Artwork

Inhalt bereitgestellt von WIRE Institut für angewandtes Wirtschaftsrecht. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von WIRE Institut für angewandtes Wirtschaftsrecht oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Der FlowTex Skandal

46:14
 
Teilen
 

Manage episode 413499607 series 2871363
Inhalt bereitgestellt von WIRE Institut für angewandtes Wirtschaftsrecht. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von WIRE Institut für angewandtes Wirtschaftsrecht oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Der FlowTex Skandal war einer der größten Wirtschaftsskandale in Deutschland.
Die baden-württembergische FlowTex Technologie GmbH & Co. KG war in den Verkauf und die Vermietung von Horizontalbohrmaschinen für Tiefbauarbeiten involviert. Das Unternehmen wurde 1990 von Manfred Schmider gegründet, der durch den Skandal zweifelhafte Berühmtheit erlangte.

Der Kern des Betrugs bestand darin, dass FlowTex Maschinen verkaufte, die aber tatsächlich gar nicht existierten.
Die betrügerischen Aktivitäten umfassten gefälschte Aufträge, Rechnungen und technische Spezifikationen, um Leasinggesellschaften und Banken vorzuspielen, dass diese Maschinen existierten und im Einsatz waren. Schmider und seine Komplizen erzielten durch dieses Vorgehen Erlöse von über vier Milliarden DM.

Der Skandal wurde in den Medien ausgiebig behandelt und hat das Vertrauen in die Überwachungs- und Kontrollmechanismen der deutschen Wirtschaft tief erschüttert.

  continue reading

14 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 413499607 series 2871363
Inhalt bereitgestellt von WIRE Institut für angewandtes Wirtschaftsrecht. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von WIRE Institut für angewandtes Wirtschaftsrecht oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Der FlowTex Skandal war einer der größten Wirtschaftsskandale in Deutschland.
Die baden-württembergische FlowTex Technologie GmbH & Co. KG war in den Verkauf und die Vermietung von Horizontalbohrmaschinen für Tiefbauarbeiten involviert. Das Unternehmen wurde 1990 von Manfred Schmider gegründet, der durch den Skandal zweifelhafte Berühmtheit erlangte.

Der Kern des Betrugs bestand darin, dass FlowTex Maschinen verkaufte, die aber tatsächlich gar nicht existierten.
Die betrügerischen Aktivitäten umfassten gefälschte Aufträge, Rechnungen und technische Spezifikationen, um Leasinggesellschaften und Banken vorzuspielen, dass diese Maschinen existierten und im Einsatz waren. Schmider und seine Komplizen erzielten durch dieses Vorgehen Erlöse von über vier Milliarden DM.

Der Skandal wurde in den Medien ausgiebig behandelt und hat das Vertrauen in die Überwachungs- und Kontrollmechanismen der deutschen Wirtschaft tief erschüttert.

  continue reading

14 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung