Artwork

Inhalt bereitgestellt von WDR Online Hörfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von WDR Online Hörfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Alte Handys - Was lässt sich noch rausholen?

18:53
 
Teilen
 

Manage episode 402551496 series 2505598
Inhalt bereitgestellt von WDR Online Hörfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von WDR Online Hörfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Außerdem: Musikgeschmack - Wieso du hörst was du hörst (8:52)// Mehr spannende Themen wissenschaftlich eingeordnet findet ihr hier: www.quarks.de // Kritik, Fragen? Schreibt uns! --> quarksdaily@wdr.de


Host in dieser Folge ist Ina Plodroch.
Und hier kommen die wichtigsten Infos für Euch:
ALTE HANDYS – WAS LÄSST SICH DA NOCH RAUSHOLEN?
Mindestens ein altes Handy liegt pro Person in der Schublade, sagt die Statistik. Liegt es da gut oder solltest Du es möglichst schnell zum Recyceln abgeben?
Autorin: Magdalena Schmude
So könnten Seltene Metalle zukünftig aus Elektroschrott zurückgewonnen werden:
https://www.fraunhofer.de/de/forschung/aktuelles-aus-der-forschung/wie-nachhaltigkeit-heute-oekologie-und-oekonomie-verbindet/schaetze-aus-dem-smartphone.html
Was Du sonst noch mit alten Handys anfangen kannst:
https://www.oekotest.de/freizeit-technik/Altes-Handy-entsorgen-Diese-Tipps-sind-besser-als-der-Wertstoffhof_10845_1.html
MUSIKGESCHMACK – WIESO DU HÖRST, WAS DU HÖRST?
Musikgenres, die wir als Jugendliche mit unseren Freunden gehört haben, gefallen uns auch später noch besonders gut. Auch unser Elternhaus beeinflusst unseren Musikgeschmack. Und: Wir können unsere Musikgeschmack gezielt erweitern.
Meta-Studie zum „mere exposure effect“, der besagt, dass Du etwas umso mehr magst, je häufiger Du es rezipierst:
https://psycnet.apa.org/record/2017-10109-001
Analyse der „New York Times“ von Spotify-Daten, die zeigt, wie stark die Teenager-Zeit Deinen späteren Musikgeschmack beeinflusst:
https://www.nytimes.com/2018/02/10/opinion/sunday/favorite-songs.html?rref=collection%2Fbyline%2Fseth-stephens-davidowitz&action=click&contentCollection=undefined®ion=stream&module=stream_unit&version=latest&contentPlacement=1&pgtype=collection
Welche Genres und Sub-Genres Du magst oder nicht magst, haben zwei deutsche Musikwissenschaftlerinnen in dieser Studie untersucht:
https://www.frontiersin.org/journals/psychology/articles/10.3389/fpsyg.2023.1062146/full
Und hier geht’s zum Quarks-Video über Generationen-Vorurteile:
https://www.youtube.com/watch?v=nJnvJO_FmWA

  continue reading

1152 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 402551496 series 2505598
Inhalt bereitgestellt von WDR Online Hörfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von WDR Online Hörfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Außerdem: Musikgeschmack - Wieso du hörst was du hörst (8:52)// Mehr spannende Themen wissenschaftlich eingeordnet findet ihr hier: www.quarks.de // Kritik, Fragen? Schreibt uns! --> quarksdaily@wdr.de


Host in dieser Folge ist Ina Plodroch.
Und hier kommen die wichtigsten Infos für Euch:
ALTE HANDYS – WAS LÄSST SICH DA NOCH RAUSHOLEN?
Mindestens ein altes Handy liegt pro Person in der Schublade, sagt die Statistik. Liegt es da gut oder solltest Du es möglichst schnell zum Recyceln abgeben?
Autorin: Magdalena Schmude
So könnten Seltene Metalle zukünftig aus Elektroschrott zurückgewonnen werden:
https://www.fraunhofer.de/de/forschung/aktuelles-aus-der-forschung/wie-nachhaltigkeit-heute-oekologie-und-oekonomie-verbindet/schaetze-aus-dem-smartphone.html
Was Du sonst noch mit alten Handys anfangen kannst:
https://www.oekotest.de/freizeit-technik/Altes-Handy-entsorgen-Diese-Tipps-sind-besser-als-der-Wertstoffhof_10845_1.html
MUSIKGESCHMACK – WIESO DU HÖRST, WAS DU HÖRST?
Musikgenres, die wir als Jugendliche mit unseren Freunden gehört haben, gefallen uns auch später noch besonders gut. Auch unser Elternhaus beeinflusst unseren Musikgeschmack. Und: Wir können unsere Musikgeschmack gezielt erweitern.
Meta-Studie zum „mere exposure effect“, der besagt, dass Du etwas umso mehr magst, je häufiger Du es rezipierst:
https://psycnet.apa.org/record/2017-10109-001
Analyse der „New York Times“ von Spotify-Daten, die zeigt, wie stark die Teenager-Zeit Deinen späteren Musikgeschmack beeinflusst:
https://www.nytimes.com/2018/02/10/opinion/sunday/favorite-songs.html?rref=collection%2Fbyline%2Fseth-stephens-davidowitz&action=click&contentCollection=undefined®ion=stream&module=stream_unit&version=latest&contentPlacement=1&pgtype=collection
Welche Genres und Sub-Genres Du magst oder nicht magst, haben zwei deutsche Musikwissenschaftlerinnen in dieser Studie untersucht:
https://www.frontiersin.org/journals/psychology/articles/10.3389/fpsyg.2023.1062146/full
Und hier geht’s zum Quarks-Video über Generationen-Vorurteile:
https://www.youtube.com/watch?v=nJnvJO_FmWA

  continue reading

1152 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung