Resilienz hybrider Arbeitsplätze - Komplexe Lösungen & anderer Wildwuchs

19:54
 
Teilen
 

Manage episode 345163355 series 3239206
Von Frank Eilers, Tech Data GmbH & Co. OHG, Frank Eilers, Tech Data GmbH, and Co. OHG entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
„Das Netzwerk vom Unternehmen endet nicht mehr an der Firewall“

„Bring your own device“ – ein modernes Konzept, das vor allem in Zeiten von Home Office zunehmend angeboten wird. Allerdings stellt sich hier unvermeidlich die Frage, wie man „remote“ Arbeitsplätze resilienter gegen Cyberangriffe machen kann. Bert Skorupski (Quest) Ragnar Heil (Quest) und Frank Siepmann (TD SYNNEX für Microsoft) diskutieren hierzu mögliche Lösungsansätze in der ersten Folge des neuen Themenschwerpunkts „Resilienz hybrider Arbeitsplätze“. Neben weiteren Punkten beleuchten wir außerdem den „Wildwuchs“, der häufig in modernen Kommunikationstools stattfindet und zeigen auf, wieso hier eine Entlastung der IT die richtige Herangehensweise sein kann!

Bert Skorupski bei LinkedIn | Ragnar Heil bei LinkedIn | Frank Siepmann bei LinkedIn | Referenzarchitekturen für die Cybersicherheit von Microsoft | Simulieren eines Phishingangriffs mit Angriffssimulationstraining in Defender for Office 365 | Secure Active Directory and Microsoft 365 (Quest Software)

147 Episoden