Frau Stelter öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Größenverstellbare Rollschuhe, zu Hause sein, wenn es dunkel wird, Halteschlaufen anstelle Sicherheitsgurte, so war das damals in den 1970er Jahren. Und in den 1980ern. Und wenn man, wie wir, zu der Zeit aufgewachsen ist, kann man einiges erzählen :-D Ein Special-Guest hat sich in die Aufnahme gemogelt und Herrn Zehe rausgebracht, Frau Stelter war …
 
Das komplette Jahr 2021 war hier tatsächlich sehr ruhig. Also, SEHR ruhig. Es liegt genau 1 Jahr zwischen unserer letzten Podcast-Folge und dieser. Das tut uns leid, wir hatten aber sehr gute Gründe. Die hört Ihr hier :-) Es wird über Krankheiten und Tod geredet, aber das nur in den ersten 10 Minuten oder so. Über Tod sogar nur zwei, drei Sätze. He…
 
Es ist viel Scheiß passiert, und besonders in den letzten Wochen, quasi im Endspurt, hat sich das Jahr 2020 für uns noch mal richtig ins Zeug gelegt und richtig großen Scheiß produziert. Davon lassen wir uns aber nicht unterkriegen, es gab auch viel Positives! Und es gibt einiges, auf das wir uns freuen. Nämlich. Zack! Noch ein Hinweis: im Podcast …
 
Es gibt so viele „Erste Male“ im Leben, und gestern war es für uns beide dieses: die erste Grippeschutzimpfung. Tat nicht weh, verursachte keine Kataplexie und wir sind auch nicht autistischer als vorher schon. Da es also zur Impfung nicht viel zu erzählen gibt, reden wir halt über Autismus. Also, unseren. Ach ja, und ’ne tote Katze (Dead Kitten) k…
 
Körper verändern sich im Großen und Kleinen, davon können wir auch ein Liedchen trällern. Corona ist diesmal auch Thema, weil die Pandemie ja doch zu unserem Leben dazugehört, und der Podcast ist ja über unser Leben. Und zum Schluss haben wir einen kleinen Ausblick auf weitere Konzertpodcasts! Hach, das wird schön :-) Das erste Konzert findet übrig…
 
Wir schlemmen und Frau Stelter hat was recherchiert. Sie wollte mal genauer wissen, wann denn das Ziel „Normalgewicht“ erreicht sei. Und das ist ganz schön kompliziert, weil es viele Meinungen gibt. Tjoh… Ein bisschen wird am lebenden (und halbnackigen) Beispiel herumgemessen und in diverse Rechner Zahlen eingetippt, und dann kommt raus, dass alles…
 
Ein neuer Podcast, nein, gleich zwei, werden irgendwann in der Zukunft das Licht der Welt erblicken, beide mit selbem Thema, einer auf Deutsch, einer auf Englisch, alles rund um Technik und ein genaues Konzept gibt es noch nicht, aber immerhin ist das Equipment schon unterwegs. Wir sabbeln bleibt auf jeden Fall erhalten, keine Sorge! Herr Zehe mach…
 
Morgens um 6:30 Uhr wach werden, und direkt den Tag mit einer knappen Stunde mit Frühsport beginnen. Das klingt doch toll! Oder etwa nicht? Also, wir machen das.^^ Glaubt uns keiner, stimmt aber wirklich. Schwör. Wir können Screenshots unserer Trainings auf unseren Apple Watches vorlegen. Machen wir aber jetzt nicht so öffentlich, von wegen Datensc…
 
Ja, diese Krise ist scheiße. So richtig scheiße. Aber – so ganz ganz ganz persönlich ist die für Frau Stelter auch ziemlich positiv. Und darum geht es jetzt mal. Um das Positive in dieser Corona-Krise aus unserer Sicht. Zack. Ach ja, und hier ist die Auflösung des Rätsels der letzten Folge! Es gibt leider kein Meet&Greet mit uns, weil niemand die L…
 
Ein Spaziergang mit Schnutendeckel, Behelfsmaske, Mund-Nasen-Bedeckung oder wie man es heute noch so schimpft, also durch Stoff gefilterte frische Luft. Oder von mir aus auch ein der Situation angepasster Pop-Schutz fürs Mikro. Egal. Dann gibt es ebenfalls der Situation angepasste nicht so schöne Themen, und dann noch was aus den Konzerten wird, Fr…
 
Solange wir noch raus dürfen, spazieren wir sabbelnd durch Barmbek. Natürlich gibt es aktuelle Themen, z.B. Stichwort Mundmaske (ohne „Schutz“, denn das könnte abgemahnt werden, kein Scherz), Herr Zehe erzählt von Firefox, Frau Stelter erzählt irgendwas, das sie wieder vergessen hat. Was soll man machen mit einem Gedächtnis eines Eichhörnchens auf …
 
