#22 Die EICMA und die Zukunft der Messen

47:08
 
Teilen
 

Manage episode 305678333 series 2772953
Von MOTORRAD, Ferdinand Heinrich-Steige, MOTORRAD, and Ferdinand Heinrich-Steige entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die Messe in Mailand im Jahr 2021

Herbstzeit ist Messezeit, und die großen Motorradmessen EICMA und INTERMOT waren immer der Taktgeber der Motorradindustrie. Auch wenn die EICMA dieses Jahr wieder die Mailänder Messehallen füllen soll, bleibt nicht alles beim Alten. Manche Hersteller wollen künftig komplett auf kostspielige Messeauftritte verzichten. Ist das der häufig beschworene Anfang vom Ende? Haben Messen als Plattform für Neuheiten, als Treffpunkt und Forum ausgedient? Lohnen sich Anreise und Gedränge überhaupt noch, wenn neue Motorräder doch in hübsch inszenierten Filmchen und 360-Grad-Ansichten bequem vom Sofa aus bestaunt werden können? Ist das Teil eines allgemeinen, vielleicht unumkehrbaren Trends, noch beschleunigt durch die Pandemie? Diese Fragen kann unser Podcast auch nicht beantworten. Trotzdem diskutieren MOTORRAD-Reporter Mike Schümann, Testredakteur René Correra und Reiseredakteur Ferdinand Heinrich-Steige darüber, ob und warum große Messen nach wie vor ihre Berechtigung haben. Nicht für Mitbringsel oder eine kurze Sitzprobe, sondern die Faszination des analogen Erlebnisses. Übrigens, vom 23. bis 28. November könnt ihr die Mailänder Motorradmesse live erleben. Mehr Informationen zur Messe und Tickets findet ihr auf www.eicma.it Falls ihr noch unentschlossen seid, schaut doch mal bei Youtube vorbei: https://www.youtube.com/watch?v=AidpOqyh7ok

33 Episoden