Anike Krämer erforscht, was es mit Eltern macht, wenn das eigene Kind inter* ist

29:14
 
Teilen
 

Manage episode 308888611 series 2796106
Von Körber-Stiftung entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die Preisträgerin des Deutschen Studienpreis 2021klärt über Intergeschlechtlichkeit auf

Weder Sohn noch Tochter - Intergeschlechtliche Menschen stellen unsere Vorstellungen von männlich und weiblich auf den Kopf. Anike Krämer ist Preisträgerin des Deutschen Studienpreis 2021 in der Sektion Sozialwissenschaften und Soziologin. Im Gespräch mit Diana Huth gibt sie Einblicke in ihre Forschung und was es für Eltern bedeutet, wenn ihre Kinder Inter* sind.

Mehr Infos zum Thema Intergeschlechtlichkeit: inter-nrw.de Einblicke in Anike Krämers Forschung: springer.com/de/book/9783658341411 dampfboot-verlag.de/shop/artikel/trans-und-inter-studien

Jetzt bewerben für den Deutschen Studienpreis 2022:
koerber-stiftung.de/deutscher-studienpreis/teilnehmen

42 Episoden