In Zeiten wie diesen, an denen hinter jeder Ecke Corona lautert, wollten wir das Thema eigentlich umschiffen und nur herumalbern, aber das Thema gehört halt auch zu unserem Leben. Deshalb wurde es auch erwähnt. Das Drumrum ist allerdings ziemlich lustig. Wobei wir ja nie lustig sind.Von Herr Zehe und Frau Stelter
 
Unsere Abnehmreise geht weiter, bzw. nein, wird neu gestartet. Alles zurück auf Los, ziehe keine Kekse ein, lass die Schokolade links liegen und hör auf zu nörgeln. Herr Zehe ist über 8kg schwerer, Frau Stelter hat was bei 12kg zugelegt. Das geht so nicht weiter, und weil wir beide einfach nicht maßhalten können, gibt es erneut die Regel: kein Zuck…
 
So. In diesem Podcast versteckt sich eine Live-Kataplexie ohne Sturz, ein umfassendes Update bezüglich der Hilfsmittel von Frau Stelter inkl. der Anschaffung eines Kackhockers (wegen der Toilettensitzerhöhung mit Griffen) und Dreharbeiten zu einem neuen Drama, so wurde uns jedenfalls eine Recherche per Google gewahr. Am Ende konnte Frau Stelter auc…
 
Es ist kaum zu fassen. Wir haben den Mietvertrag für die jetzige Wohnung gekündigt und den neuen unterschrieben, die Umzugsfirma ist beauftragt, Termine sind gesetzt, benötigte Dinge bestellt, Pläne gemacht und bald geht es los. Es ist sehr sehr sehr verrückt und Frau Stelter ist etwas überfordert, hält sich aber noch wacker. Und Herr Zehe blüht au…
 
Mal wieder ein ernsteres Thema, diesmal geht es um Frau Stelter ihrseine Gesundheit und alles ist schlimmer und doof und sie hat jetzt einen Pflegegrad (2) und es wird dringend eine barrierefreie Wohnung gebraucht. Und das, obwohl wir hier erst vor etwas über einem halben Jahr eingezogen sind. Allerdings gibt es Glück im Unglück, Ihr lacht Euch kap…
 
Wir wollten doch so gern noch von unseren schönen Erlebnissen erzählen. Dazu gehört auch das Musical TINA über das Leben von Tina Turner, angelehnt an den Film über ihr Leben, sowie drei Konzerte. Walk off the Earth (WOTE) mit VIP-Meet&Greet und toller Befummelung eines eigens für die Band kreierten Instruments (Beweisfoto: Phil Collins in Hannover…
 
Die Erkenntnis, dass man machen kann, was man will, die Krankheit oder Behinderung geht einfach nicht weg, ist keine leichte. Auch nicht, dass man als kranke oder behinderte Person wesentlich mehr „leisten“ muss, um allein den Alltag zu bewältigen, geschweige denn, in Vollzeit zu arbeiten. Hier geht es hauptsächlich um Herrn Zehe ihrseine Blindheit…
 
Auch ein Herr Zehe feiert Geburtstag, und das in hübscher Regelmäßigkeit jedes Jahr am 15. April. Und weil das was tolles ist, muss das auch mit was tollem gefeiert werden – einer erneuten Reise nach Massachusetts (ja, er sang auch wieder mit den Italienern, hat das aber nicht besonders erwähnt^^Von Herr Zehe und Frau Stelter
 
Schon wieder sind einige Wochen vergangen, herrje, die Zeit rennt aber auch. Es ist viel passiert. Herr Zehe lag kurz im Krankenhaus, wir haben eine schwere Bronchitis überlebt (jeder von uns^^), das Bee Gees Musical „Massachusetts“ ist so hach! Dann geht es Frau Stelter nur so mittel, und Herr Zehe ist jetzt erst mal krankgeschrieben und das wird …
 
Ja, ich musste tatsächlich in die Folge reinhören um den Titel so zu schreiben, wie ich den erfunden habe ? Wir waren mal wieder in deutschen Ämtern unterwegs und manchmal, ja, manchmal möchte man sie prügeln. Seufz. Aber ein bisschen was lustiges gibt es auch und eine zweite Gewinnerin unseres Meet&Greet von Folge, öh, keine Ahnung, irgendwas in d…
 
Wie ja bereits im letzten Podcast so anklang, sind wir umgezogen. Es ist ein kleiner Kulturschock, auch wenn wir in Hamburg blieben. Harburg-Heimfeld ist schon sehr dörflich, aber genau das haben wir gesucht. Barmbek ist einfach zu sehr Stadt und zu laut. Übrigens – was mir (Frau Stelter) ziemlich aufn Sack geht, ist dieser laute Augenrollgeräuschk…
 
Es ist verrückt. Es gibt diesem Podcast jetzt vier Jahre! Und wir haben so viel um die Ohren, dass wir gar nicht richtig jubilieren können. Die Gesundheit geht bergauf, es sind ein paar Konzerte und Musicals erwähnenswert, die Situation in Herrn Zehe ihrseinem Job ist anders, wir haben Apple fast komplett den Rücken gekehrt und nutzen jetzt Windows…
 
Seit einiger Zeit haben wir beide ein Problem mit Twitter – der Plattform, auf der wir uns kennengelernt haben und die uns über rund 10 Jahre begleitet hat. Mich (Frau Stelter) trifft es noch etwas schlimmer als Herrn Zehe, ich bin inzwischen leider so weit, dass ich mich zumindest für einige Wochen von Twitter komplett zurückziehe, und auch die Au…
 
Wir hatten in den letzten Jahren aus diversen Gründen eine Haushaltshilfe. Zum Teil war Frau Stelter ihrseine Gesundheit schuld dran, zu einem anderen Teil Herrn Zehe ihrseine Blindheit. Und weil wir das jetzt nicht mehr wollen, weil es uns beiden so sehr viel besser geht, haben wir jetzt mal einen Testballon gestartet und versuchen mit akribisch e…
 
Frau Stelter hat ein schräges Wochenende hinter sich, wir waren am Mittwoch nach Schuhen und kurzen Hosen gucken unterwegs (ist das korrektes Deutsch?^^) und warum jetzt doch wieder Schuhe online bestellt werden. Dann noch Hörspiele, Konzepteritis und Dinge. Und Zeuch. Und ein neues Spielzeug für noch viel mehr Zeuch. Und Dinge. Und Kram.…
 
Ja, man kann tatsächlich rund 25 Minuten über quasi gar nichts reden. Okay, ein paar kleine Themen waren doch dabei: Frisentest (Gutmann Phönix für Zoom H4nPro, siehe unten*) Herr Zehe rödelt an seinen Blogs herum und fachsimpelt ein bisschen Frau Stelter wird frech (nix neues) Und weil die neue Frise so wunderhübsch ist, wird die auch behalten und…
 
Herrn Zehes ultimatives Hobby sind Hörspiele. Er kennt sich aus mit unfassbar vielen Hörspielserien, angefangen bei den drei Fragezeichen über Gruselserien, Horrorklamauk, Krimis und Science Fiction. Und er kennt auch noch die Namen der Sprecher. Bei manchen Serien kann man ihm sogar einen kleinen Schnipsel aus einer Folge präsentieren und er nennt…
 
Ein Tweet ist schuld am Titel und warum, das erklärt Frau Stelter auch gleich zu Beginn. Dann haben wir die letzte Woche beide sehr viele Dinge getan und erlebt und Frau Stelter ihrsein Solo-Podcast-Projekt ist auf https://akshaya.de/podcast/ zu finden und Herr Zehe braucht noch ein Weilchen für seine Projekte und momentchen *einatmen, ausatmen, Fr…
 
Beaker lebt nicht mehr bei uns, sondern ist zu einem anderen Menschen gezogen. Dafür gibt es jetzt einen ausführlichen Test (der jetzt gerade nicht ganz so ausführlich ist, das passiert aber später noch^^) vom Zoom H4NPro und Alter, der hat auch ne geile Frise! Herr Zehe hat seit heute ein neues Braille-Lesegerät namens Actilino und testet da fröhl…
 
Es tut sich was im Podcasthaushalt Stelter/Zehe. Dies ist ein Test mit einem anderen Aufnahmegerät als Beaker. Weil wir es können. Dies wurde mit einem Zoom H2N aufgenommen, wieder draußen und hauptsächlich als Test. Außerdem plant Herr Zehe ein Solo und Frau Stelter auch. Und sowas halt. Ja, damit kann man auch über 25 Minuten füllen.^^…
 
OMG wir haben Queen live gesehen! Wie es so war und wie es uns direkt nach dem Konzert so ging, hört Ihr hier. Leider habe ich vergessen, das geniale Bühnenbild zu erklären, deshalb jetzt schriftlich (und auch, weil ich nicht mehr reden kann heute^^): Als wir reinkamen, war eine Leinwand auf der Bühne, auf die eine Mauer aufgemalt war. Das Konzert …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login