Wie weiter mit dem Rundfunkbeitrag?

37:29
 
Teilen
 

Manage episode 273048148 series 2632594
Von CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die Beitragszahler sollen vom Januar nächsten Jahres an 86 Cent mehr pro Monat und Haushalt für ARD, ZDF und Deutschlandradio bezahlen. Also 18,36 Euro statt wie bisher 17,50 Euro. Das hat die Finanzkommission KEF vorgeschlagen, die die Finanzen der Rundfunkanstalten prüft.
Die CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages sieht einen Reformbedarf bei den Öffentlich-Rechtlichen Sendern. Schon vor einem Jahr hat sie deshalb ein Positionspapier beschlossen. "Wir brauchen eine zeitgemäße Auftragsdiskussion", heißt es darin.
In der neuen Episode diskutieren über den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk, seine Finanzierung, die geplante Beitragserhöhung und den Auftrag der Sender im sächsischen Kloster Nimbschen der ARD-Chef Tom Buhrow und unser medienpolitischer Sprecher Andreas Nowak.

53 Episoden