den Plänen der Bundesregierung bisher keine große Rolle, obwohl Städte wie Trier gerne umfangreich darauf setzen möchten als Reserve für den Winter. Ein Fehler, sagt Simone Peter im "Klima-Labor" von ntv. Den Vorwurf der Flächenkonkurren…
  continue reading
 
Die Republik Moldau will in die EU, doch Russland könnte den endgültigen Schritt in den Westen verhindern. Nicht nur das prorussische Separatistengebiet Transnistrien bittet Moskau um “Schutz”, auch Gagausien drängt auf kostenloses Gas, enge Wirtschaftsbeziehungen und bietet im Gegenzug einen direkten Draht nach Moldau. Aber auch die Türkei spielt …
  continue reading
 
Der Thwaites-Gletscher in der Antarktis ist eines der größten Sorgenkinder der Klimaforscher. Rutscht er ins Meer, steigt der Meeresspiegel extrem stark an. Ein Forscherteam hat eine ungewöhnliche Idee, um den riesigen Gletscher zu retten. Sie haben Fragen, Anmerkungen oder Ideen? Schreiben Sie eine E-Mail an podcasts@ntv.de oder wenden Sie sich di…
  continue reading
 
Die Ukraine braucht im Kampf gegen Russland derzeit nichts dringender als Munition - und Geld, um ihren kriegsgeplagten Staatshaushalt zu stabilisieren. Ein britischer Politologe schlägt vor, russisches Vermögen in ukrainische Kriegsanleihen zu investieren. Ganz legal. Deutsche Bedenken wischt er weg. Mit? Maximilian Hess, Fellow am Foreign Policy …
  continue reading
 
Stadtwerke müssen umsetzen, was die Bundespolitik für Energie- und Wärmewende beschließt. Die Stadtwerke Trier sind nicht mit allen Beschlüssen einverstanden, gehen die Herausforderung aber optimistisch an: "Ich mag es nicht, den Kopf in den Sand zu stecken", sagt Vorstand Arndt Müller im "Klima-Labor" von ntv. Das Ergebnis? In Trier ist die Energi…
  continue reading
 
Wer sich über Finanzen informieren will, landet früher oder später in den sozialen Medien. Dort tummeln sich unzählige Finanzinfluencer. Studien warnen vor ihren teils falschen Anlagetipps. Um die schwarzen Schafe entlarven zu können, fordern Experten eine Regulierung. Mit? Henning Zülch, Professor für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Control…
  continue reading
 
Zweieinhalb Jahre nach der Machtübernahme durch die Taliban hat sich die Lage in Afghanistan für viele Frauen massiv verschlechtert. Doch der Großstadtdschungel von Kabul, wonach der Großstadtdschungel beginnt, die ersten Taliban-Kämpfer zu verändern. Sie haben Fragen? Schreiben Sie eine E-Mail an podcasts@ntv.de Sie wollen keine Folge mehr verpass…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung