02. Spieltag, 2. Bundesliga: DSC Arminia Bielefeld - SSV Jahn Regensburg

11:10
 
Teilen
 

Manage episode 335303417 series 2403823
Von Radio Bielefeld | Podcastfabrik entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Geht das denn schon wieder (bzw. in Liga 2 genauso weiter)? Das werden einige Arminia-Fans in der SchücoArena wahrscheinlich gedacht haben. Im zweiten Saisonspiel, die zweite Niederlage. Der DSC muss sich auch Jahn Regensburg geschlagen geben und das auch verdient. Auf der Bielefelder Alm kamen die Arminen überhaupt nicht in die Pötte. Das 0:0 war lange das Beste, bis der Jahn das Tore schießen für sich entdeckte. 0:1, 0:2, 0:3 - Pfiffe von den Rängen. Immerhin haben sich die Arminen nach dem Spiel bei Radio Bielefeld selbstkritisch gezeigt, Begriffe wie "Schande" und "Arschkarte" fielen da. An der Qualität von Spieler, Trainer, Einstellung und System wird momentan noch nicht gezweifelt. Da sind die Fans ohnehin gewohnte schneller als alle anderen. Regensburg ist Spitzenreiter, Arminia findet sich in der Abstiegszone ein, wenn auch noch mit wenig Aussagekraft. Im Radio Bielefeld Arminia-Podcast bei Tim Linnenbrügger beschreibt Kommentator Ulrich Zwetz eine "Demontage", Uli Forte haben die Emotionen auf dem Platz gefehlt, Janni Serra haute verbal gehörig auf den Putz und Marc Rzatkowski weiß, sie können es besser.

531 Episoden