115. Andrea Petković, Tennisspielerin & Autorin

1:16:29
 
Teilen
 

Manage episode 283288071 series 2306669
Von Kasia Mol-Wolf - Gründerin des EMOTION-Verlages entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Tennisstar Andrea Petcović schaffte es in die Top-Ten der Weltrangliste und jetzt erobert sie auch noch die Literaturszene. Bei „Kasia trifft ...“ spricht die 33-Jährige über ihr neues Buch, fatalen Ehrgeiz und warum sie oft viel hart zu sich selbst ist.

Wer ist Andrea Petcović? Die 33-Jährige zählt zu den besten deutschen Tennisspielerinnen der letzten Jahre. 2011 schaffte sie es in die Top Ten der Weltrangliste. Nun wechselte die Literaturliebhaberin das Fach – und legte mit der Autofiktion „Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht“ ein grandioses Debüt hin, in dem sie ihre Karriere reflektiert und über die ganz großen Themen des Lebens sinniert: Einsamkeit, Wut, Freundschaft, Liebe, Rivalität und Selbstzweifel.

Worum geht's in dieser Folge? Im Podcast erklärt Andrea, welche Autor*innen sie bereits als Kind inspiriert haben, warum die ehemalige Top-Ten-Spielerin süchtig nach immer neuen Herausforderungen ist, warum Ehrgeiz manchmal fatal ist und wie sie auf schmerzliche Weise herausfand, dass Glück nichts mit Erfolg oder Geld zu tun hat.

Die beiden tauschen sich darüber aus wie es sich anfühlt als Migrantenkind nach Deutschland zu kommen. Andrea schildert, warum sie als Kind einfach nur dazugehören wollte, aber später den unbedingten Willen entwickelte, zur Elite zu gehören. Doch ihr Erfolg machte sie auch oft sehr einsam. Wie geht man damit um? Mit welchen Tricks holte sich Andrea aus emotionalen Tiefs?

Außerdem spricht Andrea mit Kasia über den weiblichen Körper im Leistungssport, ihre Erfahrungen mit Bodyshaming und warum es dem Tennissport immer noch an Gleichberechtigung fehlt.

Was kommt nach dem Tennis, wenn sie sich Ende 2021 zur Ruhe setzen wird? Denn Andrea gesteht im Podcast: „Ohne Wettkämpfe langweile ich mich.“

Buch-Tipps von Andrea Petcović:

134 Episoden